News

Nur schwarze Front beim iPhone X



Im Vorfeld der iPhone Keynote gibt es viele Spekulationen rund um die neue Hardware, auch das Thema Farben ist oft das Ziel von aktuellen Gerüchten. Der sonst sehr zuverlässige Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities überrascht jetzt mit einer neuen Analyse. Sie betrifft die Front des nahezu randlosen iPhone X.

Schwarze Front – aus Designgründen

Demnach soll die Vorderseite, unabhängig von der Farbe der Rückseite, immer schwarz ausfallen. Alleine schon in Sachen Design erscheint diese Analyse sehr nachvollziehbar. So soll das Design ansprechender und die Grenzen zwischen Display und Gehäuse weniger auffällig sein. Vor allem in Zusammenhang mit einem OLED Screen wirkt dies nachvollziehbar, der Effekt ist auch bei der schwarzen Apple Watch sichtbar. Zudem wäre die Vielzahl an optischen Sensoren am oberen Ende bei einer anderen Farbgebung sehr stark sichtbar. Auch aufgrund von FaceID wird erwartet, dass mehrere neue Bildgeber in die Front integriert werden. Viele aktuelle Renderings, die ein iPhone X mit weißer Front zeigen, würden damit falsch liegen.

Via MacRumors




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü