iOS und DevicesNews

Neue Funktion: Geräuscherkennung in iOS 14

iOS 14



Auf der WWDC konntet ihr euch einen ersten Einblick über iOS 14 verschaffen. Viele neue Features wurden uns dabei präsentiert, aber manche Dinge kamen gar nicht zur Sprache.

Dazu gehört auch die automatische Geräuscherkennung. Diese richtet sich in erster Linie an hörgeschädigte Nutzer, aber ist sicherlich auch generell im Alltag nützlich.

Alarm, Tiere, Haushalt – das iPhone hört mit

Die Funktion könnt ihr in den Bedienungshilfen beim Unterpunkt „Geräuscherkennung“ aktivieren. Folgende Geräusche kann das iPhone konkret erkennen: Feuer- und Rauchalarm, Sirene, Katze, Hund, Haushaltsgeräte, Autohupe, Türklingel, Türklopfen, laufendes Wasser, Babygeschrei, Geschrei. Sobald das iPhone eines der aktivierten Geräusche erkennt, erscheint eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm. Das funktioniert natürlich auch beim Tragen von Kopfhörern. Ihr müsst euch in Zukunft also nicht mehr ärgern, wenn ihr beim Musikhören mal wieder den Postboten nicht gehört habt.

via appleinsider.com

 




Tags: , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü