• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[Sammelthread] iOS 13 (BETA)

JeeperS

Jonagold
Mitglied seit
21.06.19
Beiträge
18
Gut, die Möglichkeit gibt es ja, wie beim Mac auch, durch Drittanbieter-Apps. Da ist also kein Unterschied vorhanden.
Jein. Ich möchte die Datei ja direkt unter der Dateien-App haben. Wenn ich eine Drittanbieter-App nehmen, befindet sich die Datei im Verzeichnis der jeweiligen App und nicht unter Dateien.
 

Sequoia

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
7.838
Dann musst Du sie mit dieser App ins iCloud Drive schieben. Dann sind sie auch wieder in der Dateien App vom iPad.

Das ist leider halt mit nicht unterstützten Formaten so. Bei jedem OS wird es da kompliziert, wenn man nicht unterstützte Dateien bearbeiten möchte (z.B. .mov unter Windows).
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.732
Wenn der Entwickler es richtig macht, befindet sich die Datei in der Dateien.app und dort im Verzeichnis der Drittanbieter app oder verstehe ich dich jetzt falsch?
 
  • Like
Wertungen: ottomane

sonny-black0815

Allington Pepping
Mitglied seit
18.09.12
Beiträge
188
Mal ne frage . Ich bin mit meinem Schwager im Urlaub und er kann mit seinem iPhone 7 zwar telefonieren aber er kann nichts hören und ihn hört man nicht. Er kann auch das Lautsprecher symbol nicht auswählen . Also geht auch kein Lautsprecher. Habt ihr so ein Problem schon gehabt? Ich frage mich ob das von seinem iPhone kommt oder von iOS 13.
 

JeeperS

Jonagold
Mitglied seit
21.06.19
Beiträge
18
Documents kenne ich. Würde aber gerne die Dateien.app von Apple nutzen.

Rar-Datei wird über Safari heruntergeladen und in der Dateien.app unter Downloads gespeichert. Im Anschluss möchte ich diese öffnen, geht nicht da .rar nicht unterstützt wird. Nun kann ich über die den Teil-Button die Datei in einer Drittanbieter-App kopieren und dort bearbeiten. Ich möchte allerdings angeben, mit welcher Drittanbieter-App die Datei autmatisch geöffnet wird und dann das die App die .rar entpackt und dann im Download-Verzeichnis abspeichert. So wie es bei Windows und MacOS ebenfalls ist.
 

QWallyTy

Martini
Mitglied seit
15.02.05
Beiträge
651
das iPad Pro will 112,irgendwas MB für das Update laden.

Interessant ist jetzt die Frage ob nach diesen kleinen Bugfix Updates nächste Woche schon die Beta 4 kommt oder ob wir da etwas lönger drauf warten werden.

zum Thema telefonieren:

funktioniert bisher am XS Max Problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Mal ne frage . Ich bin mit meinem Schwager im Urlaub und er kann mit seinem iPhone 7 zwar telefonieren aber er kann nichts hören und ihn hört man nicht. Er kann auch das Lautsprecher symbol nicht auswählen . Also geht auch kein Lautsprecher. Habt ihr so ein Problem schon gehabt? Ich frage mich ob das von seinem iPhone kommt oder von iOS 13.
Das ist ein bekannter Hardwaredefekt des iPhone 7. Da gibt es eine defekte Lötstelle, die dann nach etlichen Jahren plötzlich Probleme macht. Das von dir beschriebene Problem hört sich sehr danach an. Dass es aber von Betasoftware herrührt, das kann aber auch nicht ausgeschlossen werden.
 

Bennyle

Roter Stettiner
Mitglied seit
11.10.12
Beiträge
975
Das sollte gehen. Also bisher spricht Nichts dagegen.
Danke für die Antwort. Habe nur ein Ipad Air und kann es nicht testen. Ich frage mich halt, ob ich überhaupt noch einen PC etc benötige. Daher die Frage. Hier:https://webspecial.volkswagen.de/vwinfotainment/dam/jcr:b27b95ee-742c-4e19-859e-8585a32fb347/Discover_Pro_Oktober_2018_DinA5_45_18.pdf

Wird halt das gar nicht unterstützt aber wenn es dann im September released wird, gibt es bestimmt Tests dazu. Ala Ipad als PC Ersatz?!
 

iPhone10S

Eifeler Rambour
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
598
Achtung wer weiterhin unter der Beta 13 die Sparkassen Push-tan-App nutzen will, sollte das Update nicht einspielen. Jetzt ist es auch mal wieder kaputt in dieser Beta!!!
 

dasDirk

Königsapfel
Mitglied seit
30.10.11
Beiträge
1.210
Documents kenne ich. Würde aber gerne die Dateien.app von Apple nutzen.

Rar-Datei wird über Safari heruntergeladen und in der Dateien.app unter Downloads gespeichert. Im Anschluss möchte ich diese öffnen, geht nicht da .rar nicht unterstützt wird. Nun kann ich über die den Teil-Button die Datei in einer Drittanbieter-App kopieren und dort bearbeiten. Ich möchte allerdings angeben, mit welcher Drittanbieter-App die Datei autmatisch geöffnet wird und dann das die App die .rar entpackt und dann im Download-Verzeichnis abspeichert. So wie es bei Windows und MacOS ebenfalls ist.
Vor noch nicht einmal zwei Monaten war an die Möglichkeit eine Datei aus dem www direkt aufs ipad in einen Ordner zu laden im Traum nicht zu denken. Da ist der beschriebene Umweg denke ich ertragbar. Vielleicht gibt es hier in Zukunft auch eine andere Lösung. Ich kann mit dem Umweg über pdf expert leben.
 

Günne1

Goldparmäne
Mitglied seit
30.06.15
Beiträge
567
Die neue Beta lauft bisher extrem flüssig bisher. Ein gewaltiger Sprung von Beta 1 (auf iPhone X und iPad Pro 12.9 2018)
 
  • Like
Wertungen: faux und Yiruma

iPhone10S

Eifeler Rambour
Mitglied seit
02.10.15
Beiträge
598
Auf dem XS fliegt mir immer noch mehrmals täglich das Springboard weg.
 

Naturbursche

Idared
Mitglied seit
09.07.16
Beiträge
27
Auf meinem iPad Pro (2018) stürzt die Reminders-App seit der PB2 direkt nach dam Start ab. Ist das auf allen iPads so, oder nur bei mir?
Habe den Fehler an Apple gemeldet...
 
  • Like
Wertungen: Günne1 und faux

Svendrae

Roter Delicious
Mitglied seit
18.08.17
Beiträge
92
Hallo,

funktioniert bei jemandem die Mausbedienung ohne eine Apple Maus zu verwenden?
Mit einer Logitech Bluetooth funktionieren bei mit nach wie vor die Tasten nicht, Mauszeiger und scrollen geht aber.