1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Store entfernt rechtsradikale Musik

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 10.12.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Während Apple gerade im AppStore umfangreiche Kontrollmaßnahmen durchführt, scheint der iTunes Music Store nicht in ähnlich hohem Maße kontrolliert zu werden: Die 'Computer BILD' stellte fest, dass der Store unter anderem zwei Alben der rechtsradikalen Gruppe 'Landser' führte, welche als erste Musikgruppe überhaupt im Jahr 2005 vom Bundesgerichtshof zur kriminellen Vereinigung erklärt wurde. Mit Parolen wie 'Deutschland muss arisch werden!' oder 'Rassenmischung ist Völkermord' gehört Landser dem neonazistischen Milieu an.[/preview]

    via MacNews| Foto: Michael Regener, Sänger der Band, vor Gericht
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 10.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.08
  2. FSOL

    FSOL Morgenduft

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    165
    Ich kann mir gar nicht vorstellen wie sowas überhaupt in den Store reingekommen ist... aber gut, dass es jetzt wieder draußen ist...
     
  3. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    apple sei dank... mehr brauch ich dazu nicht sagen ...
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    richtig!

    aber ich frage mich auch wie soetwas in den store gelangt... gibts da nicht vorher ausreichende prüfungen?
     
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Landser ist echt unter aller Sau, lustig sind nur die Verarschungs-cover wie zum Beispiel "Opa war Kloputzer beim BGS" von "Brutal Gartenzaun".
     
  6. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    - richtig so -
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

    iTunes Store entfernt DRM-Schutz hätte mich eher gerockt!
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Gut so!
    Frage mich, ob diese Gruppen nur im deutschen Store waren oder auch in den USA und so?o_O
     
  9. suicidesnowman

    suicidesnowman Jonagold

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    21
    Da wird einem ja schlecht wenn man das sieht. Scheiß Nazimusik. Gleich schaun wer den Mist geladen hat und gleich für immer in den Knast stecken.
     
  10. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    naja ich sage mal ich bin nicht über diese Musik gestolpert...
    Und ausversehen wird man es wohl kaum finden und laden. Die potenziellen Kunden werden sich diese Musik halt wo anders besorgen...
    Aber trotzdem finde ich es natürlich GUT und absolut nachvollziehbar das diese Musik entfernt wurde - sowas hat in keinem Laden etwas zu suchen !
     
  11. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Und dazwischen eventuell mal ein bischen Sozialpolitik betreiben wäre sinnvoller. Denn dein Vorschlag ist eine virtuelle Hetzjagd.
    Manche Menschen wissen es nunmal nicht besser (aufgrund von sozialen Umständen, negativen Einflüssen usw.), sollten aber eines besseren belehrt werden. Sie alle in den "Knast" stecken ist wohl eine bescheuerte und zu kurz gedachte Lösung.

    Ebenso hab ich letztens in den Rezessionen zur last.fm-app für das iPhone gelesen, dass einer fordert, es solle niemand diese App herunterladen, weil unter last.fm doch rechtsradikale Musik gescrobbled wird.
    Blödsinn, dagegen muss etwas unternommen werden, aber insbesondere web 2.0 ist eben kein Ponyhof den man einfach "so" überwachen kann.

    Ich hatte Landser als Interpreten im Store gelassen, und dahinter haette ich Kinderlieder von Benjamin Blümchen und dergleichen verlinkt.
    So bekommen die Glatzen ein bischen Sozialverhalten eingeredet.

    Tööööröööööh,
    der M
     
    SethGecko, hellboy123, stegi und 2 anderen gefällt das.
  12. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    und vorallem ist es absolut legal diese Musik zu laden....
     
  13. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    ich finds ja schon mal krass genug das es überhaupt diese musik da gab, um so besser das es die jetzt nicht mehr gibt
     
  14. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Yeah, wäre echt eine tolle idee :cool:
    "Jede Zelle meine Körpers ist Glücklich ......." *lol*
    Da bekommste Carma von mir !!!
     
  15. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    mich würdn die Verkaufszahlen mal interessieren - hat es überhaupt jemand geladen ?
     
  16. hotchilli2711

    hotchilli2711 Querina

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    183
    Gut so !!!!
     
  17. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Wenn Du dafür bist, dass unreflektiert radikale Elemente für immer in den Knast wandern, dann pack schon mal die Zahnbürste ein.
    Nicht, dass ich jetzt Neonazimusik gut fände, aber hier so reinzuhauen wegen einer, sorry, Lapalie, ist schon sehr ... übertrieben.

    Tut mit leid, wenn ich das sagen muss, aber vor ein paar Vollidioten, die in ihrem dumpfen Dasein "Deutschland muss arisch bleiben" brüllen habe ich keine strukturelle Angst. Wenn man vor Leuten Angst haben will, die alles daran geben, Europa in den Faschismus zu führen dann sollte man sich an oberster Stelle der aktuellen Politiker- und Polizeibeamtenriege umsehen.
    Höre ich da einen Rollstuhl quietschen....?
     
    iMack, hellboy123, Kralle205 und 3 anderen gefällt das.
  18. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    von wegen es gibt die nicht mehr!
    leider sind die NeoNazis, bzw deren Redelsführer alles andere als auf den Kopf gefallen! Da hängt eine ganz groß angelegte MarketingStrategie dahinter... so werden immer wieder auf Pausenhöfen kostenlose CDs verteilt, mit extremer rechter Musik und dem "alten Gedankengut".
    und wie einem die Erfahrung zeigt, bringen reine Verbote überhaupt nichts!
    Dann gehen die Gruppierungen etc noch mehr in den Untergrund und sind weniger greifbar!
    Aber, BTT, ein gutes Zeichen, dass die Gruppen aus dem Storen verschwinden!
    Denke, da is einfach das Problem, dass es in anderen Ländern nicht verboten ist, diese Musik zu kaufen (und auch das Gedankengut zu verbreiten etc pp).
    Wenigstens feilt die EU daran, ein internationales Verbot für Nationalsozialistischer Symbole etc durch zu bringen (der erste Versuch ist aber, idiotischer Weise, an GB gescheitert!).
     
  19. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    [Ironie]Klar sind Nazis im USA Store und in England und überall weil es ja auf der ganzen Welt so viele Nazis gibt und alle Nazis lieben...[/Ironie]
     
  20. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    unsinniger beitrag.

    nazi steht mittlerweile nicht mehr nur als synonym fuer "rechtsradikale deutsche", sondern ebenfalls fuer die rechten gruppierungen in anderen laendern. in den usa ist diese rechtsradikale szene sogar sehr groß. so gibt es dort etliche idioten welche dem deutschen nationalsozialismus nacheifern.

    der M
     

Diese Seite empfehlen