News

Bundeskartellamt leitet Untersuchung gegen Google Maps ein

Carplay Bundeskartellamt



Das Bundeskartellamt hat heute eine neue Untersuchung eingeleitet – nachdem letzte Woche Apple am Programm stand, ist es heute Google. Konkret wird Google Maps auf den Prüfstand gestellt.

Vergangene Woche hat das Bundeskartellamt Untersuchungen gegen Apple eingeleitet, im Fokus stehen dort die Anti-Tracking-Maßnahmen. Heute ist ein Konkurrent an der Reihe: Google. Dreh- und Angelpunkt ist das Kartenmarterial in Google Maps. Die Nutzungsbedingungen der Karten sollen Wettbewerber benachteiligen. So ist es nicht erlaubt, Google Karten in Kombination mit eigenen Karten oder denen anderer Anbieter zu nutzen.

Bundeskartellamt, Karten und Android Auto

Ebenso stehen die „Google Automotive Services“ auf dem Prüfstand. Es handelt sich dabei um spezielle Softwareangebote für Autobauer, um so auch zum Beispiels Android Auto einsetzen zu können. Auch hier wird eine missbrauchende Stellung in Bezug auf Karten vermutet. Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts, gibt dabei zu Protokoll:

Google unterliegt als Unternehmen mit überragender marktübergreifender Bedeutung einer verschärften Missbrauchsaufsicht. Wir gehen Hinweisen nach, wonach Google die Kombination seiner Kartendienste mit Kartendiensten Dritter einschränkt. Das betrifft etwa die Möglichkeit, Standortdaten von Google Maps, die Suchfunktion oder Google Street View auf Nicht-Google Karten einzubinden. Wir werden jetzt u.a. prüfen, ob Google seine Machtstellung bei bestimmten Kartendiensten durch diese Praxis weiter ausdehnen könnte. Die Prüfung erstreckt sich parallel auf Lizenzbedingungen für die Verwendung von Googles Kartendiensten in Fahrzeugen. Das Verfahren steht in einer Reihe weiterer Verfahren, die wir gegen Google und andere Digitalkonzerne wie Apple, Amazon und Meta/Facebook auf der Basis des § 19a GWB führen oder bereits abgeschlossen haben.

CarPlay als nächste Station?

Die Ermittlungen könnten auch für Apple interessant werden. Im Rahmen der WWDC 22 hat Apple eine Erweiterung für CarPlay angekündigt, die den Dienst noch tiefer in das Auto integrieren soll. Die Apple Kartendienste spielen auch hier eine zentrale – aber nicht alleinstehende – Rolle.

Via Pressemeldung

 




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel