1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Markt-Offensive: Microsoft eröffnet Stores möglichst nahe an Apple

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 16.07.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Anscheinend ist die aktuelle Marketing-Strategie der Redmonder sehr einfach gestrickt: Entweder man zieht über die Konkurrenz her, oder man passt sich möglichst gut an. Anders ist es nicht zu erklären, dass Microsoft plant, seine Retail-Stores in den Staaten demnächst möglichst nahe an vorhandenen Apple-Retail-Stores zu platzieren. Zwar spielen Grunsätze wie „Konkurrenz belebt das Geschäft“ bestimmt auch eine Rolle, aber Microsoft scheint sich nicht darauf verlassen zu wollen, dass interessierte Kunden auch ohne direkten Konkurrenzkampf zu Windows 7 finden.[/preview]

    Sobald möglich, werden wir über die Eröffnung eines solchen 'Konkurrenz-Stores' berichten.

    via ZDNet
     

    Anhänge:

  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Die werden immer lächerlicher...:-D

    Echt GEIL! Alleine haben die gar keine Ideen mehr...die gucken sich ihr ganzes Konzept bei Apple ab!
    Beschämend für so ein Unternehmen!
     
  3. loopdj

    loopdj Carola

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    112
    Übrigens gibt's seit gestern die Möglichkeit, Windows 7 Home Premium für 49,99 statt 109,99 (späterer Verkaufspreis) vorzubestellen. Auslieferung ab 22. Oktober. Da ich mir mal in einer VM die Win7 Beta angeschaut habe, bekomme ich auch den MS-Newsletter, in dem mir das gestern angeboten wurde. Ist limitiert auf die erste Million Kopien, maximal 3 Kopien pro Besteller. Da will wohl jemand mit dem Kampfreis für SL mitziehen...
     
  4. Max

    Max Gloster

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    60
    Die hatten nie eigene Ideen. :)
     
  5. thinx

    thinx Morgenduft

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    170
    das is wie mit bruger king und mc donalds die hocken auch immer aufeinander aber normalerweise weiß man genau wo man hingehört.
     
  6. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Find ich gut, sollen sie mal machen.
    Ohne Konkurrenz keine Innovation, kein Fortschritt.
    Auch Apple lebt davon.

    Lächerlich und beschämend ist nur deine Fanboy-Attitüde.
    Sorry.
    Werd erwachsen.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wieso lächerlich? Schau dir mal die Verbreitung von Microsoft und die von Apple an... Da ist das nur noch ein cleverer Schachzug...

    By the way: In Genf standen Burger King und McDonald's Tür an Tür... ;)
     
  8. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Und gleich daneben der Asiate mit diesem goldenen "W" - wie hieß der noch gleich? ;)

    [​IMG]
     
  9. 413x4nd3r

    413x4nd3r James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    138
    Seh ich genauso. Wir als Konsumenten können von so was nur profitieren.

    Danke. Ich kanns auch nicht mehr hören... ;)
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Geht nicht nur dir so... ;)
     
  11. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    Microsoft wird erwachsen, poliert sein Image auf, attackiert Apple.

    Und wer profitiert? Wir. Alle. Egal ob Apple- oder Microsoft-User.
     
  12. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Nun ja, Autohäuser findet man in Großstädten oft auch relativ gehäuft. In Fußgängerzonen ist ebenfalls ein Bekleidungsgeschäft neben dem anderen, oder Elektronikläden, oder Restaurants, oder Kneipen, etc. pp.

    Sooooo ungewöhnlich scheint das Konzept also nicht zu sein.
     
  13. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Brrr, wer ist das auf dem foto?
     
  14. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Es kann natürlich über die Erfolgsaussichten diskutiert werden, oder ob es Sinn macht, für einen reinen Softwareproduzenten ein solches Store Konzept zu verwirklichen.
    Aber wie hier schon häufiger erwähnt wurde, sollte man das nicht zu kritisch und positiv betrachten.

    Steve Ballmer, CEO von Microsoft.
     
  15. Ortega

    Ortega Antonowka

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    352
    steve ballmer ist das...

    http://www.youtube.com/watch?v=wvsboPUjrGc

    oberwitzig..voll der freak..waren wohl ein paar nasen zu viel
     
    Labradorhund gefällt das.
  16. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Ich glaube wirkliche Konkurrenz ist ein Microsoft Store an der Türe eines Apple Store nicht. Die Mac Nutzer die einen neuen Computer wollen wollen auch einen Mac (Ausnahmen bestätigen die Regel...). Mir ist es ganz egal ob ich auf meinem Weg in den Apple Store 10 Microsoft Stores sehe die gerade Ausverkauf haben oder nicht - ich weiss warum ich einen Mac will und warum ich bereit bin dafür mehr auszugeben als für den 599$ Laptop aus dem Microsoft Store....

    Und PC`s wirklich kaufen wird man dort wohl auch eher nicht da ich vermute das die Preise für HArdware da recht teuer (vielleicht sogar die UVP?) und die Geräteauswahl eher eingeschränkt (habe mal was von nur einer Marke gelesen) sein wird. Für den PC Markt sehr schlecht.

    Einzig einige unentschlossene könnte Microsoft so gewinnen - aber auch Apple könnte Leute auf dem Weg zum Microsoft Store abfangen und ihnen einen Mac andrehen!

    Alles in allem sehe ich es weder positiv noch negativ. MIR IIST ES EGAL.

    Letztlich bin ich aber froh um Microsoft denn sind die Laptop Hunters nicht vielleicht ein oder gar DER Grund warum die MacBook Pro Gerätereihe im Preis reduziert wurde? ;)
     
  17. RHCP

    RHCP Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    144
    Wieder so ein unvorteilhaftes Bild vom Herrn Ballmer :) So einen richtigen Microsoft-Store kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen^^Vor einigen Monaten gab es doch auch die News, dass die Stores wie Apple Stores eingerichtet werden sollen, oder? ;)
     
  18. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Microsoft baut auch Hardware. Wir hätten da eine ganze Reihe Versionen der Xbox 360 Arcade, Premium und Elite (erinnert mich an Vista mit Basic, Home Premium und Ultimate :D ) und wir hätten den Mp3 Player Zune ;)

    Außerdem habe ich mal gelesen das durchaus auch Computer verkauft werden sollen, dazu geht Microsoft wohl eine Partnerschaft mit einem Computerbauer ein der seine Geräte dann im Microsoft Store verkaufen darf....
     
  19. alsterman

    alsterman Jamba

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    59
    Ein Unternehmen, dass Marktanteile überwiegend durch Raubkopien gewinnen konnte, sollte lieber Torrentserver erschließen anstatt Stores neben Idealisten mit Visionen zu bauen.


    Grüße
     
  20. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    na komm, würdest du Apple heute noch als Idealisten mit Visionen bezeichnen?
    Die sind ein großes, gewinnorientiertes Unternehmen wie auch Microsoft. Nur das mit die Produkte mehr zusagen...
     

Diese Seite empfehlen