iPhoneNewsZubehör

Apple adelt Aqara HomeKit Zubehör

Aqara Senoren



Aqara HomeKit Sensoren gibt es schon länger. Nun adelt Apple die Aqara Sensoren und bietet sie im Online Store an.

Aqara stellt diverse HomeKit-fähige Sensoren her. Für Tür- und Fenster, Temperatur, Vibration und Feuchtigkeit gibt es kleine Aqara Sensoren. Viele haben diese bislang gerne bei Chinas Amazon Alternative bestellt, weil günstig und verfügbar. Die Sensoren sind im China für jeweils rund 10 Euro zu haben, der günstigste Hub für etwas 30 Euro.

Grundsätzlich bedarf es eines eigenen Hubs, um die Aqara Geräte in HomeKit einzubinden. Vielleicht nicht die eleganteste Umsetzung, aber sicherlich im Gegensatz zu den bekannten Premiummarken eine günstige und zuverlässige Lösung.

Aqara bei Apple

Nun stellt Apple die Senoren, den neusten M2-Hub und eine Überwachungskamera in seinen Online Store. Die Sensoren für je knapp 30 Euro, den Hub für fast 70 Euro und die HubKamera für 80 Euro. Aqara bei Apple hat eben seinen Preis.

Apple adelt Aqara

Hörte man bislang Nutzer von Eve und anderen Premiumprodukten abfällige Äußerungen über die recht wenig bekannte Aqara Alternative, könnte sich das bald ändern. Nicht nur, dass Aqara mittlerweile über europäische Server nutzbar ist, das Angebot von Apple wird zusätzlich helfen. Wen Apple durch Verfügbarkeit adelt, wird als Premium wahrgenommen.

Ob man nun den Online Store Aufpreis zahlt oder direkt in China ordert, die Geräte sind mehr als nur einen Blick wert.

Bildquelle Apple

 




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü