1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der iPhone-Tarif: Teurer als in Österreich und Großbritannien

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 16.06.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Mittlerweile sind die offiziellen Tarife für das iPhone 3G bekannt, die mit wenig Änderung zum vorigen Tarifmodell deutlich weniger Inklusivleistungen mitbringen, als es zum Beispiel in Österreich oder Großbritannien der Fall ist.

    Die Grafik zeigt das deutsche Tarifmodell, dass der in Deutschland exklusive Anbieter T-Mobile ab dem 11. Juli in Verbindung mit einem iPhone 3G anbieten wird. Dabei ist auffällig, dass der österreichische Anbieter One für das gleiche Geld mehr als die zehnfache Gesprächsdauer anbietet, britische Kunden dürfen immerhin noch 3/2-mal soviel telefonieren - bei wohlgemerkt gleichem Preis von rund 800 Euro.

    [​IMG]

    * T-Mobile bietet die 500 Megaybte Inklusivvolumen nur bei Buchung bis zum 30.09.2008 an, danach wird der Vertrag mit 100 Megabyte Inklusivvolumen angeboten. Der Folgepreis pro Megabyte beträgt stolze 0,49 Euro.
     

    Anhänge:

  2. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    quelle?
     
  3. Ali Alierration

    Ali Alierration Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    394
    T-M. Pressemitteilung.

    Na? Sind jetzt alle auf dem Boden der Tatsachen zurück?
     
    #3 Ali Alierration, 16.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.08
  4. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Schade, schade.
    Mein Vertrag läuft aus und ich hätte mich gerne für T-Mobile entschieden. Dann wird es wohl doch ein anderes Telefon werden - oder ich ziehe nach England zu meiner Ex;)
     
  5. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    für mich wird es der m tarif. ich freue mich schon soooo :D
     
  6. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    So war das ja zu erwarten. Finf ich ok. nciht gut, aber ok.

    Somit ist auch zu erwarten, dass das iPhone für iPhone-Bestandskunden auch nciht teurer wird als für die Neukunden. Hoffentlich lassen die das bald raus, damit ich das entsprechende Geld schonmal abheben kann
    und mir in meinem T-Punkt ein iPhone 3G 16GB vormerken lassen kann. :)
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    "switchertarife" von "alt nach neu" sind noch nicht bekannt?
     
  8. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Nein, leider noch nicht...
     
  9. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Leider nein:
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Also ich finde die Tarife ok. Ich hätte geschätzt, dass es wegen UMTS teurer wird. So wird ein eventueller Switch für mich aber interessant. Und ein paar Euro dürfte ein freigeschaltetes iPhone (ich hab ein Originales, aber während der Vodafone-Verfügung freischalten lassen) auch bringen.
     
  11. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
  12. KaySteven

    KaySteven Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    220
    nichts was mich groß überraschen würde.
    im Grunde hat sich wenig bis nichts geändert am Preismodell
    (vom Anschaffungspreis des Telefons abgesehen).

    Sofern bis zum 11.Juli kein anderer Provider etwas besseres bietet,
    wird es auch bei mir der M Tarif bei T-Mobile (von Vodafone wechselnd).
     
  13. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Lol? Das beste ist, das man nicht gesagt bekommt, wann das Volumen aufgebraucht ist.. Complete S ist damit nun absolut unbrauchbar..
     
  14. xpla

    xpla Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    105
    Einfach nur *lol* T-Mobile in Deutschland (in .at sind's ja noch zu feige zum Veröffentlichen).
     
  15. rougefck

    rougefck Elstar

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    73
    was bedeutet denn:

    flatrate ab ... mb gebremst?
    lg
     
  16. Doubleneck

    Doubleneck Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    192
    hmm ansich bin ich damit zufrieden. Aber was ist nun, wenn ich keine UMTS Verbindung bekomme (das in vielen Bereichen ja durchaus vorkommt)? Sendet der dann über EDGE und das muss da bezahlt werden?
     
  17. sakuratompac

    sakuratompac Jonagold

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    18
    und ich dachte bei euch in deutschland gibts zu den höheren Tarifen wenigstens eine Datenflatrate... ich werde vermutlich auch mit den 3 GB bei uns in Österreich Probleme haben aber mit dem 1 GB bei in D euch würd ich mir erst gar kein iphone kaufen :(
     
  18. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.158
    Wenn ich jetzt zu den gleichen Konditionen mein iPhone upgrade kann, bin ich *sehr* zufrieden. Besonders das die Datenflat via MultiSIM auch in anderen Geräten nutzbar ist, finde ich perfekt!
     
  19. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Das T-Mobile mal wieder teurer als der Rest der Welt sein würde,war ja fast abzusehen*g*.
    Egal,ich hab eh nicht vor jemals wieder dort einen Vertrag abzuschließen,wer es will soll es halt tun.
    Ich werde mir ein iPhone der ersten Generation zulegen und fertig.
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Das bedeutet, dass T-Mobile sich das Recht einräumt, die Geschwindigkeit ab einem gewissen Volumen einzuschränken, je nach Vertrag. Ab dann hinkt es so, wie ein langsames Modem. In der Praxis ist das jedoch bisher noch nicht vorgekommen. Es soll halt verhindert werden, dass mit einem "Billig-Tarif" ohne Ende Volumen heruntergeladen wird. Wenn also das Netz immer wieder in die Knie geht, wird man sicherlich die Bandbreite beschneiden.
     

Diese Seite empfehlen