Mockup: OS X im iOS 7-Design

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 26.07.13.

  1. Flinx

    Flinx Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    525
    Also mir gefällts! Das ist um Klassen besser, als das völlig vermurkste Windows 8. Ich bin ziemlich sicher, dass das im nächsten jahr so kommen wird, evtl. mit einem Schalter, um das alte Design behalten zu können.
     
  2. MacApple

    MacApple Schmalzprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.583
    Für so einen Quatsch braucht man doch nicht viel Zeit. Man nehme ein paar iOS 7 Screenshots, mixe diese mit bestehenden OS X Elementen, fertig ist das Flat OS X. Tut mir leid, aber ein Desktop System hat andere Anforderungen, als ein Telefon System, wie zum Beispiel sich überlappende Fenster. Und wozu braucht man noch mal Ein-/Ausschalter für Wifi, Bluetooth und Co.? Das lässt sich alles über die Statusitems in der Menuzeile schon jetzt bedienen. Ach und Rotationlock auf dem Mac? Vermutlich für den neuen Mac Pro, oder?:cool:

    Es ist aber auch um Klassen schlechter als Mavericks.

    Einen solchen Schalter habe ich bei Apple noch nie gesehen und den werden wir meiner Meinung nach von Apple auch nie sehen. Wenn die etwas machen, dann weil sie davon überzeugt sind. Die lassen sich kein Hintertürchen offen, wie Microsoft bei Windows. In iOS 7 gibt es diesen Schalter ja auch nicht.
     
  3. Applefreak^2

    Applefreak^2 Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    1.267
    @ Flinx: So einen Schalter hätte ich auch gerne für iOS 7, zumindest für die Icons...
     
  4. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Seit Lion kommen wirklich keine brauchbaren Features mehr, schon etwas traurig ;)
     
  5. yuckz0ne

    yuckz0ne James Grieve

    Dabei seit:
    11.06.12
    Beiträge:
    132
    Keiner hat den Fehler in der Mitte bemerkt.

    Als Überschrift steht Mac OS X, darunter aber Version: 11.0.1Die kennen sich wirklich aus...
     
  6. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.060
    Halte ich bei so einer schwerwiegenden Veränderung, wie dem Design, auch für unwahrscheinlich. Aber Apple lässt sich durchaus Hintertürchen offen, seit ML Autosave abschalten und Resume kann man auch deaktivieren. Eben weil das Features sind, die viele Leute nerven. Auch unter iOS sind Buttons (3G z.B.) verschwunden und dann doch wieder aufgetaucht. Steve hat auch ausgeschlossen, dass Apple jemals ein 7"-Tablet macht und und und...Entschlossenheit sieht anders aus.
     
  7. entger

    entger Antonowka

    Dabei seit:
    18.07.13
    Beiträge:
    360
    Ein weiteres Beispiel für ein solches Hintertürchen: iTunes (neue und alte Oberfläche verwendbar).
     
  8. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.728
    iTunes ist aber auch was anderes als ein komplettes, umfangreiches OS, da kann man das mal machen.
     
  9. MacApple

    MacApple Schmalzprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.583
    Hintertürchen sind für mich Schalter, die von vorn herein eingebaut werden, weil man nicht von seiner Sache überzeugt ist und dem Kunden daher zur Sicherheit auch das Alte zur Auswahl gibt. Die „Hintertürchen“, die Du hier aufzählst, wurden alle nachgereicht, weil vom Kunden gefordert. Weiteres Beispiel: transparente Menüleiste.

    Na, dass Steve sich nie in die Karten hat schauen lassen, war ja seine Masche.
     
  10. gentleman00

    gentleman00 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    141
    Wenn das irgendwann passieren sollte Kaufe ich mir wieder einen PC....und Erschieße mich dann .....
     
  11. abzhibilt

    abzhibilt Zabergäurenette

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    614
    Das Popup ist im Übrigen ziemlich Fail. Den Effekt den der Ersteller versucht hat zu erreichen kommt im Orginal durch die Transparenz des overlays und nicht weil alles einen Bunten Hintergrund hat.

    Soviel sei auch den leuten gesagt die sich über das scheinbare zu bunte design von iOS 7 beschwert haben. Sobald man den Hintergrund tauscht (der zugegebener Maßen zu bunt ist) sieht das ganze gleich viel erwachsener aus.
     
  12. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
  13. Peterpeterpeter

    Peterpeterpeter Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.11
    Beiträge:
    1.915
    Er hat ein 7" 16:9 iPad ausgeschlossen. Wenn du so eins mal in der Hand hattest, siehst Du, dass das ein Unterschied wie Tag zu Nacht zum iPad Mini ist.
     
  14. aoaska

    aoaska Gloster

    Dabei seit:
    20.03.12
    Beiträge:
    65
    Ich finde das neue Design iOS 7 zu OS X ziemlich bescheiden. Vor allem die Icons im Dock sind so was von lieblos auf minimale Tiefenwirkung hingeknallt. Apple triftet immer mehr in das alte Windows 3.1 Design ab. Zwar finde ich das Einfache und eine schnelle Übersichtlichkeit gut. Aber es sollte bei Apple OS immer der erste Anblick noch der Effekt entstehen man hat was besonderes vor sich. Und das ist es momentan auf gar keinen Fall.
     
  15. MacApple

    MacApple Schmalzprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.583
    Was hat Apple mit diesem Mockup zu tun? Richtig, gar nichts.
     
  16. Flying Apple

    Flying Apple Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    06.03.10
    Beiträge:
    992
    Ich find es ein bisschen seltsam das so viel am neuen Design rum gemekert wird. Das Betriebssystem ist schließlich immer noch das selbe, wird vermutlich immer noch so stabil und schnell arbeiten und oben drein um sehr viele nützliche Funktionen ergänzt. Das sich die Leute da über etwas flachere Konturen und minimalistisches Design beschweren bevor Sie es wirklich in der eigenen Hand hatten find ich seltsam.
    Abwarten und Tee trinken.
     
  17. olemax

    olemax Adams Parmäne

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    1.302
    Ich finds ganz attraktiv, aber so what. Extremst nervig finde ich es,wie weit iOS und OSX im Herbst vermutlich auseinanderliegen. Das gefällt mir gar nicht - und es wundert mich gewaltig, dass Apple das macht! Also, ich meine, hoffentlich doch nicht macht.
     
  18. iMerkopf

    iMerkopf Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    12.09.11
    Beiträge:
    3.155
    So ein OS X wird es so schnell nicht geben.
    Und dass iOS und OS X sich optisch inzwischen extrem unterscheiden, ist kein Argument. Immerhin haben die Herren aus Redmond gerade vorgemacht, wie extrem positiv die ganze Welt reagiert, wenn man die Optik seines Desktop-OS an die seines Handy-OS angleicht...
     
  19. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.728
    Das Problem was aber die Leute mit Win 8 haben ist nicht nur das Aussehen, sondern die tatsächliche Funktionsweise. Das ist ja förmlich Touch-optimiert und die 95% die mit der Maus arbeiten kommen da einfach nicht mit klar.
    Das hat aber erstmal noch nichts mit dem Design zu tun. Man kann dem OS auch eine neue Optik verpassen ohne dass die Funktionalität geändert wird (wozu gibt es Skins/Themes?).

    Flat Design, die typische iOS 7-Font und ein paar stilgebende Farben z.B. würden OS X ja nicht gleich schaden, solange es wenigstens gut aussieht und OS X immer noch genauso funktioniert wie vorher.
    Solange OS X OS X und iOS iOS bleiben ist alles gut, aber man sollte mMn trotzdem anhand der Gestaltung weiterhin den Eindruck haben, dass es aus einem Haus kommt. Und das tut es jetzt ganz und gar nicht mehr.
     
    #59 10tacle, 29.07.13
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.13
  20. sandapfel

    sandapfel Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.13
    Beiträge:
    18
    Ja also ich habe auf meinem Zweit-Rechner Win 8 und es ist von der Funktionalität der größte Mist! Man ist sehr eingeschränkt, wenn man es mit der Maus benutzt. Und das "intuitive" neue Design ist doch wohl ne Lüge, denn das einzige was sich geändert hat ist, dass das Startmenü nicht mehr auf dem Desktop unten links ist, sondern es eine neue Seite gibt, wo man von rechts nach links das Menü in dem beschissensten Design der Welt hat!

    Also auch wenn es beim nächsten OSX in Richtung iOS geht, werde ich mir sicher KEINEN PC kaufen! :D