[X] DUAL Sim im neuen XS XR

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von TottiAmun, 13.09.18.

  1. TottiAmun

    TottiAmun Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    465
    Kann mir bitte jemand mal die Dual-Sim Sache erklären (für Doofies), wie stelle ich mir das vor?:
    ESim und NanoSim heisst es bei allen neuen iPhones.

    Ich habe einen Vodafone Business Vertrag mit einer Karte im 7+, ist das eine Nano? Oder Micro? Den Vertrag muss ich jetzt verlängern.
    Dazu eine private Telekom-Karte in einem 6er (ohne +). Auch Nano?

    Was muss ich jetzt machen, wenn ich meine beiden Karten in einem der neuen iPhones zusammen nutzen möchte?

    Oder verpeile ich was und das geht so oder so nicht?

    Das wäre für mich ein echter Fortschritt, wenn das ginge...
     
    #1 TottiAmun, 13.09.18
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.18
  2. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.138
    Nano-SIM-Karten sind seit dem iPhone 5 erforderlich. Also ja, du hast Nano-SIM-Karten.

    Du musst einen der Verträge auf eine e-SIM umstellen. Soweit ich das verstanden habe, wird Apple dafür in Deutschland mit der Telekom kooperieren. Vodafone wurde bei der Präsentation glaube ich nicht erwähnt.
     
    TottiAmun gefällt das.
  3. TottiAmun

    TottiAmun Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    465
    Oh Mist, das wäre sehr schlecht...
     
  4. Mandrax

    Mandrax Carola

    Dabei seit:
    20.02.11
    Beiträge:
    109
    Stimmt, aber nicht für dich.
    Du solltest dann den Telekomvertrag über die eSim laufen lassen können und den Vodafone über die normale Simkarte
     
  5. TottiAmun

    TottiAmun Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    465
    Ja, aber das ist nur eine Prepaid Karte, weil ich die Nummer am Leben halten möchte, die läuft halt auch nicht über meine Firma.
    Der Vodafone Vertrag muss verlängert werden und ich möchte auch bei Vodafone bleiben, da ich noch kostenlose Ultra Cards habe.
    Ich werde mal die Vodafone Kundenbetreuung kontaktieren.
     
  6. Fantom53

    Fantom53 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    20.02.10
    Beiträge:
    790
    Ich denke bei der Präsentation als Kooperationspartner auf der Folie Vodafone und DT für Deutsche Telekom gelesen zu haben.
     
    Papa_Baer und TottiAmun gefällt das.
  7. breze28

    breze28 Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    25.12.09
    Beiträge:
    3.784
    Bei der Apple Watch ja, beim iPhone bin ich mir nicht so sicher. Aber wenn Vodafone eSim hat, sollte das auch beim iPhone funktionieren.
     
  8. thomas65s

    thomas65s Adams Parmäne

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    1.320
    Die DualSim Unterstützung kommt allerdings erst „später in diesem Jahr“ steht im Kleingedruckten.
     
  9. TottiAmun

    TottiAmun Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    465
    Das hiesse ja, dass es noch eine zu erwartende Hardware-Änderung gibt? Eine reine Softwaresache ist das ja nicht...
     
  10. Fantom53

    Fantom53 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    20.02.10
    Beiträge:
    790
    Doch ich denke schon softwareseitig. Dann mit vielleicht iOS 12.1 oder so.
     
  11. Mandrax

    Mandrax Carola

    Dabei seit:
    20.02.11
    Beiträge:
    109
    Ein Feature anpreisen, dass die frühen Kundne gar nicht bekommen können...? Das traut sich nicht mal Apple
     
  12. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.254
    Die eSim Voraussetzung ist ja hardwareseitig bereits vorhanden, wird dann wahrscheinlich zu einem späteren Zeitpunkt softwareseitig wie erwähnt, vielleicht mit einem Update auf 12.1 freigeschaltet.

    Aber habe ich das gestern richtig verstanden, dass es für den chinesischen Markt eine andere Lösung für Dualsim gibt? Mit zwei physischen Karten?
     
  13. Brause-Junior

    Dabei seit:
    12.07.17
    Beiträge:
    53
    Habe mir gestern auch das Video angeguckt. Vodafone wurde genannt. In Deutschland soll eine Nano und eine eSim. In China soll wohl 2 Nanos...
     
  14. thomas65s

    thomas65s Adams Parmäne

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    1.320
    Schau auf der Apple Webseite im Kleingedruckten. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
     
  15. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.138
    Doch, natürlich bekommen das auch die frühen Kunden. Es wurde auch auf der Keynote gesagt, dass die Unterstützung für Dual-SIM nachgereicht wird per Softwareupdate.
     
  16. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.254
    Das heißt, ein chinesisches iPhone könnte eine Alternative darstellen, wenn man keine eSIM nutzen kann? Aber wahrscheinlich passt der Mobilfunkstandard nicht. Die nutzen andere LTE Frequenzen, oder? Weiß jemand dazu etwas zu sagen, warum nun erstmalig eine andere Hardware nach China geht? Ich meine, dass ist ja nun nicht nur modulabhängig (Frequenzbänder), sondern ein völlig anderes Layout und somit auch ein ganz anderes "Innen"-Design mit einem zusätzlichen Kartenschacht.
     
  17. Mandrax

    Mandrax Carola

    Dabei seit:
    20.02.11
    Beiträge:
    109
    Wer es versteht erst recht.

    Apple schreibt: eSIM ist später in diesem Jahr durch ein Softwareupdate erhältlich.


    Ich hatte gesagt, dass Appke es sich nicht traut, dass frühe Kunden die Funktion gar nicht nutzen können, als Reaktion auf die Annahme, die Funktion würde erst später Hardwareservice nachgerüstet.

    Dann hätten nämlich frühe Kunden keine Option, das irgendwann zu nutzen (abgesehen von Umbau/ Austausch).
     
    walnussbaer gefällt das.
  18. thomas65s

    thomas65s Adams Parmäne

    Dabei seit:
    25.01.13
    Beiträge:
    1.320
    Achso. Klar. Verstehe. Den Unsinn mit der Hardwarenachrüstung hatte ich nicht für ernst genommen.
     
  19. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    5.391
    Vermutlich ist hier auch die Software anders. Man wird wahrscheinlich kein iOS angeboten bekommen, wenn man hier ein chinesisches iPhone anschließt.

    Und es ist sicher kastriert, wie die iPhones in den Emiraten.
    Dazu kann es auch sein, dass die chinesischen gar nicht mit EU / US iCloud Servern verbinden können.

    Schade, dass Apple so vor geht. Aber schlimm ist es ja auch nicht sonderlich, bieten ja bald dann alle 3 deutschen Netze eSIM an.
     
    double_d gefällt das.
  20. Brause-Junior

    Dabei seit:
    12.07.17
    Beiträge:
    53
    eSIM wird aber denke ich nicht an unter Anbieter rausgegeben oder? Vodafone gibt ja auch kein LTE z.b. an 1&1...