• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

[5] Iphone 5 geht bei 20% Akku aus seit iOS7

DeeJay58

Erdapfel
Mitglied seit
22.11.13
Beiträge
1
Kennt das wer? Haben das alle oder ist das ein Problem nur bei mir? Würde gern herausfinden ob das ein SW, ein Akkuproblem oder sonst was ist.
Mein Handy ist 6 Monate alt und vor iOS 7 konnte ich mich auf die Prozentanzeige verlassen. Bei 1% war an Aufladen zu denken.

Hier ein Video das das Problem zeigt. Interessant auch, dass ich nach 2 Sekunden Aufladen wieder einschalten kann und der Akku viertelt voll ist...

https://www.youtube.com/watch?v=Xk0kLj5fDjo

Danke schon mal
 

RebelSoldier

Zabergäurenette
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
601
Grundsätzlich würde ich vorschlagen, das iPhone einmal komplett zurückzusetzen und ohne Backup in Betrieb zu nehmen. So kannst du zumindest schon mal ein Software-Problem ausschließen. Wenn es danach funktioniert, kannst du immer noch mal das Backup wieder einspielen (bin generell ein Freund von "sauberen" Aufsätzen).

Wenn das nichts hilft, ist ein defekter Akku nicht auszuschließen. Ich würde in diesem Fall einfach bei Apple anrufen bzw. einen Termin in einem der Apple-Stores machen, solltest du in der Nähe von einem wohnen.
 

staettler

̈Öhringer Blutstreifling
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.555
Also zumindest hier ist das gleiche Problem. Bei 20 % ist Ende und nach kurzer Ladezeit (sobald das iPhone wieder anspringt) ist es bei 25 %.
 

Yama.R1

Roter Delicious
Mitglied seit
28.10.11
Beiträge
93
Meins hat sich auch immer viel zu früh abgeschaltet. Ein Apple Store Mitarbeiter hat daraufhin eine Diagnose erstellt und kam zu dem Entschluss, dass der Akku getauscht werden muss.
 

derpierre

Granny Smith
Mitglied seit
25.11.13
Beiträge
16
Hallo zusammen,

da ich seit iOS 7.0.4 das gleiche Problem habe, hab ich beschlossen mich anzumelden um mitreden zu können. Bei mir ist das jetzt zum 2ten mal passiert. Einmal bei 18% und bei 11% und dann immer wenn ich im Bereich unter 20% Akkuleistung war und die Kamera-App von Apple geöffnet habe. Die gleiche Sympthome wie von DeeJay58 beschrieben.

Nachdem das Gerät sich abgeschalten hat, keine Chance es zu starten ohne es an die Ladestrippe zu hängen. Dann fährt es verdächtig schnell hoch (wie sonst nie!) und hat direkt eine Akkukapazität von mindestens 20%!

Laut Apple-Support gibt es noch keine Beschwerden darüber! (Stand: Heute 11:20 Uhr)

Ich soll iOS ohne Backup neu aufsetzen und dann nochmal probieren war die Antwort!

Mein Gerät iPhone 5 iOS 7.0.4 (Austauschgerät ca. 6 Monate alt!) Garantie seit 27 Tagen abgelaufen!
Laut Support bekäme ich den Akku (Wenn es der Akku ist) in sachen Gewährleistung ersetzt, da ich es damals im OnlineStore von Apple gekauft habe!!!

Grüße

P.S. Ich werde berichten wie es sich die nä. Tage verhält!
 

ts2000

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.396
Hallo,

seit iOS 7 sieht es bei mir ähnlich aus.
Mal bei knapp über 20% und die letzten drei Tage immer so bei um die 38%.
Sehr seltsam. Steckst man es an den Strom dann ist es gleich wieder bei 40%..
Das ist schon irgendwie nicht "normal".

Grüße
 

F0X1786

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
29.01.11
Beiträge
1.068
Ist mir vor 2 Tagen passiert. Der Akku hatte noch 32 Prozent und nach dem Anstecken des Ladegerätes hat es wieder funktioniert. Ich denke die kalte Witterung ist an dem starken Leistungsverlust Schuld. Seit dem ich das iPhone jetzt immer in der Mantelinnentasche aufbewahre kommt es nicht mehr vor.
 

staettler

̈Öhringer Blutstreifling
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.555
Hab jetzt morgen mal ein Termin bei den Genies. Ich tippe auch auf die Kälte. Wobei es auch eine defekte Zelle im Akku sein kann. Die genau zu dem Zeitpunkt angesprochen wird.

Ich muss das Akkukabel nicht mal anstecken. 30 Sek warten und dann per An/Aus Schalter wieder starten und es läuft.

Ist halt ärgerlich wenn das Nachts passiert und der Wecker ausfällt!
 

derpierre

Granny Smith
Mitglied seit
25.11.13
Beiträge
16
Mittlerweile häufen sich die Probleme bei vielen Usern... auch auf Twitter kann man das schön verfolgen #ios 7.0.4 battery

Ich denke Apple sollte sich ran halten und das nä. Update ausrollen
 

Florian1988

Ingrid Marie
Mitglied seit
09.07.11
Beiträge
272
Das Problem hat das 4S meiner Frau auch... Aber gut es ist ja auch schon etwas älter...
 

staettler

̈Öhringer Blutstreifling
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.555
Also bei mir war es der Akku. Wurde gestern bei Apple getauscht. 5 Tage vor Ablauf des ersten Jahrs. Glück gehabt.
 

Florian1988

Ingrid Marie
Mitglied seit
09.07.11
Beiträge
272
Weiß jemand wieviel ein Akku Tausch für das 4S an der Genius Bar außerhalb der Garantie kostet? Habe morgen einen Termin...
 

mad8811

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
15.09.12
Beiträge
879
Hatte ich bei meinem 4S auch schon zweimal. Allerdings liegt das jetzt schon etwas zurück und mittlerweile geht es wieder normal. Denke eher dass es ein Softwareproblem ist.
 

samoht1976

Gala
Mitglied seit
12.05.13
Beiträge
51
Dann schließe ich mich diesem leidigen Thema auch noch an:

Mein iPhone 5 schaltet sich andauernd bei 20%, 30% oder mehr Akkuleistung aus, ich habe es auch schon zurückgesetzt und vollkommen neu (ohne Einspielung eines Backups) in Betrieb genommen.

Das iPhone 4S von meiner Frau hat sich letztes mal bei zirka 50% ausgeschalten, das war der Höhepunkt.

Meines Erachtens ist das alles mit IOS 7 gekommen, zuvor war mir so ein Problem nicht bekannt. Einen Defekt der beiden Akkus möchte ich ausschließen!

Vielleicht liest ja irgendein schlauer Mitarbeiter von Apple mit und nimmt dies zum Anlass das Betriebssytem wieder zu verbessern - es wurde ja vieles schlechter und bedingt etwas besser!!!!!
 

Steffen5684

Granny Smith
Mitglied seit
11.04.13
Beiträge
13
Na das klingt doch nach nem allgemeinem Akku Problem beim IPhone 5

Ich habe das gleiche Problem mit meinem gehabt.
Erst ab 20% und darunter, wo es unter Belastung aus ging und es erst durch anstecken ans Ladekabel wieder ansprang, wo es dann gleich wieder über 20% hatte.
Dann passierte es immer früher, zu letzt bei über 30%
Anruf bei der Hotline, wo dann ein Akku Check gemacht würde und siehe da, der Akku war schon hinüber.
Ich kann nur raten das über die Hotline checken zu lassen.
Mein IPhone wurde zur keiner zeit extremen Temperaturen oder sonstigen ausgesetzt.
Der Austausch des Akkus im Applestore Berlin war übrigens ein 3 Stunden dauernder Marathon.
 

Bennyle

Roter Stettiner
Mitglied seit
11.10.12
Beiträge
971
Also meins ging gestern bei 40% aus. Erst mit dem Ladegerät ging es wieder, dann aber bestimmt noch 4-5 Stunden standby und 2 Stunden ca Nutzung. Dann bei 6% eingesteckt und zack auf einmal bei 12%.


Aber bei mir stürzt es immer nach Verwendung der kamera app ab


Hab jetzt mein 5er zurück gesetzt und ein Backup eingespielt. Akku geht jetzt nicht mehr bei 50% und Kameranutzung aus.


ABER: Jetzt springt der Akku. Von 20% auf 1%. Standby heut nur 16 Stunden und 4 Stunden Benutzung, wobei bei der Arbeit ich nie ein gutes Datennetz hab und es immer suchen muss.


Nur was jetzt machen? Ich hab Acpp , Apple Shop 30 km weg aber grad keine Zeit. Da man aber ein refurbished Gerät bekommt, würde ich es doch gern vorher kurz anschauen - Problem: Man soll um alle Daten "richtig" zu löschen, soll man ja nochmal den Speicher mit Musik voll machen oder?

Edit: Grad Netzteil angesteckt zack Akku von 1% auf 25%
 
Zuletzt bearbeitet:

somnus

Boskoop
Mitglied seit
14.10.12
Beiträge
39
Mein Iphone 5 hatte das selbe Problem. Ich bin daraufhin in den Apple Store gefahren und habe mein Problem geschildert, ca. 10 min später bin ich mit einem neuen Gerät nachhause gefahren! (War allerdings in der Garantiezeit) (Nur so am Rande: Nun ist das neue Iphone aus der Garantie raus und ich bekomme ständig Bluescreens vor allem bei Whatsapp, allerdings ist die Garantie nun um und ich habe auch keine Lust schonwieder den netten Laden zu besuchen...)
 

Matrazäh

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
03.09.12
Beiträge
763
Also meins ging gestern bei 40% aus. Erst mit dem Ladegerät ging es wieder, dann aber bestimmt noch 4-5 Stunden standby und 2 Stunden ca Nutzung. Dann bei 6% eingesteckt und zack auf einmal bei 12%.


Aber bei mir stürzt es immer nach Verwendung der kamera app ab


Hab jetzt mein 5er zurück gesetzt und ein Backup eingespielt. Akku geht jetzt nicht mehr bei 50% und Kameranutzung aus.


ABER: Jetzt springt der Akku. Von 20% auf 1%. Standby heut nur 16 Stunden und 4 Stunden Benutzung, wobei bei der Arbeit ich nie ein gutes Datennetz hab und es immer suchen muss.


Nur was jetzt machen? Ich hab Acpp , Apple Shop 30 km weg aber grad keine Zeit. Da man aber ein refurbished Gerät bekommt, würde ich es doch gern vorher kurz anschauen - Problem: Man soll um alle Daten "richtig" zu löschen, soll man ja nochmal den Speicher mit Musik voll machen oder?

Edit: Grad Netzteil angesteckt zack Akku von 1% auf 25%
Eindeutig Akku defekt. Die Kamera-App zieht viel Leistung, da bricht der Akku offenbar zusammen.
Ist das iPhone mal überhitzt?
 

Bennyle

Roter Stettiner
Mitglied seit
11.10.12
Beiträge
971
Nicht das ich wüsste. Kann Apple das aus der Ferne auch testen?
 

staettler

̈Öhringer Blutstreifling
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.555
Den Akku können sie aus der Ferne Testen.