• Apfeltalk Ă€ndert einen Teil seiner Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    NĂ€heres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Banner
MacTradeBanner

HomePod / HomePod mini - Erfahrungen, Fragen und sonstiger Austausch.

Butterfinger

Schöner von Bath
Mitglied seit
28.04.15
BeitrÀge
3.673
Geil, Siri (HomePod Mini) hat ohne jegliches Zutun einfach angefangen einen Wikipediartikel ĂŒber Handys vorzulesen 😅.
 
  • Haha
Wertungen: StillMacUser

au37x

London Pepping
Mitglied seit
06.11.14
BeitrÀge
2.054
Der Plopp im laufenden Betrieb beim großen HomePod ist auch noch da.
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
BeitrÀge
12.517
Bei mir laufen alle wieder absolut problemlos.

Der Plopp ist doch Hardwareseitig, oder nicht?
 

au37x

London Pepping
Mitglied seit
06.11.14
BeitrÀge
2.054
Der Plopp kam bei mir tatsĂ€chlich erst mit 15.x. Öfters im laufenden Betrieb, und auch im angehaltenen Zustand. Seit den Serverarbeiten seitens Apple war Schluss damit. Heute kam er wieder mal. Bis jetzt einmalig. Also weiter under Investigation.
 

hotrs

Thurgauer Weinapfel
Mitglied seit
12.09.17
BeitrÀge
1.014
Gegeben: ein HomePod und ein HomePod Mini mit aktueller Software.

Irgendwas hat Apple die letzten Tage wieder geĂ€ndert: bislang konnte ich mittels "Hey Siri, spiele meinen Radio-Sender" meinen fĂŒr mich zusammengestellten Sender abspielen. Bei meinen letzten Versuchen wurde stattdessen der Sender Apple Music 1 abgespielt. Kennt vielleicht jemand das neue "Zauberwort"?

Gruß
 

Idontlikeusernames

Antonowka
Mitglied seit
26.09.18
BeitrÀge
354
Ich sag da immer „Hey Siri, spiele Musik fĂŒr mich“ oder „Hey Siri, spiele Musik, die mir gefĂ€llt“
 

AndaleR

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
09.08.20
BeitrÀge
2.399
„Hey Siri, spiele Musik“ wird bei mir momentan mit stummer Wiedergabe belohnt. Man sieht am iPhone oder iPad, dass etwas lĂ€uft, nur eben ohne Ton. Das zweite, dritte Lied kommt dann mit Ton

 

_macminimal

Kaiserapfel
Mitglied seit
11.11.14
BeitrÀge
1.709
Gerade getestet: "Ich spiele Musik, extra fĂŒr dich zusammengestellt." und schwups geht's los
 

AndaleR

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
09.08.20
BeitrÀge
2.399
Wenn mal Musik gespielt wurde, ich ausschalte und dann wieder nach Musik frage, spielt der HomePo korrekt ab. Vielleicht hab ich ihn jetzt ein paar Mal in einer Schlafphase erwischt

 

MonkeyDRuffy

Golden Delicious
Mitglied seit
07.04.19
BeitrÀge
7
Hallo zusammen,

stimmt es, dass es seit der Spracherkennung (15.2?) eigentlich nur noch Menschen im Haushalt mit EndgerĂ€t und Apple ID die Homesteuerung ĂŒber den Homepod mini machen können?

Falls es so ist, dann wĂ€re ein Downgrade notwendig. Wenn meine Kinder jetzt nicht mehr das Licht an machen können ĂŒber das Teil ist es ja echt Banane....

Danke fĂŒr eine RĂŒckmeldung wer sich auskennt :)

Gruß
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
BeitrÀge
12.517
Bei mir konnte (mittlerweile habe ich sie aber auch hinzugefĂŒgt) meine Tochter auch ohne Anmeldung in Home alles steuern.
 

MonkeyDRuffy

Golden Delicious
Mitglied seit
07.04.19
BeitrÀge
7
Dann stell ich mal die Frage so. Kann man aktuell sein Home steuern, z.B. die Kinder, auch wenn diese keine Applle ID haben?
 

MonkeyDRuffy

Golden Delicious
Mitglied seit
07.04.19
BeitrÀge
7
Siri fragt immer wer da spricht und dass man sich in der home App „registrieren“ soll. Bei mir funktioniert es nicht, frĂŒher ging es vor den letzten Updates. Woran könnte es liegen?
 

thomsen258

Granny Smith
Mitglied seit
24.04.18
BeitrÀge
16
Siri fragt immer wer da spricht und dass man sich in der home App „registrieren“ soll. Bei mir funktioniert es nicht, frĂŒher ging es vor den letzten Updates. Woran könnte es liegen?
Das Problem hatte ich nach dem Update auf 15.3 auch am HomePod mini. Hab den Lautsprecher mal kurz vom Strom getrennt und nach dem Neustart ging es wieder.
 

flash77

Murer Reinette
Mitglied seit
15.11.10
BeitrÀge
1.630
Servus zusammen,
ich möchte mal ein Thema ansprechen, das mich schon lÀnger beschÀftigt.

Ich habe einen Homepod Mini bei mir im BĂŒro und ich möchte das GerĂ€t eigentlich möglichst unabhĂ€ngig von meinen Devices und meiner Mediathek betreiben - es sollen eigentlich nur Radiosender und Inhalte von Apple Music als Hintergrundbeschallung gespielt werden. Einem Kollegen habe ich auch die Freigabe fĂŒr den Homepod gegeben.

Trotzdem spielt das GerĂ€t, wenn man es einschaltet eine zufĂ€llige Wiedergabe meiner Mediathek bzw. oft gehörten Songs (und da auch wenn ich noch gar nicht da bin^^). An meinem iPhone und an meiner Apple Watch werden auch regelmĂ€ĂŸig Bedienelemente dazu angezeigt.

Kann man den Homepod irgendwie konfigurieren, dass er losgelöst von meiner Mediathek, meinem iPhone und meiner Apple Watch lÀuft?
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
BeitrÀge
12.517
Die einzige Möglichkeit, die ich da sehe:

ein iPhone mit einer neuen Apple ID einrichten, diese in die Familienfreigabe setzten (setzt dann ein Apple Music Family Abo voraus), und damit den Homepod konfigurieren.
 
  • Like
Wertungen: flash77