1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ignoranz, gratis, IPod und die Windmühle - der Herr Sin nimmt seinen Hut

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Herr Sin, 23.12.05.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich möchte mal meine Sorgen hier äußern.
    Irgendwie komme ich mit der Ignoranz mancher User nicht klar. Ein User stellt eine Fragem weil er ein Problem hat. Warum zum Teufel kann man die Frage nicht genau und präzise stellen, daß viele Gegenfragen sich erübrigen? Viele Mitglieder hier helfen und versuchen durch Fragen das Problem zu lösen. Manche Fragesteller (Beitragsersteller) haben es nicht nötig auf Fragen zu antworten. Fall’ ich auf Trolls rein? Alle User hier opfern freiwillig ihre Zeit für andere (meist wildfremde) Menschen. Das macht doch ein Forum aus. Aber da kann man doch seine Erwartungen nicht so hoch stecken. Nach 30 Minuten nochmals fragen “Kann/will mir keiner helfen?“ geht mir auf den Geist. Sind diese User im “normalen“ Leben auch so ungeduldig? Wissen sie nicht, daß hier alles auf Freiwilligkeit basiert? Vielleicht ist bei meiner Erziehung beim Thema “Erwartung“ etwas anders gelaufen.

    Umsonst, kostenlos und gratis. Ich kann es bald nicht mehr hören. Bin ich spießig oder alt? Ich bin bei Gott nicht reich und kann mir alles leisten. Aber wenn ich ein Programm haben will, spar ich drauf. Oder es kostet eben nur $30. Ist das so viel? Ist einem die Mühe des Programmierers nicht wert? Klar freu’ ich mich über OpenSource und Freeware, aber ich kann doch nicht erwarten (da sind wir wieder bei der Erwartung), daß es zu allem ein Umsonst-Programm gibt. Liegt es an mir? Sind meine Erwartungen zu groß? Qualität hat ihren Preis. Wenn ich nicht bereit bin für ein kleines Programm eine kleine Spende zu entrichten, kann ich es eben nicht verwenden. Ich kann doch auch nicht erwarten, daß mein Mechaniker für umsonst meine Reifen wechselt. Wenn er es macht freu ich mich. Das Argument “ich brauch das Programm doch nur 2-mal im Jahr“ ist völlig daneben. Erklär das mal deinem Mechaniker.
    Zurück zu meinen oben genannten Erwartungen: kaufe ich ein Programm, kann ich Erwartungen (Support, Funktion, ...) von Programmierer “verlangen“.

    Ist es so schwer iPod oder Mac richtig zu schreiben? Bin ich spießig (die Frage hatte ich schonmal, oder?) oder kleinkariert? Es steht doch sogar im Forum als Überschrift drin. Okay, ich gebe zu, es ist eine Kleinigkeit, aber ich kann euch sagen, es ist wichtig, daß man manche Dinge richtig schreibt und es nicht nur so meint. Beispiel: Ich bin Siebdrucker und arbeite auch als solcher in einer größeren Firma. Ich drucke nur interne, das bedeutet: ich drucke nur für/auf unseren eigenen Produkte, die wir verkaufen. Neulich bekomme ich einen Auftrag für mehrere Acrylplatten mehrfarbig zu bedrucken. Auf meinem (internen) Auftrag steht “Druck negativ“. Ganz klar, beim negativem Druck wird nicht der Text (oder das Logo) gedruckt, sondern alles außenrum. Bei der Acrylplatte wäre dann der Logo zum durchschauen. Der Kollege meinte aber: “das soll auf die Rückseite der Platte gedruckt werden, damit man durch die Platte das Logo sehen kann“. Aha. Das ist etwas anderes: Spiegelverkehrt (oder Seitenverkehrt). Er meinte sicher das richtige. Aber hey, ich bekomme einen schriftlichen Auftrag und kann doch nicht jedesmal nachfragen, was er genau meint. Dazu gibt es etwas schriftliches, damit ich mich darauf verlassen kann.
    So sehe ich das auch hier: Warum kann man (ich verallgemeinere gerade etwas) sich nicht klar und deutlich (ohne große Interpretation) ausdrücken? Und dazu gehört meiner Meinung, daß man zB. Mac richtig schreibt.
    Ich bin ja auch nicht frei von Fehlern, bin aber bereit Fehler einzugestehen, wenn man mich darauf hinweist.

    Ich weiß, es ist ein Kampf gegen Windmühlen. Und es lesen sicher auch nicht diejenigen, die ich eigentlich damit erreichen möchte. Aber egal. Ich wollte mir das mal von der Seele schreiben. Darum zieh’ ich auch aus alle dem meine Konsequenz und mach mal auf unbestimmt Zeit Apfeltalk-Urlaub. Ich ziehe mich zurück und nehme den Hut.

    Macht's gut und danke für die Äpfel (frei nach D. Adams)

    Ich danke allen Usern, die mir per Mail, ICQ oder in Beiträgen gezeigt haben, daß ich nicht immer daneben lag und helfen konnte.
     
    Bier, dahui, Apfelgott und 16 anderen gefällt das.
  2. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Lieber Herr Sin.
    Ich finde es echt Klasse das du mal deine Meinung (und auch meine ;) ) so offen hier in das Forum schreibst.
    Klasse, du hast jetzt mal klar Tisch gemacht oder wie ging der Spruch :-D

    Gruß Rasmus

    Ps. Diesen Thread sollte vielleicht mal jeder der neu hier im Apfeltalk ist lesen...
     
  3. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    Hallo Herr Sin,

    ...ärgere dich doch nicht & bleib bei uns.

    Gruß & schöne Weihnachten...
     
  4. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Wo er recht hat, hat er recht. Als ich die ersten Male hier war, stellte ich mich auch blöd an, stellte Fragen die so unpräzise waren, dass ich mich nicht wundern brauchte, wenn eine etwas schroffere Antwort kam. Aber ich habe daraus gelernt und versuche meine Fragen nun etwas deutlicher zu fragen, auf dass man mir bestmöglich helfen kann. Auch freut es mich, wenn ich anderen mal helfen kann, dass ist sicher nicht viel, da ich noch ein wahrer Mac-Rookie bin ;) aber ich gebe mir Mühe. Lieber Herr Sin, wenn man nur Hartz IV hat, spart man sehr lange auf ein Programm oder Peripheriegerät etc. Leider hat nicht jede/r einen Job. Auch ich bin noch hinter einer Mac-USB-Tastatur her die gebraucht sein kann und wenns geht sehr wenig kosten soll. 30 Euro für eine neue Tastatur ist viel Geld aber ich versuche das Beste daraus zu machen und freue mich dann auch, wenn etwas dank der Hilfe anderer klappt. Aber im Gegensatz zu vielen anderen habe ich es nicht verlernt, danke zu sagen. Auch für sogenannte Kleinigkeiten (Auskünfte etc) bedanke ich mich, dass tut schließlich nicht weh. Ich hoffe, dass diese Community dich (Herr Sin) irgendwann hier wieder begrüßen kann! Ich bin froh, wenn mir jemand Ratschläge geben kann der Erfahrungen hat mit dem Mac.

    Ich wünsche allen hier ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben und einen super guten Rutsch ins neue Mac-Jahr 2006

    In diesem Sinne,

    eure Danica aka Mac-Rookie
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Hey Sin. Geh nicht!

    Ich stimme dir 100%ig zu. Wenn jetzt jeder, dem es so wie dir geht, gehen würde wäre apfeltalk bald ein Geisterforum (analog zur Geisterstadt).
     
  6. Red Fox

    Red Fox Tokyo Rose

    Dabei seit:
    04.12.04
    Beiträge:
    67
    Muss man den wertvolle Mitglieder vergraulen in dem man unverbesserliche einfach gewähren lässt?
    Das ist nicht richtig...
     
  7. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Das verstehe ich nicht. Warum willst du gehen? Nur weil die Frage bzw Threadersteller nicht auf Antworten antworten bzw zu ungeduldig sind? Gibts das nicht überall? Deine Konsquenz kann ich nicht nachvollziehen.

    Hätte ich von Anfang an auch so gedacht würde ich nicht hier sein.

    Also, bitte bleib bei uns. Überleg es dir nochmal. Es wird dir bestimmt nicht schaden :)

    Gruss
    Gunnar
     
  8. in zwei stunden isser doch eh wieder da.
    PS: wie kann ich meine musik vom ipod kopieren? :p
     
  9. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Also, mir sind als relativ stiller Mitleser deine Beiträge immer echt positiv aufgefallen. Wäre sehr schade und "verlustig", wenn du Apfeltalk wirklich schmeissen würdest!
     
  10. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ich bin nicht so erfreut von der Idee den Herr Sin nie wieder zu sehen/lesen.
    Naja er sollte sich vielleicht einfach mal eine Auszeit über Neujahr nehmen.

    Gruß Rasmus
     
  11. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    och herr sin machs nicht wir lieben dich alle

    ich gebe dir zu 90% recht weil ich das mit dem richtig geschriebenen ned so schlimm finde wie du. ich finde, das ich auch eine frage beantworten kann(wenn ich es kann) wenn man ipod statt iPod schreibt. o.k. 95% weil ich gestehen muss, das hier im netz meine groß- und kleinschreibung arg gelitten hat und ich mir selber immer wieder vornehme es besser zu machen. ansonsten unhaltbar ins rechte obere eck geschossen und verwandelt und 1:0 für dich ;)

    mfg o
     
  12. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Hey Sin, das kennst du doch aus'm TP. Viele (hatte da ans TP Forum gedacht) einige Menschen sind einfach knallhart beratungsresistent. Da wird wohl keiner von uns viel Einfluss drauf haben ...
    Gönn' dir 'ne Pause, hab ein paar schöne arbeitsfreie Tage und im nächsten Jahr sieht alles anders gleich aus. ;):D
     
    #12 daveinitiv, 23.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.05
    1 Person gefällt das.
  13. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich hoere leicht einen Unterton heraus, in dem Du AT nur bestimmten Gruppen zugaenglich machen willst. Das finde ich ganz schlecht. Es gibt einige ungeschriebene Gemeinsamkeiten: viele haben ein Appleprodukt, sind Computeraffin, haben Fragen/Antworten oder Meinungen, etc.. Aber das ist keine Voraussetzung. Ich finde es gerade gut, dass AT ein so offenes Forum ist (wenn es auch auf den deutschsprachigen Raum beschraenkt ist).

    Wenn es jetzt Probleme zwischen unverbesserlichen und wertvollen Mitgliedern gibt, ist es keine Loesung, die unverbesserlichen nicht gewaehren zu lassen. Trotzdem muss man alles versuchen, das wertvolle Mitglied an Bord zu behalten.

    Dieses Problem (wertvolle Mitglieder vergraulen) muss man anders loesen. Zum Beispiel mit den Antworten in diesem Thread.

    Und wenn jemand AT-Urlaub machen will, dann sage ich nur: "Geniesse es". Impliziert doch ein Urlaub, dass er bald wieder kommt. Und das ist die wesentliche Aussage. Wir wollen ja keinen zwingen hier aktiv zu sein.

    - mathilda
     
  14. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ich bin ganz mathildas Meinung.
    1. Urlaub ist immer gut.
    2. es zwingt ja keiner einen dazu.
    3. Alle (außer Spamer und sonstige Chaoten) dürfen Apfeltalk benutzen.

    Gruß Rasmus
     
  15. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Ja, ich kann die Meinung des Herrn Sin gut nachvollziehen.

    Ich finde ich es auch nicht gut, wenn Leute alles fordern und nichts dafür geben wollen.
    Egal, ob beim Erwerb von Software oder beim Eröffnen von Threads und die damit verbundenen (fehlenden) Informationen.

    Meiner Meinung nach sollte man solche Menschen erst recht sachlich und objektiv behandeln und ihnen damit gewissermaßen den Wind aus den Segeln nehmen.
    Oder, wenn's gar zu nervig ist, einfach links liegen lassen und nicht drauf reagieren.

    Schönen AT-Urlaub, Herr Sin, und bis spätestens nächstes Jahr!

    Chris
     
  16. Das ich nur einen Teil deines Beitrags zitiere soll nicht heißen das ich dem Rest nicht zustimme.

    Ist mir schon länger aufgefallen das manche Leute eine Antwort/Hilfe mit einer Selbstverständlichkeit erwarten (d.h. jemand soll Zeit investieren um zu antworten)aber selbst nicht bereit sind sich zunächst mal damit zu befassen wie sich das Produkt den richtig schreibt. Von solchen Leuten kann man also annehmen das sie die beliegende Bedienungsanleitung nicht wahrgenommen haben wenn sie nicht mal wissen welches Produkt sie denn nun verwenden. Komisch allerdings das sie wissen wie sich andere Fachausdrücke richtig schreiben. Im iPod Forum ist das ganze sehr extrem, woran das wohl liegt?

    Bzgl. des Geizes, alles muss umsonst sein, ich hatte es schon mal gesagt, wenn die Leute könnten würden sie alles (Kleidung, Nahrungsmittel, usw.) aus dem Internet herunterladen, nur auf die Idee das wenn keiner mehr die Produkte kauft diese irgendwann vom Markt verschwinden kommt keiner. Naja Einstein hatte schon recht.

    Da ich selbst in letzter Zeit wenig da bin will ich dich nicht zu etwas auffordern zu dem ich selbst nicht bereit bin (Anwesenheit), allerdings habe ich deine Beiträge gerne gelesen und das ein oder andere mal konnte ich auch auf deine Hilfe zählen, danke dafür. :)
     
  17. weebee

    weebee Gast

    Hey, Du kannst meine Gedanken lesen? Ich sehe das genauso.

    Das ist mir auch völlig unverständlich. Wer eine Antwort haben will, sollte doch auch daran interessiert sein, die Antwortenden zu erreichen. Das scheitert bei einigen Fragenden ja schon bei der Betreffzeile.


    Auch hier: volle Zustimmung. Da geben die Leute 'ne Menge Geld für »irgendwas« aus, aber Software darf nix kosten. Seltsam.

    Andererseits bin ich selbst recht kritisch mit Software (Ich kaufe Software!). Ich find's schon erstaunlich, was sich die Hersteller teilweise rausnehmen. Und wenn ich dann rummeckere, heißt's »wieso, ist doch toll, ich habe keine Probleme damit«. Wie passt das zusammen?

    Sag' ich ja. Aber leider haben sich schon viele Leute daran gewöhnt, buggy Software zu »laden«. Ich wäre ja mehr dafür, dass wir alle das Zeugs kaufen, was wir wirklich benötigen. (Benötigen wir wirklich alle Photoshop CS2, oder können wir sowieso nicht damit umgehen und würden besser mir Photoshop Elements 2 für 12 Euro gebraucht klarkommen.) Aber bei Problemen sollten wir dann auch den Hersteller in die Verantwortung ziehen. So toll es ist, dass wir uns hier helfen, so wenig erfährt der Hersteller von den Problemen. Und das geht ja schon bei OSX los. Also Leute: Kaufen und die Leistung einfordern.

    Hey, Du bist Drucker und deshalb sensibilisiert. Mich regt das zwar auch etwas auf – weil es respektlos ist – aber man kann es auch akzeptieren. Andere haarsträubende (Haar sträubende?) Rechtschreibfehler finde ich da schon heftiger. (Nix gegen Fehler, mache ich ja auch zur Genüge, aber manche scheinen keinen einzigen Satz auf die Reihe zu kriegen. Und finden das noch cool.)

    Finde ich gut.

    Finde ich nicht gut.

    Außerdem finde ich andere Dinge in der Forenwelt viel schlimmer, beispielsweise Fanatismus oder Halbwissen, das zu falschen Informationen führt. Oder das jeder mitreden darf. (Dass jeder mitreden darf ist natürlich erst mal 'ne gute Sache, hat aber eben auch zur Folge, dass Leute mitreden, die überhaupt nix von der Sache verstehen. Damit werden die Diskussionen unnötig lang, unverständlich, kompliziert und irgendwann blickt keiner mehr durch. Warum kann man nicht mal die Klappe halten, wenn man nix beitragen kann?) Ja, und dann gibt's da noch die Trasher, die eigenlich nix zu sagen haben, es aber doch tun müssen. Überall.

    Ich finde auch die Entwicklung dieses Forums – wie viele andere auch – geht in die falsche Richtung. Je mehr Leute hier dabei sind, desto mehr sinnlose Beiträge gibt's. Die Werbung in der MacLife war wohl nicht so 'ne gute Idee.

    Außerdem zeigt es sich dann doch, dass Apple-User gaaanz normale Leute sind. Gute und böse, doofe und intelligente, laute und leise, reiche und arme usw. Douglas hatte wohl doch nicht recht mit den 10%.

    Was wir hier auch wieder sehen: Etwas zerstören ist einfach, was aufbauen schwer. Bezogen auf dieses Forum heißt das, 'nen intelligenten Beitrag schreiben kostet Mühe und Kompetenz; den zu zertrollen geht hingegen ganz schnell und man kann es sogar als Dau. Und auf diese Weise kann man die wenigen wichtigen User, die ein Forum tragen ganz schnell rauskatapultieren. Wie den Herrn Sin.

    Das erinnert mich an den Spruch »Der Klügere gibt nach«. Leider geht der Spruch weiter: », deshalb regieren die Idoten die Welt«.
     
  18. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Immerwährende Geduld ist ein hohes Gut in diesem Forum. Wann immer ich auf eine Frage stoße, die sehr allgemein gehalten ist, erbitte ich zuallererst und in aller Freundlichkeit eine Präzisierung oder einen Screenshot.

    Es ist nicht immer nur Ignoranz, sind nicht immer nur Trolle. Manchmal ist es auch Unsicherheit, gerade bei Erdäpfeln, bloß nicht zuviel zu schreiben, weil die Erfahrung aus anderen Foren lehrt, dass kübelweise Spott ausgeschüttet wird über die, die umfassend fragen.

    Es ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich, dass wir anders sind. Auf den zweiten sehr wohl. Und ab dem zweiten Blick wird in der Regel auch präziser gefragt.
     
  19. Error

    Error Gala

    Dabei seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    48
    Bei uns in der Stadt hatte ein Geschäft eine schönes Schild im Fenster :


    Wir sind kein Blödmarkt, wir sind kein Geilmarkt, wir sind ein Fachgeschäft

    Postergröße, und eine klare Ansage.
     
    1 Person gefällt das.
  20. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    man sollte vielleicht nicht so ungeduldig ungeduldigen menschen ihre ungeduld vorwerfen... ungeduld ist gerade im zusammenhang mit computerproblemen das grösste übel überhaupt. also schlage sie in dem du selbst geduld beweist. so kannst du dir treu bleiben, den ungeduldigen helfen, ruhe ausstrahlen und dabei noch geniessen...

    mach nicht den selben fehler.

    liebe grüsse, jesfro
     
    #20 jesfro, 23.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.05
    ametzelchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen