FeatureServices

Viele Ansätze und gemischte Ergebnisse: Der grüne Pass im Wallet und mehr



Der Sommer und vielerorts die Ferien stehen vor der Tür, oder haben bereits begonnen, die Situation rund um Corona entspannt sich Zusehens. Ein zentrales Element bei Reisen aber auch Restaurantbesuchen und Veranstaltungen wird in den nächsten Monaten der grüne Pass sein. Mittlerweile gibt es einige technische Umsetzungen in diese Richtung.

Natürlich gibt es lokale Unterschiede, am Ende sehen die aktuellen Regelungen rund um Corona ähnlich aus: Wer geimpft, getestet oder genesen ist darf weitgehend wieder Reisen und am öffentlichen Leben teilnehmen. Die jeweiligen Maßnahmen müssen vom Anwender nachgewiesen werden, hier bieten sich digitale Lösungen zum Mitführen der entsprechenden Berechtigung durchaus an. Neben offiziellen Lösungen gibt es auch einige findige Entwickler – und viele dieser Lösungen wurden uns als Apfeltalk nahegelegt. Die eine oder andere möchten wir euch hier zeigen.

Covidpass.eu

So haben sich die Entwickler von Covidpass.eu bei uns gemeldet, Donatus und Philipp, ein UX-Freelancer und ein Informatik-Master-Student am Hasso-Plattner-Institut. In den letzten zwei Wochen haben sie ihre Lösung entwickelt, um so den Impfnachweis im Apple Wallet abzulegen.

Die Erstellung ist einfach – ihr scannt euren QR-Code in der Web-App ab und anschließend wird der grüne Pass für Apple Wallet zum Download angeboten. Die Daten werden nur lokal auf dem Gerät gearbeitet. Das Projekt ist vollständig als Open Source auf Github verfügbar.

Coronapass

Eine andere Lösung macht gerade in Österreich die Runde – sie hört auf den Namen Coronapass und stammt von Fabian Pimminger. Dort müsst ihr euer Zertifikat uploaden und anschließend wird euch die Apple Wallet Datei angezeigt, der digitale grüne Pass kann auch auf Android in diversen Apps wie WalletPasses oder PassAndroid abgelegt werden. Auch hier betont der Entwickler sich strikt an Datenschutzvorgaben zu halten.

Der grüne Pass im Wallet?

Bisher ist uns keine offizielle Lösung bekannt, die diesem Ansatz folgt. Die Gründe sind naheliegend: Auf das Wallet kann auch ohne das Entsperren des Geräts zugegriffen werden. Der QR-Code gibt Zugriff auf einige persönliche Informationen – also solltet ihr euch überlegen, ob ihr auf eine entsprechende Lösung setzen möchtet. Andererseits ist auch eine Änderung der Standardeinstellungen möglich – so könnt ihr nur auf Apple Wallet zugreifen wenn ihr euer iPhone auch entsperrt.

Der digitale grüne Pass: Die (traurige) Realität

Die letzte Woche war ich mit meinem digitalen Impfnachweis unterwegs – und möchte euch mit meiner Erfahrung leider in die traurige Realität zurückholen. Ich habe insgesamt 12 Mal meinen Impfnachweis per Apple Wallet gezeigt, und er wurde kein einziges Mal akzeptiert. Alle Versuche fanden in Wien statt. Der Grund: Die Darstellung weicht von den empfohlenen Darstellungen ab und Restaurant- und Barbesitzer scheinen sehr auf diese getrimmt worden zu sein. Den Impfnachweis als PDF auf dem Telefon zu zeigen war hingegen nie ein Problem.

In Österreich ist seit gestern Abend zu dem die App des BRZ verfügbar – mit ihr könnt ihr eure Zertifikate ebenfalls verwalten. Ihr scannt euren QR Code ab und in der App wird dann das Zertifikat hinterlegt. Großer Gewinn im Rahmen der Nutzerführung ist dies keiner – Restaurants scheinen aber auch auf diese Darstellungsvariante trainiert worden zu sein.

‎Grüner Pass
‎Grüner Pass
Entwickler: BRZ GmbH
Preis: Kostenlos

Ihr habt ebenfalls eure Erfahrungen schon gesammelt bezüglich Corona-Impfpass und Apple Wallet? Dann teilt sie gerne mit uns im Forum!

Cover Via https://gruenerpass.gv.at/




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü