• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Hier geht es um Fragen & Antworten rund um den neuen MacMini (Late 2012)

RebelSoldier

Zabergäurenette
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
601
Hmmm... externe Grafikkarte über Thunderbolt... das könnte natürlich auch noch eine Alternative sein.
Wenn so etwas dann mal (bezahlbar) zu haben ist.... mhmm..... :D
 

FritzS

Beauty of Kent
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
2.145
@fritzS
Ich würde mich nicht nur auf die Benchmarks der Grafikkarten verlassen. Ein direktvergleich mit anderen Karten ist meistens aussagekräftiger.
Da ich keinen neuen MacMini zur Hand habe, kann ich leider nicht selbst vergleichen, sondern muss mich auf Testberichte verlassen!
 

savo84

Auralia
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
201
Lohnt sich der Aufpreis von 200€ zwischen den beiden Modellen? Ist ja nur ne größere HDD und der i7 drin! Und wie bekomme ich die Apple on Campus Preise? Reichts wenn ich jemanden kenne der Student ist und der kauft den dann?

Gruß!
 

FritzS

Beauty of Kent
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
2.145
Der Vorgänger Mid-2011 bzw. Macmini5,2 hatte doch eine ATI Radeon HD 6630M mit 256MB dediziertem GDDR5-Speicher.

Wie ist der Vergleich zum Neuen mit Intel HD 4000 - nicht was Apple sagt, sondern die Praxis.

Wäre ein Macmini5,2 ein Schnäppchen, wenn der Preis passt?
 

chiaro

Golden Delicious
Mitglied seit
03.02.11
Beiträge
7
Ich werde mir demnächst auch den neuen MacMini in der kleinsten Variante zu kaufen.
Ich hoffe das sich bei diesem Mac genau so leicht eine 2te Festplatte einbauen lässt wie im 2011.
Meine Frage ist, ist es möglich eine HDD und zusätzlich eine SSD einzubauen oder nur 2 HDD?
Und wie ist es im Finder werden die Festplatten beide gesondert im Finder angezeigt?

Gruß Chiaro
 

savo84

Auralia
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
201
Also ob du nun eine SSD oder HDD einbaust macht keinen Unterschied und ja im Finder werden beide Platten einzeln angezeigt! Zumindest beim MacBook Pro!
 

Applicator

Russet-Nonpareil
Mitglied seit
01.07.10
Beiträge
3.741
Da ich keinen neuen MacMini zur Hand habe, kann ich leider nicht selbst vergleichen, sondern muss mich auf Testberichte verlassen!
Ja ich meinte auch eigentlich Berichte von anderen Usern ;) Darauf musst du aber sicherlich noch 1 Monat warten, bis genug getestet wurde.

Ich habe grade aus diversen Benchmarks herausgelesen, dass der '12er Mini bzw. dessen Intel HD 4000 in den Benchmarks deutlich bessere Ergebnisse bringt (ca.15%) als mein '10 iMac mit 4670.
Ich denke wenn ich ein bisschen Geld über habe werde ich umsteigen.
 

savo84

Auralia
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
201
Ist ein Mac Mini eigentlich laut? Einmal im Leerlauf und unter Volllast!
 

FritzS

Beauty of Kent
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
2.145
Ich habe grade aus diversen Benchmarks herausgelesen, dass der '12er Mini bzw. dessen Intel HD 4000 in den Benchmarks deutlich bessere Ergebnisse bringt (ca.15%) als mein '10 iMac mit 4670.
Ich denke wenn ich ein bisschen Geld über habe werde ich umsteigen.
Da wirds wohl mit meinen MBP late 2008 und NVIDIA GeForce 9600M GT (and GeForce 9400M) nicht wesentlich anders sein?

Leider kann man einen MacMini nicht so wie ein Notebook durch zuklappen einfach schlafen legen und den Strom abdrehen (was ich mit einer APC Protect Steckerleiste immer mache, da noch andere Geräte, wie Drucker, Switch, dranhängen). Da hätte ein MBP 15" Mid 2012 (nicht Retina) wieder seine (teureren) Vorteile.
 

savo84

Auralia
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
201
Kann man bei Lion und Mountain Lion auch schon nicht mehr! Zumindest nicht wenn man nen externes Display dran hat! Dann schaltet er beim zuklappen einfach aufs externe Display um!
 

FritzS

Beauty of Kent
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
2.145
Das weiß ich! Da muss man halt den ext. Monitor deaktivieren ...

Interessant wäre, Notebook zuklappen - schaltet auf ext. Monitor um - dann Strom abdrehen und der Monitor ist aus (was ich immer über die Steckerleiste mache) - was passiert dann (habe ich noch nicht getestet)?
 

savo84

Auralia
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
201
Weiß ich nicht aber ich würde schätzen das nur der Monitor dann ausgeht, das MacBook aber weiter läuft!
 

FritzS

Beauty of Kent
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
2.145
Ich habe momentan keinen ext. Monitor da um es auszuprobieren .... aber kann das mal wer tun der einen hat?
 

dadudeness

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
06.09.07
Beiträge
1.417
Hab seit Freitag den neuen i7 mit 1tb HDD.

Die Tage kommen noch 16gb RAM rein, zweite HDD muss nicht unbedingt rein - USB3 sei Dank reicht das auch extern.

Rennt seeeeehr zufriedenstellend. Ein zum Test angeworfenes Umcodieren eines Videos lag bei bescheidenen >200fps. Dabei hat er dann knapp 90° und macht mit seinem Lüfter zwar Geräusche, die aber immer noch leiser sind als die, die mein Late 2007 MacBook beim Hochfahren gemacht hat. :)

Also: Volle Empfehlung!
 

savo84

Auralia
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
201
Habe mir soeben den i5 bestellt! Auch dort rüste ich selber auf 16GB RAM auf und das wars dann!
 

BBall92

Erdapfel
Mitglied seit
25.10.12
Beiträge
2
Habe auch den i5 bestellt bei Mac at school. Mit der Herbst Aktion 16 GB RAM aufgestockt. Gesamtpreis 638€. Ich hoffe sehr das das Teil auch gut läuft :) Bericht folgt sobald ich ihn hier habe!
 

savo84

Auralia
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
201
Sauerei mit Mac @ School! Hab 629€ Standard bezahlt!
 

krogalon

Idared
Mitglied seit
14.09.07
Beiträge
28
Hallo miteinander!


Ich hab den 2,3 i7 mac mini seit gestern abend, in der Standardkonfiguration, und ein paar Stunden Zeit gehabt, um mich damit zu spielen. Davor hatte ich den 2010er mini 2,4 GHz Core 2 Duo.

Der Sprung in der Prozessorleistung ist beeindruckend! Wenn man Geekbench-Resultate hernimmt, ist der Prozessor schneller als die in allen 2011er iMacs, außer dem i7 3.2 GHz. Ein iMovie-Film, der eine Stunde zum exportieren brauchte, braucht jetzt 10 Minuten. Da geht die Post ab. Dabei dreht dann auch der Lüfter höher, als beim alten mini. Aber das tolle ist, das klingt dann wie das Rauschen des Windes, keine störenden einzelnen Frequenzen sind wahrnehmbar. Im Normalfall ist der mini aber eh quasi unhörbar, so wie der alte.

Auch die Festplatte fühlt sich deutlich schneller an, und hat endlich eine passable Größe mit 1 TB. Mein externes Laufwerk, das immer lauter als der mac mini selber war, darf jetzt öfter mal schweigen :)

Die Grafikperformance ist wieder schön flüssig, verglichen mit dem alten mini unter 10.8.2. Dazu muss ich allerdings sagen, dass sich der alte mit 10.6 genauso flüssig angefühlt hat, seit Lion war er etwas "handicapped". Spiele hab ich noch nicht ausprobiert.

Im alten mini brauchte ich 8GB RAM, damit ML flüssig läuft, im neuen hab ich derweil nur 4GB. Bisher ist mir das nicht als Problem aufgefallen (vermutlich weil die Platte schneller ist), ich werde erst aufrüsten, wenn ich eindeutig Probleme wegen zu wenig Speicher habe.

Allerdings hab ich auch schon 3 kurze "blackouts" gesehen, ich meine, dass der Bildschirm einfach so für eine Sekunde schwarz wird. Im log finde ich nichts. Ich hoffe, das waren nur Ausreißer. Allein, mir fehlt der Glaube... nun, im schlimmsten Fall wird er eben umgetauscht.

Der erste Eindruck ist jedenfalls: wow!