1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Bildschirm Schwarz -> Totalschaden ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Pasci, 02.03.09.

  1. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    Hallo!

    Neulich ist ohne einen ersichtlichen Grund das Dislpay meines MBP 2,2 GHz schwarz geblieben (nicht mehr aus Sleep-Modus aufgewacht).
    Ich habe alle erdenklichen Versuche gestartet um es wiederzubeleben (Ram-Reset, Akku raus, CD Boot) - nichss hat funktioniert.
    Nachdem ich es dann letzte Woche zu einem Apple Reseller gebracht habe, hieß es dass auch sie bisher keinen Erfolg hatten und mir nachher bescheid geben werden ob es ein wirtschaftlicher Totalschaden ist oder nicht (d.h. gesamtes Board hinüber).

    Bei einem anschließenden Anruf beim Apple-Support durfte ich in Erfahrung bringen dass ich höchstwahrscheinlich nicht mit ihrer Kulanz rechnen kann, weil das Gerät schon über 1,5 Jahre alt ist.

    na toll.

    Ein Gerät dieser Preisklasse wird nichtmal 2 Jahre alt? Dabei hab ich es immer wie ein rohes Ei behandelt !
    Scheiße.

    Ich frage mich gerade ob ich mich jemals wieder für einen Apple-Computer entscheiden werde... Verständlich, oder? :(
     
  2. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    - wirf nicht gleich die flinte ins Korn auch wenn ich deine situation nachvollziehen kann. hast du ne bildausgabe über einen externen monitor? was für eine grafikkarte hast du denn? sofern eine Nvidia GeForce 8600M GT verbaut ist lohnt ein blick auf http://support.apple.com/kb/TS2377?viewlocale=de_DE und eine anschließende kontrolle beim nächsten Service Partner (http://www.apple.com/de/buy/locator/). passt dein gerät in die o.g. Reihe, sollten die Kosten übernommen werden. Wenn du keine Garantieverlängerung (APP o.ä.) und Apple keine andere Kulanz machen kann wird die Reparatur wohl kostenpflichtig :(
     
  3. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    Hi Scryptochid,
    danke für dein Mitgefühl :)

    ja, es ist die besagt Grafikkarte. Das Gerät habe ich ja schon bei einem autorisierten Apple-Händler hier in Hamburg abgegeben. Sie waren gerade dabei bestimmte NVidia-Tests durchzuführen, um zu checken ob es nun an der Grafikkarte liegt. Allerdings bisher ohne Erfolg: Das würde in dem Fall für mich 1.100 € für ein neues Board bedeuten (was ich nicht ausgeben werde)

    Heute Abend werden sie mir bescheid geben ob es doch funktioniert hat (in dem Fall - also wenn es an der Graka liegt - würde Apple die kosten übernehmen) - aber der Techniker am Telefon klang nicht sehr zuversichtlich.... hmmm... hab kein gutes Gefühl.

    Bitte Daumen drücken !!! :eek:
     
  4. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    darf ich fragen bei welchem Partner du bzw. dein MBP in Hamburg (b)ist? der gang zu nem zweiten lohnt durchaus. wenn die schonmal zum grafikkartentest gekommen sind scheint die karte auch die ursache zu sein - ich drück die daumen, dass es die auch ist und dir die kosten ersetzt werden :)
     
  5. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    na klar: Es ist Arndt und Bleibohm im Schanzenviertel.

    ja, sie sind auf die Grafikkarte gekommen, allerdings hatten ihre Tests bisher keinen Erfolg...

    Kennst Du vielleicht andere / "bessere" Händler in Hamburg? Der Herr beim Apple-Support hat mir (falls der schlimmste Fall eintritt) den Gang zu einem Nicht-Autorisierten Apple-Händler empfohlen, weil diese scheinbar um ein Vielfaches billiger sind wenn es um Reparaturen geht (keine von Apple definierten Pauschal-Preise)...
     
  6. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    A&B ist schon ein recht guter Partner von dem man überwiegend nur gutes hört. ein nicht authorisierter partner ist sicherlich günstiger allerdings bleibst du auf eventuellen folgekosten sitzen falls bei der reparatur etwas schief geht oder durch den techniker etwas zerstört wird oder ne erneute reparatur notwendig - das ist zugegeben etwas dramatisch dargestellt aber alles schon vorgekommen. am besten du wartest den test ab und lässt dir den fehlercode geben, falls durch A&B keine kulanz-reparatur möglich sein sollte, wendest du dich mit diesem fehler-code an die apple hotline und fragst freundlich nach nem vorgesetzten o.ä. vielleicht kann er in deiner situation MIT diesem fehler code und evtl. anderen Apple produkten die du vielleicht besitzt ne ausnahme machen - ist wirklich nur ein tip ;)
     
  7. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    Danke für die Tips! Die sind in so einer blöden Situation echt goldwert!

    was meinst Du mit anderen Apple-Produkten die ich besitze? Also dass ich die Apple-Kulanz erhalte wenn ich mehrere Produkte habe? Naja, ich besitze noch einen Ipod shuffle und bevor ich mein aktuelles MBP gekauft habe, hatte ich ein älteres MBP das leider gestohlen wurde :(
    also nicht unbedingt ein Großkunde...

    naja, vorerst mal abwarten und hoffen :( In wenigen Stunden weiss ich bescheid....
     
  8. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    im moment kannst erstmal wirklich nur warten. ich meinte das so, dass deine chancen vielleicht besser stehen wenn du denen begrifflich machen kannst das du nicht erst seit gestern kunde bist und schon den einen oder anderen euro in ein gerät investiert hast...kannst ja neuigkeiten hier reinstellen
     
  9. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    ja...
    werde euch/Dich auf dem Laufenden halten...
     
  10. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Hallo erstmal,

    Bei meinem Macbook Pro ist höchstwahrscheinlich auch die Grafikkarte hinüber, morgen Abend hab ich einen Termin im Apple Store um mal zu sehn ob die mir weiterhelfen können.
    Falls es wirklich das Mainboard ausgetauscht werden muss hab ich schon im Netz nach billigeren Möglichkeiten als direkt bei Apple gesucht.
    Falls du an deinem Rechner selbst schrauben willst gibts hier nagelneue billige Logic Boards wenn du denen davor dein defektes einschickst.
    Bei diesen muss der ganze Rechner hin und du bekommst nur ein refurbished Board mit 6 Monate Garantie aber ist etwas billiger. Das Problem ist halt das die in Amerika sind o_O
     
  11. gruenauge

    gruenauge Idared

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    29
    Hallo! Ich hatte ein ähnliches Problem. Nach Ruhemodus ging das mbp 2.2 (Juli07, kein AppleCare) einfach nicht mehr an. Ich habe es zu einem Servicepartner gebracht und einen Kostenvoranschlag machen lassen, um zu sehen, obs der nvidia Fehler ist. Ich bekam dann die Nachricht, dass bei diesem speziellen Test nicht der benötigte Fehlercode gekommen sei. Als ich nachgefragt habe, was es denn sonst ist, sagte der Techniker mir nur sowas wie "ist wohl ein Fehler um die Grafikkarte herum".
    Daraufhin habe ich bei Apple angerufen. Bin dann 3 mal durchgestellt worden und was soll ich sagen, mein Ansprechpartner war top. Er hat sich sehr für mich eingesetzt, sodass Apple mir den Austausch des Logicboards (1000€) bezahlt hat.

    Damit hatte ich selbst ehrlich gesagt garnicht mehr gerechnet. Mein Tipp also, nicht aufgeben und bei Apple anrufen. ABER: nach den Regeln der gewaltfreien Kommunikation ;) damit kommt man meist weiter!
     
  12. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Also, ich komm grad vom Apple Store und hab mit nem freundlichen Mitarbeiter mal mein Macbook getestet.
    Er konnte sich mein Problem auch nicht erklären. Wir haben auch von von einer externen Fesplatte OS X gestartet. Hat aber nicht geholfen. Wir haben dann entdeckt das im System Profiler nicht mehr ATI,RadeonX1600 steht sondern ATY,RadeonX1600, das ist schon seltsam. Aber zu Lösungen sind wir nicht gekommen. Er hat auch beim Telefonservice angerufen und mit dem Obertechniker gesprochen, der wusste auch nicht weiter. Das einzige was ich jetzt noch versuchen sollte ist die Platte komplett zu löschen, auch Windows Partition.. meinte der Techniker.
    Sonst werd ich wohl wie Gruenauge mein Glück bei Apple versuchen müssen.
     
  13. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    ne neuinstallation ist auf jedenfall ratsam - vom anruf bei apple würd ich erstmal aber nicht zu viel erwarten, da es zu ATI grafikkarten aktuell keine bekannten sachen gibt - aber vielleicht mal geben wird?! keine ahnung ;) was ist genau bei dir aufgetreten?
     
  14. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Neuinstallation hab ich schon hinter mir und das hat nichts geholfen. Ich wollte jetzt mal auch die WIN Partition löschen und dann nur OS X aufspielen. Hier kannst du nachlesen was bei mir faul ist..
    Wie schon gesagt, Mitarbeiter und Service am Telefon haben sowas wie bei mir noch nie gesehn.
    Fehler unter OS X bei normlen Betribe, unter Windows 40 min. Crysis gezockt und kein einziger Fehler ist aufgetreten. Ich werd jetzt dann bald mal damit anfangen den Rechner komplett >platt zu machen.
     
  15. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    update:
    Nach ewigem hin und her telefonieren weiß ich nun folgendes: der Apple-Händler hat es jetzt doch geschafft den NVidia Grafiktest zum Laufen zu bringen und ist zu dem Entschluss gekommen dass es wohl nicht an der Grafikkarte liegt (Bildschirm war schwarz geblieben, siehe vorige Posts).

    Wo der Fehler letztendlich liegt weiß auch er nicht - auf jeden Fall aber ist das Logic-Board hinüber und Apple übernimmt normalerweise nicht die Kosten.
    Er hat jetzt einen Kulanz-Antrag bei Apple eingereicht, allerdings sagte er ich solle mir keine großen Hoffnungen machen. Er wollte mir tatsächlich klar machen daß 1,5 Jahre für einen Mac durchaus eine durchschnittliche Lebensdauer sind und solche Geräte nunmal nicht besonders alt werden. Mir ist noch nicht ganz klar ob er mich für dumm hielt oder ob er den Schwachsinn selbst glaubt.

    Davor hatte ich mit dem Apple Support gesprochen, der allerdings garnicht gut gelaunt schien. Er sagte dass wenn der Fehler an der Graka liegt, der NVidia-Test ihn nachweisen muß (was A&B in Hamburg über 3Tage lang nicht geschafft hatte). Als ich dem unfreundlichen Herr an der Leitung mit freundlicher und ruhiger Stimme erklärte daß A&B den Test nicht starten kann, hieß es ich solle meinen Mac zu einem kompetenteren Händler bringen...

    Naja, Sachstand ist daß ich am Freitag erfahren werde ob Apple gnade walten lässt oder nicht. Davon hängt es auch ab ob ich auf lange Sicht Apple-User & -Consumer bleiben werde oder nicht ... bin mal gespannt...
     
  16. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Was ich nicht verstehe: Da müsste doch die Gewährleistung greifen, oder nicht?
     
  17. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    Was für eine Gewährleistung meinst Du?
    Die Garantie dauert nur ein Jahr.
     
  18. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Ich wünsch dir viel Glück!

    Ich habe jetzt alles neu installiert aud astreiner HD, nichts geholfen.
    Hab für heute schon wieder ein Termin im Apple Store und werde da weiterhin nerven, ein Grafiktest wurde bei mir noch nicht durchgeführt.
    Ich habe eine ATI X1600 in meinem Macbook verbaut und dazu hab ich diesen Tread im Apple Support gefunden. Es ist bekannt das di Nvidia 8600 ne Macke haben könnten und das kennt Apple in den meisten Fällen auch an. Hier sind zum aber auch ganz viele ATI X1600 von Macken betroffen das werd ich Heute mal im Support zeigen.
     
  19. gruenauge

    gruenauge Idared

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    29
    hmm, das ist genau der gleiche Fall wie bei mir. Der Techniker konnte mir auch nicht sagen, woran der Fehler liegt. Letztendlich hat der Apple Support aber Gnade walten lassen und mir das neue Logicboard bezahlt.
    Zum einen hatte ich wohl Glück mit meinem Supportmitarbeiter, zum anderen ist aber denke ich wirklich wichtig, "wie" du mit denen sprichst. Ich hatte mich eigentlich damit abgefunden, dass das "Scheissteil" nach 1,5 Jahren halt im "Arsch" ist und ich mir was neues kaufen muss. Dementsprechend gelassen war ich bei dem Telefonat. Hab auch komplett auf solche Sprüche wie "ein 2000 Euros Gerät nach 1.5 Jahren kaputt, kann doch nciht sein, etc." verzichtet.

    Lass dich also nicht abwimmeln!

    P.S. und ja, in meiner Argumentation hatte ich auch mit eingebaut, dass ich natürlich weiss, dass ich weit aus der Apple Garantie bin und "nur noch" in der zweijährigen Gewährleistung. Diese gilt für alle Verkäufer, auch für Apple.

     
  20. ChildOfFire

    ChildOfFire Cox Orange

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    Bin grad von meinem zweiten Ausflug im Applestore zurück, der techniker hat heute auch den internen Harwaretest durchgeführt und kein Problem feststellen können.
    Er hat auch gemeint ich soll bei Apple anrufen und freundlich sein. Was anders bleibt mir nicht übrig.
    Morgen werd ich mal mein Glück versuchen! Da ich nicht ein Einzelfall bin der mit der ATI X1600 im Macbook Pro Probleme hat, wie ich im Tread den ich im vorherigen Post genannt hab lesen konnte, hoffe ich auf Gnade!!
     

Diese Seite empfehlen