1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Alternative

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Arminius, 25.10.08.

  1. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157
    Was meint ihr ist ne gute Alternative zum MacBook?
     
  2. Arni

    Arni Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    239
  3. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    keine alternative....
    es gibt keine alternative..
    wenn dann air oder pro, aber sonst gibt es keine alternative...
    weil ich finde das beste am macbook ist das betriebssystem, und daher gibt es keine alternative
     
  4. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157
    gibs sonst noch welche mit multi touch und so?
     
  5. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
  6. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
  7. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157
    es geht drum das ses ein Windows ist
     
  8. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Dann isses doch keine ernstzunehmende Alternative zum MacBook und ich frage mich, ob das hier ein Apple-Forum ist.
     
  9. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Warum willst du ne ALternative dachte du wolltest das Macbook.
     
  10. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Sony VAIO VGN-SR19VN, C2D P8400, 13.3
    Display: 13.3", X-Black Technologie, mit LED Backlight
    Auflösung: WXGA (1280 x 800)
    Arbeitsspeicher: 2x 2048MB DDR2, 667MHz, Maximum
    Harddisk: 200GB S-ATA, 7200rpm
    Grafik-Adapter: ATI Mobility Radeon HD 3470 mit 128 MB VRAM
     
  11. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157
  12. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578

    Was ist das bitte für eine qualifizierte Antwort?
     
  13. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157
    es soll heißen ich weiß nciht einerseits hab ich angst dass auch dem mac das nicht läuft was ich brauche andererseits hätte ich gerne einen mac weil ich von windows mega genrvt bin und ich gerade festgestellt habe dass amcbooks gleich teuer sind wie andere notebooks in der leistungsklasse also sind sie gar nicht so übberteuert
     
  14. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Richtig.

    Sag doch jetzt mal ganz genau was du machen willst.
    Dann kann man sagen ob es ein Macbook werden kann oder lieber ein Winnotebook.
     
  15. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157
    office anwendungen, musik spielen, inet surfen, dvd gucken, fotos raufladen und bisschen bearbeiten(aber jetzt nur son bisschen also nicht professionell) und eifach so für den alltag nutzen
     
  16. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    dafür ist ein macbook DAS gerät
     
  17. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157
    habe gehört viele drucker und so laufen nicht am mac
     
  18. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Da kannst du locker das Macbook nehmen und wenn dein Drucker nicht aus dem 19 Jahrhundert ist wird er schon laufen^^
     
  19. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Jup, eindeutig...
    Office => OpenOffice 3.0 wenn es Umsonst sein soll, ansonsten iWorks. Es gibt kein besseres Programm als Keymote für Powerpoint, wenn du Powerpoints erstellen willst ;)
    Musik => iTunes
    Surfen => Safari, und jeden anderen Browser gibts auch fürn Mac
    DvD => iMovie, iTunes, VLC Player und so weiter
    Fotos => iPhoto, super zum Fotos verwalten und auch Helligkeit, Farbkorrektur und Kontrast lassen sich damit schnell bearbeiten, für richtiges Bearbeiten reicht es jedoch nicht...

    Die meisten programme, abgesehen von VLC, iWorks und OpenOffice sind vorinstalliert. Und davon kostet nur iWorks nochmal zusätzlich Geld.

    Also ist das MacBook perfekt. Auch an die Leistung kommt momentan kein anderes Gerät für den Preis ran. (DDR3, 1066Mhz FSB...), insbesondere wenn du Schüler bist ;)

    Grüße,
    Chris

    EDIT: Jeder Drucker der momentan auf dem Markt ist läuft... welchen Drucker hast du denn? Dann kann dir vllt jemand sagen ob der funktioniert ;)
     
  20. Arminius

    Arminius Stechapfel

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    157

Diese Seite empfehlen