FeatureiPadiPhoneMac

iMac M1, iPad Pro M1 und mehr: Probleme bei Bestellungen



Seit 14 Uhr ist die Vorbestellung einiger neuer Produkte möglich, so die des iMac M1, des iPad Pro M1 und des neuen Apple TV 4K. Viele Kunden aus aller Herren Länder berichten aber über Probleme.

Ihr habt Probleme bei der Vorbestellung neuer Apple Hardware (gehabt)? Grämt euch nicht, es scheint sehr vielen Kunden auch so gegangen zu sein – auch uns. Ausnahmsweise hat der Anbieter heute Vormittag sein Store nicht offline genommen, so war alleine die Umschaltung auf die Verfügbarkeit der Produkte ein Problem. Vergangene Woche war dies leichter: Als der Store wieder erreichbar war, waren die AirTags auch bestellbar.

Probleme bei verschiedenen Schritten

Auf Twitter häufen sich die Meldungen über verschiedene Probleme. Manche Kunden bekommen die Produkte nicht als verfügbar angezeigt, andere hatten Probleme beim Warenkorb. Besonders heikel sind natürlich Bezahlprobleme – bei uns sind diese aufgetreten. Erst der Wechsel der Kreditkarte half uns.

Was die Vorhersage der Lieferdaten betrifft, waren die gestrigen Gerüchte richtig – erste glückliche Kunden sollen am 21. Mai ihre Produkte in Händen halten dürfen.

Via 9to5Mac




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü