1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple TV Renaissance: Bald Mediacenter mit Spielekonsole?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 07.05.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Fragt man einen Apple-Kenner nach dem schwächsten Glied im Portfolio der Kalifornier, so wird seine Antwort vermutlich lauten: Apple TV. Das scheinen auch die Macher zu wissen und müssen daher dringend was an diesem Problem ändern. In den letzten Wochen und Monaten gab es immer wieder Gerüchte zu neuen Mitarbeitern und Patenten, die langsam aber sicher ein Gesamtbild ergeben. Insgesamt 4 Details, auf die wir in diesem Artikel eingehen wollen, scheinen den nächsten Apple TV 'greifbarer' zu machen. Möglicherweise steht uns ein Revival der Pippin Konsole in Verbindung mit einem All-in-One Mediacenter bevor.[/preview]

    Welche Änderungen bei Apple und welche Gerüchte zu dieser Annahme führten, wollen wir euch nicht vorenthalten:

    Detail 1: Das hauseigene Technikteam wurde erst kürzlich um drei wertvolle Angestellte verstärkt. Mit Mark Papermaster, Bob Drebin und Raja Koduri holte Apple sich drei renommierte Chipexperten ins Boot. Das Gerücht, Apple arbeite seit geraumer Zeit an Plänen zur Herstellung eigener Chips, gibt es auch schon einige Zeit.

    Detail 2: Richard Teversham kam zu Apple. Sein Lebenslauf wird geschmückt von einer Anstellung bei Microsoft als Xbox-Stratege und Manager. Das nötige Konsolen-Know-How hätte Apple damit ebenfalls sicher.

    Detail 3: Apple kaufte PA Semi, Chiphersteller mit jahrelanger PPC und On-Chip-System Erfahrung. Wertvoller Hardwarezulieferer: Check.

    Detail 4: Das Patent für den 'Magic Wand Controller', der ähnlich wie bei der Wii, eine Konsolensteuerung möglich macht. Nur für 'Front Row' braucht man sowas sicherlich nicht.

    Natürlich müssen viele Probleme beachtet werden, die dem erfolgreichen Launch einer Konsole im Wege stehen. Nicht nur, dass die Konkurrenz sehr stark auf dem Markt vertreten ist, sondern auch die Verbreitung und Programmierung der Software muss funktionieren. Letzteres sollte aber eigentlich machbar sein, wenn man sich den AppStore für iPod Touch und iPhone ansieht. Es ist durchaus denkbar, dass die Verbreitung wieder über iTunes ermöglicht wird.

    Zwar wurde bisher immer gesagt, dass die neuen Angestellten für die kommende Generation des iPhones verantwortlich sind, aber wäre es nicht doch denkbar, dass Apple die nächste Sensation plant? Für uns klingt das ganze zwar noch ganz schön weit weg, aber möglich wäre ein neuer revolutionärer Apple TV allemal. Die aktuelle Version der kleinen Box ist seit dem 31. Mai 2007 unverändert im Store. Und besonders beliebt ist die kleine Set-Top-Box auch (noch) nicht.

    via MacNotes
     

    Anhänge:

    #1 Christian Blum, 07.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.09
  2. Kruemel952

    Kruemel952 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    364
    Oh man. Na wenns wirklich eine Konsole wird dann hoffe ich mal das Apple da auch ne Chance hat. Denn technisch müsste sie mithalten können!
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Jap...Apple TV ist wirklich das langweiligste und uninteressanteste Produkt von Apple.o_O

    Ich frage mich echt immer...wozu soll ich das brauchen?

    Apple MUSS etwas ändern, oder sie einstellen...aber richtig was ändern!
    Ich denke die nächste Generation wird noch keine Spielekonsole enthalten, denke aber schon, dass Apple an soetwas arbeitet und in 2-3 Jahren damit auf den Markt gehen kann.
    Dann greift Apple nämlich RICHTIG in den Spielemarkt und Home-Entertainment-Markt ein...nur bis es soweit kommt, dauert es noch lange.

    Es würde ja für das erste schonmal reichen, wenn Apple TV ein Blu-Ray-Laufwerk/DVD-Laufwerk bekommt und Apple einfach noch ein paar nette Features reinbaut, die einfach den Wert des Produkts und seine Möglichkeiten etwas vergrößern.

    Bin auch echt mal gespannt, was sich als nächstes tut...ich denke ein Restprozentsatz bleibt auch noch, und zwar dass Apple TV einfach eingestellt wird.
    Aber naja, beim Mac Mini gab es auch derartige Gerüchte und alle kam anders...blicke gespannt in die Zukunft!:-D
     
  4. mistermoon

    mistermoon Braeburn

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    42
    Ein neues Apple TV wäre wirklich was schönes.
    Jetzt ist es für mich sehr uninteressant, aber wenn die Gerüchte simmen, dann werden sicher noch mehrere hellhörig !
     
  5. ekarli

    ekarli Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    40
    Ein super Mediacenter ohne die bestehenden Einschränkungen ja. Eine Spielkonsole: bitte nicht. Ich
    bin kein Kind und will nicht spielen müsste aber für diese Eigenschaft sicher viel zahlen. Eine separate Spielkonsole: Wenn der Markt noch eine braucht wieso nicht aber bitte keine Zwangskombination.

    Lieben Gruss

    Elmar
     
  6. connect

    connect Bismarckapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    144
    Spielekonsole brauch doch kein Mensch :p
    Dann lieber endlich ein gescheites AppleTV inkl. kleinem Display...
    Ich will nicht zum Musik hören den Fernseher anmachen...
     
  7. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    So doof wird Apple doch nicht sein...
    Eine Spielkonsole einbauen, auf einem Markt, wo Microsoft und Sony sich gegenseitig zerfleischen
    und die Wii als "Drag&Drop" Konsole exellent funktioniert.
     
  8. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    Ich fände das gar nich mal so abwegig. Gerade der Support von Mac/iPhone/Touch wäre hier ein Trumpf den noch keine andere Konsole hat. Evtl. wird hier auch diese mobilen Geräte zu Kontrollern, die sich einfach einklinken können...

    Wenn dann müsste Apple schon etwas sehr ausgefeiltes auf dem Konsolen-Markt anbieten - eine Verknüpfung mit einem Unterpunkt in iTunes wäre logisch, aber vermutilch wäre das nur eine interne Lösung, ähnlich wie bei der Apple TV mit den HD-Movies. Mal sehen was Apple hier noch im petto hat :)
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ad detail 1) apple entwickelt eigene chips, stellt aber mit sicherheit keine her. aber darauf versuchten wir dich ja schon im zuge der letzen chip-„news“ hinzuweisen ;)

    ad detail 2) teversham ist vielmehr für strategische fragen zum appstore bei apple.

    ad detail 3) pa semi ist mitnichten hersteller, sondern - fertigungswerklos - ebenfalls nur entwickler.

    ad detail 4) patentiert wird bei apple alles, was in r&d-abteilung angedacht wird. nur bruchteile davon finden sich in veröffentlichten produkten. das wird wohl auch für die bereits vor einem jahr eingereichte 3d-remote gelten ;)

    denkbar ist sicher viel, konstruierbar aber eben auch. vielleicht machen wir daraus einen sammelthread > „patenteinreichungen und die phantasie“
     
  10. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Eine schicke Sache wäre eigentlich, wenn sie ein Apple-TV entwickeln würden, das die Features von OnLive nutzt.
    Anstelle der vorgestellten "Micro Console" könnte man ja einfach auf AppleTV streamen.

    Man, was hab ich geile Ideen... :)
     
  11. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Hmm... ich bin kurz davor mir einen Apple TV zu kaufen. So wie ich mein Glück kenne, kommt 2-3 Monate später ein Update für weniger Geld (hab ich schon öfter durch). Mal schauen, also mir würde das aktuelle Modell auch vorerst reichen. Was anderes als Filme leihen, Musik hören und Fotos anschauen hab ich eh nicht vor.
     
  12. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    lass dich nicht veunsichern …
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    wahrscheinlich ist, dass das appletv auch in europa im preis gesenkt wird.

    spielekonsole? hehe, wo sind die fakten?
    sony macht erst seit ein paar monaten schwarze zahlen mit der ps3. da wird sich apple sicherlich nicht reinwaagen. warum auch? ein appletv mit blu-ray wierd sowieso nicht kommen und antennentuner auch nicht, dafür sind die ansprüche zu verschieden. appletv kann alles, was ein mediacenter braucht, alles andere kann man softwaremäßig nachrüsten, aber warum neue hardware?!
     
  14. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Naja ganz einfach was Apple machen wird:

    SIe werden losziehen und sich ein bischen was bei Mircosoft(Xbox360), Sony(PS3) und Nintendo(Wii) abschauen, mit der internen Begründung das das Rat nicht neu erfunden werden muss. Da hauense dann 2 Blue-Ray Laufwerke rein, doppelt so gute Komponenten als in allen 3 anderen Konsolen zusammen ist. Dazu kommem noch 5Usb, Dvi/Hdmi/Vga-Anschluss dazu + diverse andere multimediale Anschlüsse dazu. Dann haue man noch ein OS drauf was aus der Konsole nen halben PC macht. Dann noch Appstore-Verbindung und Spiele die das doppelte von 3 Jahre alten Spielen anderer Konsolen-/Spielehersteller kosten. Dann entwickeln sie das Spiel "Beginning Fantasy 1-13+diverser Zwischen und Online Titel". Wenn man versucht Windows zu installieren wird ein Bootcamp-Aufseher in dein Zimmer springen und dir sagen das du 50km für diesen frevel laufen musst. Wenn man Linux installieren will kommt Steve als Pinguin verkleidet in dein Zimmer und wird solange tanzen bis du wahnsinnig wirst. Wenn du deine Konsole dann "flashen" willst um vielleicht SK´s abspielen zu wollen wird Apple das nach 5s merken und dich auf alles Verklagen was du hast+x-beliebiges unter Denkmalschutz stehendes Gebäude in deiner Umgebung versuchen abzureissen. Nebenbei kann die Konsole auch noch alles was Premiere, Telekom, MaxDome und andere können.

    Sie wird 2000€ kosten + 500 AppleCare um die Garantie 1 Jahr zu verlängern. Der Name wird lauten Applebox 3,der Kontroller wird ein Apfel und ein Apfelstiel sein.


    Alles vertrauliche Informationen aus den finstersten Ecken des Apple-Firmen-Sitzes
    ;)

    Rechtschreibfehler sind von Apple beabsichtigt :)
     
    tobyx gefällt das.
  15. dirtbiker32

    dirtbiker32 Morgenduft

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    168
    Wenn Apple wirklich eine Konsole bringen sollte haben sie harte Konkurenz den alle anderen (Sony Microsoft Nintendo) werden da nicht einfach zu sehen wie ein neues Produkt auf den Markt gebracht wird und die Playstation 3 ist ein harter Gegener
     
  16. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    absoluter quatsch...!
    apple hat keine einzige nische wo sie ein produkt platzieren könnten. sony hat den dicken multimediabrocken auf dem markt. microsoft hat die beste online-erfahrung. und nintendo die originalität ihrer eingabegeräte.

    apple kann dem nichts hinzufügen und hat absolut keine unterstützung auf seiten der entwickler. auch mit dem appstore ändert das nichts. alle der big 3 haben schon etwas vergleichbares aber trotzdem noch genug holz für den hardcore-gamer-bereich.

    apple kann vieles - aber konsole von apple: eindeutiges scheitern vorausprogrammiert.
     
  17. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    nicht aufregen. ist doch nur aus den fingern gesogen ;)
     
    #17 eyecandy, 07.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.09
  18. snoopysalive

    snoopysalive Allington Pepping

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    195
    Na ja, interessant wäre es auf alle Fälle, ob es nochmal eine Apple-Konsole geben wird. Wie erfolgreich sie wäre, würde sich dann zwar natürlich zeigen müssen, aber wenn man sich mal die aktuelle Konsolengeneration anguckt, könnte ich mir was änhliches wie die Wii durchaus vorstellen, weil sie am ehesten dem entspricht, was ich mir bei Apple vorstellen könnte:

    • Die XBOX 360 krankt(e) stets an ihrer schlechten Hardware (weiß nicht, ob sie das mittlerweile in den Griff bekommen haben) => da muss Apple aufpassen
    • Die PS3 hat meines Wissens nach noch immer keine PS3-exklusive „Killer“-Applikation (wobei das natürlich subjektiv ist) und der Online-Store dümpelt recht langweilig vor sich hin => Wenn man bedenkt, wie viele Apps in kürzester Zeit fürs iPhone entwickelt wurden, sollte zumindest das Thema „Verteilung von Software“ ziemlich gut gelöst und der Kunde ausreichend versorgt werden
    • Die Wii ist am intuitivsten und spricht die breite Masse und alle Altersstufen an, krankt aber an zu vielen Casual-Games und ist technisch nicht auf der Höhe der Zeit => Intuitivität sollte bei Apple ja kein Problem sein
    Alles in allem könnte es also wirklich ziemlich interessant sein, was Apple auf die Beine stellen würde – eben falls an die Entwicklung einer Apple-TV-/Spiele-Konsole gedacht würde.
     
  19. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    hast ja recht! :-D
     
  20. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878

    Du weißt aber schon das es was anderes ist, ein Spiel für ein Handy zu entwickeln und die leistungsstärkste Konsole der Welt? Vorallem die Kosten steigen hier super schnell an.
     

Diese Seite empfehlen