MacNews

Auktion: Apple-1 und Steve Jobs Erinnerungsstücke

Ron Wayne



RR Autions versteigert ab dem 12. August neben einem Apple-1 zahlreiche Erinnerungsstücke aus dem Besitz von Steve Jobs. „Apple and Steve Jobs“ so der Name der Auktion.

Der zur Versteigerung stehende Apple-1 gehörte ursprünglich Roger Wagner. Er hatte seinerzeit das erste Buch zur Assemblerprogrammierung für den Apple II und seinen Freund Steve Wozniak verfasst. Corey Cohen, ein Spezialist, versetzte den angebotenen Apple-1 wieder in Funktion: Zustandsbewertung von 7/10. Wenige der ursprünglich 175 Apple-1 sind in einem derart guten Zustand. Hinzu kommt der Lieferumfang: Neben dem Original-Apple-1-Board, der Kassettenschnittstelle, den Kassetten, dem tragbaren Kassettenrecorder von Panasonic, einer Apple II-Tastatur, umfasst das Bundle auch 11 originale Apple-1-Bedienungsanleitungsseiten, signiert von Ronald Wayne. Startpreis: 50.000 Dollar. Hier ein Video dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Steve Jobs

Neben einer Reihe interessanter Hardware, darunter ein MITS Altair 8800 Computer, finden sich einige Erinnerungsstücke von Steve Jobs. Highlight ist sicherlich eine Bomberjacke, die Steve besessen und getragen hat. Startpreis: 2.500 Dollar.

Daneben finden sich einige Stücke aus dem ehemaligen Besitz von Steve Wozniak. Ein Baseball mit seiner Unterschrift soll versteigert werden, wie auch ein Apple IIe Manual oder eine Apple II Floppy Disk . Alles signiert von Woz.

Ein Plakat ist besonders rar. Neben Woz ziert es die Unterschrift des dritten Applegründers Ron Wayne. Ihn kennen wenige. Siehe unser Titelbild.

Die Auktion wird spannend, denn viele Stücke sind so rar, dass Liebhaber „fast ihr letztes Hemd“ geben werden.

Via Macrumors

Bildquelle RRAuction

 




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü