News

Vierte Developer-Beta von macOS 10.13, iOS 11 & tvOS 11 veröffentlicht

macOS High Sierra



Apple bleibt seinem zweiwöchigen Rhythmus treu – vor wenigen Minuten wurde die jeweils vierte Beta von macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11 veröffentlicht. watchOS 4 bekam bisher noch keine neue Betaversion spendiert, diese hinkte aber auch beim Rollout der dritten Developer-Beta ein paar Tage hinterher.  Die neuen Betaversionen sind derzeit nur für Teilnehmer des kostenpflichtigen Developer-Programms verfügbar. Updates der Public-Betas wird es vermutlich in wenigen Tagen geben. Die neuen Systeme wurden Anfang Juni auf der WWDC vorgestellt und sollen im Herbst final veröffentlicht werden. Sobald die vierte Developer Beta von watchOS verfügbar ist, aktualisieren wir diesen Beitrag.

Nachtrag 24.07.2017 – 19:20

Mittlerweile wurde auch die vierte Beta von watchOS 4 veröffentlicht. Die wenigen Tage Abstand aus Beta 3 sind damit anscheinend Vergangenheit, damit stehen wieder alle neuen Systeme quasi gleichzeitig zur Verfügung.

Nachtrag 25.07.2017 – 17:00

Mittlerweile sind auch einige Neuerungen in den jeweiligen Systemen bekannt geworden. In iOS 11 gibt es neue Icons für die Kontakte, die Erinnerungen und die Notizen. Zudem gibt es die Aufforderung das Gerät via TouchID zu entsperren sobald Details zu Notifications angezeigt werden sollen. In High Sierra gibt es ebenfalls ein neues Icon für die Kontakte, zudem wurde das Widget für Musik in der Mitteilungszentrale überarbeitet. Bei tvOS und watchOS sind uns keine Neuerungen aufgefallen.

Nachtrag 25.07:2017 – 19:00

Ab sofort steht macOS 10.13, iOS 11 und tvOS 11 auch innerhalb der Public Beta in der neuen Version zum Download bereit.




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü