News

Craig Federighi: Keine Oktober-Keynote



Zugegeben: Langsam wird die Zeit knapp. In den letzten Tagen wurden die Spekulationen rund um eine Apple Keynote im Oktober wieder lauter. Normalerweise veranstaltet Apple in diesem Zeitraum noch eine Keynote. Früher für iPods, später für iPads, letztes Jahr für das MacBook Pro. Mittlerweile ist eines klar: Dieses Jahr wird es kein Oktober Event geben. 

Anscheinend ist die Woche der Kunden E-Mails, die von Apple Führungskräften beantwortet werden. Nachdem Tim Cook sich diese Woche noch positiv zum Mac Mini äußerte, erteilt Craig Federighi nun einer Keynote im Oktober die Absage.

Keine Oktober-Keynote – keine neue Hardware

„Will we see an October keynote event?“ Luke asked. „I think we’re all Keynoted out for the season! :-)“ Federighi replied.

So ein Bericht von MacRumors. Vor allem nach der Mail von letzter Woche war die Hoffnung groß, dass ein neuer Mac Mini angekündigt werden könnte. Zudem ist ein neuer iPod Touch seit dem iPhone Event und der Einstellung aller anderen Modelle immer wieder Teil der Gerüchte.

Apple möchte dieses Jahr noch den HomePod (in den USA) und den iMac Pro veröffentlichen. Beide Geräte wurden bereits bei anderen Events angekündigt und warten nur noch auf den Release.

Hier die passende Folge von Apfeltalk Live! zum Ende des iPods, hier die passende Folge im Apfeltalk Editor’s Podcast.




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü