MacNews

Update für Zoom stopft kritische Sicherheitslücke

Update für Zoom stopft kritische Sicherheitslücke



Ein Update für Zoom stopft kritische Sicherheitslücke unter macOS. Diese sollte es Angreifern ermöglicht haben, Zugriff auf den jeweiligen Mac zu erlangen.

Der Fehler war erst  in der vergangenen Woche auf der Def Con durch den Sicherheitsexperten Patrick Wardle veröffentlicht worden. Ihn ihrem Sicherheitsbulletin hat Zoom den Fehler anerkannt und veröffentlicht nun eine neue Version der beliebten Konferenz-Software für macOS.

Update für Zoom stopft kritische Sicherheitslücke

Das Update für Zoom, das den Fehler behebt trägt die Versionsnummer 5.11.5 und lässt sich direkt aus der App heraus über das Menü („Auf Aktualisierungen überprüfen“) installieren. Wer Zoom häufiger nutzt, sollte das Update umgehend einspielen.

Update für Zoom stopft kritische Sicherheitslücke

Wardle begrüßte derweil auf Twitter die schnelle Reaktion von Zoom in Bezug auf diese als kritisch eingestufte Fehlermeldung.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quelle: The Verge, Zoom

Foto: Zoom.us




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel