News

VLC 3.0 – Neue Version mit vielen neuen Features



Die beliebte Mediensoftware VLC veröffentlichte gestern ein großes Update. Dabei bringt VLC 3.0 einige erhebliche Verbesserungen für alle Plattformen – so auch für macOS. Neben Funktionen wie die Wiedergabe von 360 Grad Videos gibt es auch Verbesserungen bei den Codecs und generell bei der Performance. 

Bei der macOS Applikation gibt es auch ein sehr erfreuliches Redesign. Das Interface ist deutlich aufgeräumt und modernisiert worden. Unter der Haube wurde deutlich an der Performance gearbeitet, das Transkodieren von 4K Videos beansprucht die CPU jetzt wesentlich weniger als bisher. Wer noch mehr Auflösung benötigt, kein Problem – die Software kann jetzt auch 8K Materialien wiedergeben. Zudem könnt ihr HDR-Filme, 3D Audio und 360 Grad Filme wiedergeben. Für letzteres musste bisher auf VLC 360 zurückgegriffen werden, jetzt ist die Funktion direkt integriert.

VLC 3.0 mit mehr Codecs

Die neue Version unterstützt jetzt auch HiDPI für hochauflösende Displays und bringt Hardware Dekodierung für H.264 und H.265. Dadurch sinkt der Anspruch an die Hardware erheblich. Im Test wurde mein Prozessor bei der Wiedergabe eines 4K Videos bei 60 Hertz deutlich weniger belastet als noch bei VLC 2. Der Player ist nach wie vor Open Source und wird kostenlos zum Download angeboten.




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü