• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Hier geht es um Fragen & Antworten rund um den neuen MacMini (Late 2012)

janknet

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
31.12.08
Beiträge
257
-> google98
ich weiß es ist kacke aber akzeptiere es - der mini ist für Spiele insbesondere solche wie Guilde Wars 2 nicht geeignet!

Kauf dir lieber nen iMac! Selbst ein 2011 würde hierfür ausreichen!
 

google98

Alkmene
Mitglied seit
26.09.12
Beiträge
35
-> google98
ich weiß es ist kacke aber akzeptiere es - der mini ist für Spiele insbesondere solche wie Guilde Wars 2 nicht geeignet!

Kauf dir lieber nen iMac! Selbst ein 2011 würde hierfür ausreichen!
Bin ja kein Hardcorespieler, würde nur gern wissen, ob es theoretisch geht und jemand ERFAHRUNGSwerte hat...

Wie siehts denn mit Adobe Premiere und After Effects aus, habe gelesen, dass OpenCL zwar vom HD 4000 unterstützt wird, aber nicht vom Mac. Stimmt das? Ist das OpenCL mit Cuda vergleichbar?
 

soramac

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.08.12
Beiträge
2.367
Die Intel HD4000 reicht auf jedenfall fuer Mist of Pandaria und ebenso fuer Spiele wie Left 4 Dead 2 oder Anno 2070, ect. Denn manche Spiele brauchen mehr CPU Leistung, als GPU.

Also das ist quatsch, dass man nur uralte Spiele spielen koennte. Ebenso die ganzen Call of Duty oder GTA Spiele aus dem Mac App Store laufen problemlos.

ABER!

Die Spiele laufen, es gibt keine Ruckler. Aber man muss Abstriche bei den Grafikeinstellungen machen.
World of Wacraft Mist of Pandaria kann ich nur auf Mittel empfehlen.
Guild Wars 2 dagegen nur auf Low.

Andere GPU hungrige Spiele muss man auch ggf. die Aufloesung runterstellen.
 

google98

Alkmene
Mitglied seit
26.09.12
Beiträge
35
Die Intel HD4000 reicht auf jedenfall fuer Mist of Pandaria und ebenso fuer Spiele wie Left 4 Dead 2 oder Anno 2070, ect. Denn manche Spiele brauchen mehr CPU Leistung, als GPU.

Also das ist quatsch, dass man nur uralte Spiele spielen koennte. Ebenso die ganzen Call of Duty oder GTA Spiele aus dem Mac App Store laufen problemlos.

ABER!

Die Spiele laufen, es gibt keine Ruckler. Aber man muss Abstriche bei den Grafikeinstellungen machen.
World of Wacraft Mist of Pandaria kann ich nur auf Mittel empfehlen.
Guild Wars 2 dagegen nur auf Low.

Andere GPU hungrige Spiele muss man auch ggf. die Aufloesung runterstellen.
danke, du hast also schon den neuen Mini und GW2 getestet?

Kann ich eigentlich zu den verbauten 4gb so ein 16gb kit dazukaufen und habe dann 20gb oder ist der mini auf 16gb beschränkt?
 

minimike

Gloster
Mitglied seit
07.06.12
Beiträge
60
Ich stehe gerade vor der Wahl zwischen dem Mac Mini mit stärkeren i7 2,6 Ghz und einem Hackintosh mit einem Gigabyte GA-H77N-WIFI und einem i7-3770. Beide hätten dann die Intel HD 4000 als GPU. Der Hackintosch wäre teuerer als der Mac Mini aber günstiger und vor allem kleiner als ein Mac Pro. Was mich derzeit interessiert ist ich würde ganz gerne eine SSD und eine Festplatte im Gerät haben. Kann ich das mit dem Mac Mini? Den Arbeitsspeicher rüste ich selber mit 16GB auf
 

McMillian

Erdapfel
Mitglied seit
12.11.08
Beiträge
5
hi zusammen!

hab jetzt auch endlich meinen ersten mac! ( mac mini i7 2.3 4gb ram ) der ram wurde auf 16 erweitert und ssd folgt. jetzt wollte ich mir eine bootfähigen usb stick erstellen aber ich kann den löwen im app store nicht laden.

( Ihr Einkauf konnte nicht beendet werden. OS X Mountain Lion ist nicht mit diesem Computer kompatibel.)

jetzt meine frage wie bekomme ich jetzt einen usb stick erstellt wenn ich es nicht downloaden kann?

blackouts habe ich auch hab den mini mit dem adapter an einen dell 2412 angeschlossen und manchmal hab ich auch eine buntes bild rauschen wie man es von alten fernsehern kenn. gibt es da schon eine lösung?

vielleicht kann mir jemand weiter helfen das mein einstieg in die mac welt so gut weiter geht wie sie angefangen hat!
 

klaus968

Klarapfel
Mitglied seit
03.08.09
Beiträge
277
hi zusammen!
blackouts habe ich auch hab den mini mit dem adapter an einen dell 2412 angeschlossen und manchmal hab ich auch eine buntes bild rauschen wie man es von alten fernsehern kenn. gibt es da schon eine lösung?
Jein. Das Problem scheint "nur" über die HDMI-Ausgabe zu bestehen.http://forums.macrumors.com/showpost.php?p=16216235&postcount=32
Eine Lösung ist also den Thunderbolt-Anschluß (Minidisplay-Adapter) zu nutzen, bis Apple einen fix liefert.
http://images.apple.com/de/mac-mini/images/specs_ports.jpg
 

Anhänge:

sponch

Macoun
Mitglied seit
15.06.07
Beiträge
117
Sagt mal, ich enkodiere gerade mit HandBrake und meine CPU I7 2,3 kommt auf 98°C ..:eek:...ist das normal?? Lüfter dreht auf 2600 Umdrehungen...
 

McMillian

Erdapfel
Mitglied seit
12.11.08
Beiträge
5
Eine Lösung ist also den Thunderbolt-Anschluß (Minidisplay-Adapter) zu nutzen, bis Apple einen fix liefert.
es ist also keine hardware fehler? ich möchte aber einen monitor am hdmi und den anderen monitor mini display port ( thunderbolt) anschließen.

hat wer eine idee wieso ich das mountain lion nicht downloaden kann?
 

krogalon

Idared
Mitglied seit
14.09.07
Beiträge
28
es ist also keine hardware fehler? ich möchte aber einen monitor am hdmi und den anderen monitor mini display port ( thunderbolt) anschließen.

hat wer eine idee wieso ich das mountain lion nicht downloaden kann?
Ob das ein Hardwarefehler ist oder nicht, kann dir wahrscheinlich niemand mit Gewissheit sagen.

Was das mountain Lion betrifft könnte ich mir vorstellen, dass es daran liegt, dass der aktuelle Mac mini ein anderes (neueres) build von OS X 10.8.2 hat/braucht als das, was im App Store angeboten wird. Deswegen inkompatibel.
 

boyscout

Erdapfel
Mitglied seit
27.10.08
Beiträge
2
Kann jemand schon ernsthafte Aussagen zur Spielfähigkeit der HD4000 machen? Ich interessiere mich nur für WoW Mists of Pandaria. Grafikeinstellungen auf "Ultra" erwarte ich gar nicht, nur ein nahezu ruckelfreies Spielen auf Mittel.

Gruß
Sascha
 

ImpCaligula

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
05.04.10
Beiträge
13.859
Kann jemand schon ernsthafte Aussagen zur Spielfähigkeit der HD4000 machen? Ich interessiere mich nur für WoW Mists of Pandaria. Grafikeinstellungen auf "Ultra" erwarte ich gar nicht, nur ein nahezu ruckelfreies Spielen auf Mittel.

Gruß
Sascha
Auf welchem externen Monitor unter welcher Auflösung?
 

boyscout

Erdapfel
Mitglied seit
27.10.08
Beiträge
2
Auf welchem externen Monitor unter welcher Auflösung?
Da ich momentan nur einen älteren PC mit einem älteren SyncMaster 940BF (19 Zoll) habe, kann ich dir diese Frage nicht 100% beantworten, weil ich eh einen neuen Monitor anschaffen wollte. Die Größenordnung sollte 24 Zoll sein.
 

soramac

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.08.12
Beiträge
2.367
Ja, ich spiele derzeit auf 1920:1080 und das auf Low-Mittel, da ich nicht hohe Ansprueche habe und im Fenstermodus, was sich nochmals im Vollbild steigern wuerde.

Grafikkarte ist eine 320M, bei der die Intel HD4000 so um die 40% schneller ist.Von daher kannst du Mist of Pandaria auf Mittel auf jeden Fall spielen.


Battlefield 3 mit der IntelHD 4000 kannst du auf Low ebenso spielen, im Multiplayer koennen die FPS runtergehen.
 

ImpCaligula

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
05.04.10
Beiträge
13.859
Na ja ... na ja... mein 17er MBP mit dem 2,2GHz Quad und der 1GB ATI 6970M hat am Dell U24 auf 1920x1200 bei Einstellung "Mittel" um die 30fps geschafft. Und das ist eine Schippe höher als die Intel HD4000... ich würde da nicht so hohe Erwartungen haben...

Spiel ebenso WoW MOP...
 

FritzS

Beauty of Kent
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
2.143
Ein (Spieler) MacMidi mit ner anständigen Graphik müsste her, leider ist Apple dahingegend taub ....