1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

'Erweiterte Realität-Apps' erst ab OS 3.1

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 27.07.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Vor einigen Wochen berichteten wir von einem der ersten Apps, das sich mit 'Augmented Reality' (Erweiterte Realität) befasst. Das Konzept dieser Apps ist ganz einfach: Man sieht die Welt um sich herum durch die Linse des iPhones 'anders', sprich mit 'Zusatzinformationen'. Die hierzu benötigte API, um auf die benötigten Teile des iPhones zurückzugreifen, wird im September mit iPhone OS 3.1 freigeschaltet, so Apple gegenüber den Entwicklern von 'Nearest Tube'. Wie so eine App aussehen könnte, zeigt euch ein Video unter 'mehr lesen'.[/preview]

    [yT]5fZk0HaIs4s[/yT]

    [yT]7SImOIMcMlk[/yT]

    via LA Times
     

    Anhänge:

    #1 Christian Blum, 27.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.09
  2. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Vielleicht wird dann auch in die mail.app mal imap idle integriert :( - Die ganzen Spielereien sind ja toll und innovativ nutzbar, aber imap idle hätte ich jetzt auch endlich mal gerne!
     
  3. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ich seh schon die ersten iPhone3GS-Brillen und Cyborgkriege kommen. :innocent:
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wie auch damals schon gesagt, halte ich das für totale Spielerei... Mehr nicht...
     
  5. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Genau :)
     
  6. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288

    Ein nive to have, aber wer Stadtpläne lesen kann ... der braucht das alles nicht.
     
  7. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Dem schließe ich mich an.

    Eine totale Spielerei.
     
  8. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Das haben die Leute als Stadtpläne publik wurden wahrscheinlich auch gesagt.

    "Wer sich hier auskennt, der braucht das nicht! Humbug!"
     
  9. Nuvolos

    Nuvolos Macoun

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    120
    Wieso Spielerei?

    Also ich stelle mir grad vor ich bin ein Touri in einer fremden Stadt und schaue mir die Sehenswürdigkeiten an. iPhone rausgeholt, auf das Objekt, Denkmal, Bauwerk gerichtet und schon wird mir etwas darüber erzählt. Ist doch Hammer und meiner Meinung nach nicht realtitätsfern.
     
  10. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    So ein quatsch! Auf nem Stadtplan gucke ich wo ich hin will, dann weiß ich "zweite rechts und dann 4. links" ..

    und hier .. ah da durch die wand 400m geradeaus :D

    Dein Vergleich hinkt ;)

    Das ist nicht schlecht, stimmt, gibts aber schon. Aber im Ausland ists wohl eher teuer sich dann Infos zu landen ;) - Naja ... nette Spielerei, aber es muss sich etablieren und sinnvoll anwenden lassen.
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Also das erste Video, da könnte ich mich eventuell noch anfreunden, aber wo bitte soll der Nutzen beim 2. Video sein?
     
  12. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Das zweite Video is aus verschiedenen Gründen mit dem aktuellen iPhone nicht möglich, aber dennoch sehr cool.

    Als Spielerei würde ich das nich bezeichnen, damit lassen sich schon interessante Sachen umsetzen, die auch brauchbar sind.
     
  13. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Spielerei != Nutzen ;) - Wie geschrieben: Gutes Feature, aber muss noch so ausgenutzt werden, dass es sich lohnt. Ich sag nur iBoobs ... wurd ja auch die Technik irgendwie sinnlos missbraucht.
     
  14. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    Das zweite ist eine Designstudie und ein weiteres Beispiel für eine "Erweiterte Realität-App".
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die da wären? Die brauchbaren Sachen meine ich...
     
  16. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Würdest du einen Egoshooter, der über die echte Welt gelegt ist als brauchbar bezeichnen? Das wäre immernoch eine Spielerei und ließe sicher die Politiker explodieren vor Wut, aber wäre ein innovatives Spielprinzip. Sonderlich flüssig würde es zwar nicht laufen aber interessant wäre es auf jeden Fall.

    Man stelle sich vor, dass jeder der das Spiel laufen hat als Spielfigur in die reale Welt gelegt wird und für jeden sichtbar und angreifbar ist, der ebenfalls das Spiel laufen lässt.
     
    wuhuu gefällt das.
  17. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Sowas gabs mal für die ersten Nokia Handys mit Kamera... Damals ging es darum, dass die Luft Virenverseucht war, und man diese abschiessen musste... Im Hintergrund lief das Kamerabild mit...
     
  18. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Wahnsinn was sich die Entwickler alles einfallen lassen damit die viel zu kurze Akkulaufzeit noch kürzer wird.
     
  19. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288

    Das wäre nicht interessant, sondern krank und gehöre verboten ;) - Da würde ich mich - als "Killerspiel"-Spieler - sogar für einsetzen!
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das will was heissen... Vertrete diese Meinung aber auch. Wenn plötzlich reale Menschen unbewusst zu Akteuren in gewaltverherrlichenden Spielen werden, dann muss Schluss sein...
     
    DubiDuh gefällt das.

Diese Seite empfehlen