NewsServices

Quartalsergebnis: Rekord-Umsatz für viertes Geschäftsquartal

Apple Logo



Etwas spät aber doch wollen wir noch über die vor wenigen Tagen veröffentlichten Quartalszahlen von Apple berichten. Es handelt sich um das vierte Geschäftsquartal (drittes Kalenderquartal), also die Monate Juli bis September 2019. Der Umsatz in diesem Zeitraum liegt bei knapp über 64 Milliarden US-Dollar. Dies stellt mit einem Plus von 1,14 Milliarden Dollar im Vergleich zum Vorjahr einen neuen Höchstwert eines vierten Geschäftsquartals für Apple dar.

4. Quartal 2019 Umsatzanteile

Starkes Wachstum bei Services & Wearables

Hauptverantwortlich für das neue Rekord-Ergebnis sind vor allem zwei Produktkategorien – und nein, das iPhone ist nicht dabei. Denn die Services-Sparte erklimmt das siebte Quartal in Folge neue Höchstwerte – 12,5 Milliarden US-Dollar beträgt der Umsatz im vierten Quartal. Das Plus zum Vorjahresquartal beträgt somit mehr als 25 Prozent.  Und auch die Sparte „Wearables, Home & Zubehör“ ist deutlich angewachsen (über 50 Prozent) und setzt aktuell 6,5 Milliarden Dollar um.

Bald kein Treppchenplatz mehr für den Mac?

Setz sich dieses Wachstum fort, wird die Mac-Sparte bald vom dritten Platz der Umsatzstärksten Produktkategorien verdrängt. Denn im vierten Quartal liegt der Umsatz bei knapp unter 7 Milliarden US-Dollar – ein Rückgang von rund 5 Prozent. Bei den iPads geht’s hingegen um 13 Prozent nach oben, auf 4,7 Milliarden Dollar. Bleibt noch das iPhone: 33 Milliarden US-Dollar Umsatz bedeuten einen Rückgang von knapp über 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

4. Quartal 2019 Umsatz

iPhone-Verkäufe gehen zurück

Aber nicht nur die Umsätze, auch die Verkäufe sollen gefallen sein. Mehrere Analysten berichten von Verkaufsrückgängen in Höhe von 2 bis 7 Prozent im Jahresvergleich. Allerdings sollen die Rückgänge im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 abgenommen haben. Das iPhone 11 und iPhone 11 Pro spielen in den jetzt veröffentlichen Zahlen übrigens noch eine untergeordnete Rolle. Die neueste iPhone-Generation ist am 20. September und somit erst gegen Ende des vierten Quartals erschienen.

Ausblick

Für das aktuell laufende erste Geschäftsquartal 2020 rechnet Apple mit einem Gesamtumsatz in Höhe von 85,5 bis 89,5 Milliarden US-Dollar. Es ist das wichtigste Quartal für Apple, da das Weihnachtsgeschäft in diesen Zeitraum fällt. Ob Apple mit seinem kommenden Ergebnis von Oktober bis Dezember 2019 sein bislang stärkstes Quartal, das erste Quartal 2018 (Oktober bis Dezember 2017) mit 88,3 Milliarden US-Dollar Umsatz, einstellen wird? Wir werden sehen.

Via Apple




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü