1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logikfrage - wer kann mir helfen - Hennen und co...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von uhura, 29.03.09.

  1. uhura

    uhura Carola

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    112
    Hallo,

    kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich auf der Ergebnis komme? Wüsste überaupt keinen Ansatz.

    Danke Euch

    Wenn Eineinhalb Hennen in eineinhalb Tagen eineinhalb Eier legen, wieviele Hennen braucht man dann um in fünf Tagen fünf Eier zu legen
     
  2. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Fünf Hennen?
    Wär mein erster Gedanke.
     
  3. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Puuuuuh, spontan würde ich 5 sagen, dass stimmt aber glaube ich nicht...o_O
     
  4. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    h (Henne) d (Tag) e(Eier)

    1.5h*1.5d = 1.5e , alles durch 1.5, eine Henne legt ein Ei an einem Tag, also legt eine Henne fuenf eier an fuenf Tagen.

    Du brauchst eine Henne.

    Um mathematisch zu bleiben, nach h (hennen) aufloesen

    h = 5e/5d
    h = 1
     
    DaFeeT gefällt das.
  5. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    fünf, weil 1,5/1,5=1
    und 5/1=1
    Müsste eigentlich die Lösung sein

    Edit: ok wars doch nicht
     
  6. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Verdammt. eMac hat Recht glaub ich. Meine Überlegung war sehr dumm. :-D
    Danke eMac.
     
  7. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Ich wusste, dass es falsch ist:p
     
  8. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Also wuerd ich mal sagen :D Aber ich kann mich natuerlich auch irren ! :D
     
  9. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    die Lösung ist einanhalb. Also das ist jetzt echt einfach XD

    eineinhalb Tage => eineinhalb Eier, wenn die Tage verdoppelt werden, werden auch doppelt so viele eier gelegt, bei gleich vielen Hennen
     
  10. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    halbe Hennen kenn ich ich bloß vom Grill um die Ecke, sind aber lecker

    die Lösung ist, wie schon gesagt = 1
     
  11. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    eineinhalb Henne?

    Ich bin für 1 Henne :)
     
  12. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    wenn man 3 Arbeeiter hat, und die Bauen an einem Tag 3 Häuser, wie viele Bauen sie an 2 Tagen? genau 6! Mit den Hennen ist es genau das selbe
     
  13. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    wie jetzt, Hennen bauen Häuser ?
     
  14. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    xD ja wusstest du das nicht?
     
  15. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Die Aufgabe ist unvollständig angegeben. Es muss noch definiert werden wie lange ein Ei in Produkton ist. und wann der Startpunkt ist.
    Denn noch nicht gelegte Eier, welche zu 95% fertig entwickelt sind zählen wie kein Ei.
     
  16. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    und außerdem muß die Tagesform der Henne berücksichtigt werden.
     
  17. Maulwurf1990

    Maulwurf1990 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    126
    Nach deiner Aufgabe muss doch eine Henne in anderthalb Tagen genau ein Ei legen.
    Damit legt eine Henne pro Tag 2/3 Eier.

    Damit musst du es jetzt nur noch hochrechnen, wie du in fünf Tagen fünf Eier bekommst.

    So würde ich es begründen.
     
  18. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Wenn eine Henne alle 1,5Tage ein Ei legt, legen 1,5 Hennen in 1,5Tagen 1,5Eier.
    Also legt eine Henne in 3Tagen 2Eier. in 1,5Tagen 3Eier. Demnach braucht ma 2Hennen um 5Eier zu bekommen. In wirkllichkeit sind es dann aber 6Eier, aber man kann eine Henne ja auch schon nach 3Tagen Schlachte und zu Wurst machen.

    2 Hennen

    Erhöht man die Hennenanzahl auf unendlich kann man auch gebrochenzahlige Ergebnisse zulassen, wie 1,66Hennen oder so.
     
  19. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    ich bin mir irgendwie nicht sicher dass das richtig war. (meine loesung)
     
  20. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    hier werden grade die einfachsten Prinzipien der Wirtschaftsmathematik ausgehoben.

    Bei doppelter Zeit und gleichen Mitteln erfolgt doppelte Produktion.
    wenn also Zeit und Produktion um den selben Faktor erhöht werden, müssen die Mittel gleich bleiben, ergo von 1 1/2 Tage und 1 1/2 Eier auf 5 Tage und 5 Eier, ergo 1 1/2 Hennen.
     

Diese Seite empfehlen