• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

How to Ordnen my iTunes

Guy.brush

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
15.12.08
Beiträge
3.545
@RobMetal
Versuch mal in der Song/Titelansicht im Spaltenbrowser (⌘B) die Alben zu markieren und dort die Infos zu ändern.
 

RobMetal

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
754
Das ist mir schon klar ;).

Aber wie bereits beschrieben, kann ich zwar die Alben, (nicht die Titel) mehrfachauswahlen, im Kontextmenü ist die Option"Information" mit der ich die Einstellungen tätigen kann nicht merh vorhanden.
 

RobMetal

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
754
@Guy.brush

Auch dort ist die Option "Information" bei mehrfachauswahl nicht merh vorhanden, ergo keine Änderungen möglich.

Die Schaltfläche erscheint nur bei einzelnen Songs.

Daran, das meine gesamte Mediathek, also sowohl die Library als auch die Musik usw. auf meiner Synology liegt kann es nicht legen oder?

Auch startet iTunes nicht automatisch mit der neuen Mediathek, sondern vesucht immer "Mein Computer" zu laden?


iTunes_Auswahl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

doc_holleday

Prinzessin Louise
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.832
In Anbetracht deines Forennames würde ich sagen: das ist ein zarter Hinweis von iTunes, dass du mal deine Library ausmisten sollst! :innocent:

Was ich jetzt aus den vorangeganenen Beiträgen nicht ablesen konnte (vielleicht habe ich es überlesen) ist, ob du mal in die Listen-Ansicht gewechselt hast, vor dem Versuch mehrere Alben gleichzeitig zu bearbeiten.

Und bist du sicher, dass du die entsprechenden Schreibrechte im Ordner auf dem NAS hast?

Nach Export meiner iTunes Mediiathek auf eine NAS und der Einstellungsänderung "iTunes Mediathek automatsich verwalten"
Und was genau heissen diese beiden Punkte? Wie hast du den Export gemacht? Copy & Paste der Mediendaten und der Library-Dateien auf den NAS? Ist der Haken bei "automatisch verwalten" jetzt drin oder nicht?


Nachtrag, weil der Post etwas länger bei mir fest hing: Wenn iTunes versucht von der lokalen Library zu starten, ist das ein Zeichen, dass der NAS noch nicht verfügbar ist zu dem Zeitpunkt.
 

Guy.brush

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
15.12.08
Beiträge
3.545
@RobMetal : Funktioniert denn der Shortcut ⌘I noch, selbst wenn die Schaltfläche im Kontextmenü weg ist?

Mit NAS Systemen + iTunes hab ich leider keine Erfahrung, aber Schreibrechte würd ich auch mal checken.
 

RobMetal

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
754
Hi ich habe einfach den gesamten iTunes Ordner kopiert und in ein anderes Verzeichnis eingefügt, danach iTunes mit der alt Taste gestartet un die neue Mediathek ausgewählt.

Ich bin als Admin auf meiner NAS angemeldet.

Unter dem Menüpunkt Erweiter habe ich den Haken bei "automatisch verwalten" gesetzt, der war vorher nicht drin.


Ich hab bereits in allen Ansichts-Formen versucht ganze Alben zu bearbeiten. Wieso meinst Du ausmisten? Insg. sind es etwa 400GB an Musik.


@Guy.brush Nein nur für einzelne Titel.

Finder.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

doc_holleday

Prinzessin Louise
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.832
Wieso meinst Du ausmisten?
Das musst du bei G.G. Anderson noch fragen!? :confused::rolleyes::cool:

(ich mach nur Spass, mir ist das doch egal, was du hörst. Bei "RobMetal" hätte ich mit Napalm Death, aber nicht mit der Schlagerparade gerechnet).

Der Pfad, der bei iTunes > Einstellungen > erweitert zur Mediathek hinterlegt ist, ist auch der richtige, ja?

Die Titel, deren Tags sich nicht bearbeiten lassen, lassen sich aber schon abspielen, oder?

Mit TuneInstructor kann man Diskrepanzen zwischen Library und Datei-Ablage ausmerzen. Man sollte nur vorsichtig damit umgehen, da es im Zweifel ziemlich viele Dinge auf einmal tut.
 

RobMetal

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
754
Alle Titel lassen sich abspielen, der angegebene Pfad ist auch richtig hinterlegt.


Keine Sorge mein Hörgenuss ist sehr breit gefächert ...
 

doc_holleday

Prinzessin Louise
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.832
Hast du zwischenzeitlich mal die Zugriffsrechte nachgeschaut? V.a. auch der übergeordneten Ordner?
 

RobMetal

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
754
Ja ich bin voll zugriffs- und schreibberechtigt.
 

RobMetal

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
754
Ich konnte den Fehler selbst finden ;)


Auf der Syno war der iTunes Server installiert, der wohl nur Freigaben erteilt aber keine Bearbeitung zulässt.


Ich habe jetzt die Mediathek auf der Syno und die Library auf meinen Mac, kann ich angeben das er beides getrennt bearbeiten soll und neu hinzugefügte Musik automatisch auf die NAS kopiert und dort abspeichert?

Klicke ich jetzt iauf importieren wird neue Musik wieder automatisch auf meinem Mac gespeichert was ich ja nicht will -_-
 

soros

Carola
Mitglied seit
14.03.10
Beiträge
113
Ich muss sagen, dass ich nun mit iTunes 12 wirklich sehr zufrieden bin.
Ich kann nun meine Musiksammlung so sortieren, wie ich mir das wünsche (Nach Erscheinungsjahr der jeweiligen CDs).
Top!
Warum bist Du der Ansicht, daß das mit einer früheren Version nicht möglich gewesen sein soll? Ich nutze noch Version 10.7 des Programms und auch hier ist diese Funktion vorhanden ...
 

Bergfeld

Pomme au Mors
Mitglied seit
03.01.13
Beiträge
857
Ich zumindest habe in vorherigen Versionen nicht die Möglichkeit gefunden in der interpretenansicht die Alben nach Jahr zu sortieren.


Gesendet von meinem iPhone mit Apfeltalk
 

PsychoHH

Erdapfel
Mitglied seit
19.08.14
Beiträge
4
Ich habe einige Samplers z.B. Bravo Hits aber auch einige Lieder sind davon als Single und als Album vorhanden.
Dann kommt es auch mal vor, dass ein Lied 2-3x vorhanden ist.

Problem:

Es nimmt doppelt/dreifach Platz in Anspruch.
Cover sind unterschiedlich.

Wie geht ihr hier vor?
 

doc_holleday

Prinzessin Louise
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.832
Ich behalte jeweils die separaten Scheiben, um diese vollständig zu haben. Bei den CD-(Maxi)-Singles sind ja auch immer weitere Titel dabei und ich versuche unvollständige Releases zu vermeiden. Damit nehme ich also in Kauf, den Speicherplatz mehrfach zu verbrauchen. Sehe das bei MP3 nicht so kritisch. Die sind ja nicht so groß.
 

Joh1

Roter Winterkalvill
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
11.555
Ich behalte auch die doppelten Songs in der Mediathek. Einfach damit die Alben, EP's, Singles vollständig sind.


Sent from my iPhone using Apfeltalk mobile app
 

MarcNRW

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
4.000
Die paar Songs die ich doppelt habe dürfen auch gerne doppelt bleiben ;)
 

staettler

Prinz Albrecht von Preußen
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.858
Alles bleibt komplett. Egal wie oft ein Lied vorhanden ist.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
20.942
Ich habe einige Samplers z.B. Bravo Hits aber auch einige Lieder sind davon als Single und als Album vorhanden.
Dann kommt es auch mal vor, dass ein Lied 2-3x vorhanden ist.

Problem:

Es nimmt doppelt/dreifach Platz in Anspruch.
Cover sind unterschiedlich.

Wie geht ihr hier vor?
Ganz einfach: mich interessieren Sampler nicht. Ich ordne allen Tracks die Originalalben zu (sofern ich sie finde und dafür mal nebenher Zeit finde). In Zeiten von mp3 finde ich es archaisch und anachronistisch,von irgendwelchen Producern zusammengestellte Sampler als irgendwie wichtig zu erachten.
Sofern ein Sampler mal zufällig wirklich eine ganz gute Zusammenstellung ist, mach ich daraus eine Wiedergabeliste (oder wenigstens die Basis einer solchen, da fliegt dann doch auch mal was raus oder es kommt was anderes rein). Um das Wissen nicht zu verlieren, falls Apple da mal irgendwann querschiesst bei neueren iTunes-Versionen schreibe ich den Sampler-Titel in das Kommentarfeld. Geht ja mit dem entsprechenden Script von DougAdams problemlos.
Wenn Single- und Albumversion unterschiedlich sind, sind's natürlich auch zwei verschiedene Tracks, die ich - als alter Sammler und Jäger - dann natürlich beide aufhebe.
 

PsychoHH

Erdapfel
Mitglied seit
19.08.14
Beiträge
4
Mir geht es auch in erster Linie nicht um den Speicherplatz.

Nervig allerdings ist es, wenn man Titel die doppelt sind bewertet und diese dann auch doppelt in einer intelligente Playlist hat.