iOS und DevicesNews

Nach “Fortnite” landet auch “PlayerUnknown’s Battlegrounds” im App Store

PUBG Mobile PlayerUnknown's Battlegrounds



Erst kürzlich berichteten wir, dass Entwickler Epic Games nach einer Anmeldung Einladungen zum Download der iOS-Version von “Fortnite Battle Royale” aussendet. Seit wenigen Tagen ist nun auch der größte Konkurrent von “Fortnite” hierzulande im App Store erhältlich: “PlayerUnknown’s Battlegrounds“ – kurz auch PUBG genannt. Die iOS-Version des PC- und Xbox-Spiels erschien bereits vor ein paar Monaten in China und wird nun weltweit ausgerollt.

PUBG MOBILE
PUBG MOBILE
Preis: Kostenlos+

Kein Crossplay

Anders als bei “Fortnite Battle Royale” scheint es sich bei “PUBG Mobile”, trotz umfassender Features, nicht um eine 1:1-Portierung der bestehenden PC-Version zu handeln. Somit ist auch eine Crossplay-Funktion mit PC- und Xbox-Spielern nicht implementiert. “PUBG Mobile” kann nur mit anderen Spielern der Mobilversion gezockt werden. Bei “Fortnite” können iOS-Spieler bekanntlich, sofern sie das wollen, mit Spielern aller anderen Systeme gemeinsam eine Lobby betreten.

“PUBG Mobile” zum kostenlosen Download

Bei PUBG, einem Vertreter des sog. Battle-Royale-Genres, werden 100 Spieler auf einer 8 x 8 Kilometer großen Karte, die mit Waffen, Fahrzeugen und mehr gespickt ist, abgeworfen. Die Spielfläche wird sukzessive verkleinert, wer zuletzt am virtuellen Leben ist gewinnt die Partie. “PUBG Mobile” kann kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden. Das Spiel erfordert zumindest iOS 9, empfohlen wird zudem zumindest ein iPhone 6 oder neuer.

Via App Store




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü