1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10.5.2 ist direkt um die Ecke

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von jensche, 15.01.08.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    10.5.2 Update: Kein Stein bleibt auf dem anderen

    Großes Wartungsupdate: Mac OS X 10.5.2
    Der heutige Dienstag könnte das Ende der öffentlichen Beta-Phase von Apples neuem Betriebssystem "Leopard" bedeuten, unken böse Zungen, denn selten ist ein Wartungsupdate so groß gewesen. Entwickler sprechen von einem über 350 MB schweren Update, nach dem in Mac OS X 10.5 fast kein Stein auf dem anderen bleibt. Die vorab an Entwickler verteilten Updates wiesen bereits 76 Korrekturen und Fehlerbereinigungen auf.


    http://www.macnews.de/news/105269.html


    Na da bin ich mal gespannt.
     
  2. Madoee

    Madoee Boskop

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    213
    Klingt ja spannend, mal gucken was sich so tut :D
    Soll das wirklich heute rauskommen? Könnte Jobs ja so nebenbei bei der Keynote erwähnen :D
     
  3. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    ich bin auch gespannt, mal sehen was uns tolles neues erwartet ;)
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Heute ist ein super Tag... ich sehe grosses kommen...
     
  5. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Lass mich raten ... es fängt mit "C" an und endet mit "inemas"? :-D
     
  6. 356

    356 Riesenboiken

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    290
    das können die jensche nicht antun
     
  7. Muri

    Muri Jonagold

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    18
    Schade. Ist leider mit 10.5.2 wohl doch nix geworden.
     
  8. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Vielleicht wird noch über den Preis des Updates diskutiert?! Seit dem iPod Touch Update kann man sich ja nicht mehr sicher sein...

    Chris
     
  9. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    nächster hoffnugsTERMIN für 10.5.2 ist vielleicht das shipment date der MBA
     
  10. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Das wäre plausibel. Kurze Frage dazu: Ist absehbar, dass die Multitouch-Funktionalität auch auf den Touchpads der bisherigen Geräte eingesetzt werden kann (sprich: nur durch Software-Update machbar) oder benötigt es die neue hardware des MBA? Diese Multitouch-geschichte für den Computer scheint mir noch recht vielversprechend zu sein.
     
  11. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich hoffe persönlich dann ja auf Time-Machine-Unterstützung für AirDisk (ohne Time Capsule). Technisch scheint es ja - offensichtlich - möglich zu sein. Auch wenn es wohl recht unwahrscheinlich ist, dass das noch "nachgeliefert" wird... :(
    Achja, und Multitouch für das MacBook-Trackpad wäre auch noch auf der Wunschliste für .2
     
  12. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    na da ist nichts gekommen.
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    10.5.2: das nächste große Update für Mac OS X Leopard steht bevor und wird -neben erweiterten Stacks-Einstellungen (inklusive Listenansicht)-

    [​IMG]


    unter anderem DVD/CD-Sharing auf alle Macs bringen, wie Screenshots bei BabyGotMac zeigen:

    [​IMG]


    Ob der drahtlose Zugriff auf das Laufwerk eines nahegelegenen Macs nur vom MacBook Air aus möglich ist, wird sich noch herausstellen müssen (per DVD-Sharing könnte Apple TV irgendwann glatt ein "virtuelles" DVD-Laufwerk spendiert werden).
    Time Machine soll in 10.5.2 (wieder) fähig sein, sein Backup (ohne Hacks) auf Netzlaufwerke im lokalen Funknetz zu verfrachten, was auch Besitzer einer AirPort Extreme in die Lage versetzen sollte, die dort angeschlossene externe USB-Platte für ein drahtloses Backup zu nutzen (ansonsten hätte Apple diese Funktionalität ärgerlich auf Time Capsule beschränkt).
    Und die durchscheinenende Menüleiste des Schreckens lässt sich endlich ganz dezent in den Systemeinstellungen deaktivieren.

    [​IMG]


    http://www.fscklog.com/2007/12/1052-erweiterte.html
    http://babygotmac.com/a/leopard-105...tacks-translucent-menu-bar-and-remote-backup/
     
  14. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.480
    Es fehlt ein Bild mit dem für mich wichtigsten Feature. ;)
     
    #14 marcozingel, 18.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.08
  15. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    ich hoffe schon sehr auf 10.5.2 abgesehen von den wlan backupping (SEHR WICHTIG) hoffe ich doch auf bessere performance und das üblichje halt... hatte die tage öfters überlegt doch wieder den tiger rauszulassen
     
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Also ich habe 2 mal den Versuch gemacht und den Leopard installiert.

    Leider nach einem Tag arbeiten... habe ich den Leo wieder durch den Tiger verbannt.
     
  17. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Das nächste große Update für Mac OS X ist nicht mehr weit weg: Die vermutlich letzte Build wurde an die Enwickler ausgeliefert und die Kollegen von BabyGotMac haben einige Screenshots erhaschen können, die einen guten Blick auf die Neuerungen werfen: Neben der Möglichkeit, ein optisches Laufwerk für die Nutzung mit einem Macbook Air freizugeben ist auffällig, dass man mit Time Machine wieder Backups auf Netzwerkfestplatten durchführen kann. Außerdem ist eine Funktion hinzugekommen, mit der man die Transparenz der Menübar abschalten kann. Bekannt war schon die Tatsache, dass sich Stacks stärker anpassen lassen und auch die klassische Listenansicht wiederbeleben.

    Wann 10.5.2 veröffentlicht wird, ist nicht genau bekannt - es kann sich jedoch nur noch um wenige Wochen handeln.

    Via BabyGotMac
     

    Anhänge:

  18. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    gut das endlich die transparenz der menübar abgestellt werden kann, bei manchen hintergrundbilder siehts nämlich ziemlich unschön aus.

    lg
     
  19. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Ist doch völliger Unsinn. Und wenn, dann liegt es nur an deinen Bildern ...
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ... oder gar mit einem beliebigen Mac? Immerhin steht dort
     

Diese Seite empfehlen