FeatureOS X und Mac

Ergänzungsupdate für macOS Catalina erschienen

macOS Catalina



Neben iOS und iPadOS 13.1.3 hat Apple am Dienstag Abend auch ein Update für macOS Catalina zum Download freigegeben. Es handelt sich um das erste Update des neuen Betriebssystems. Eine neue Versionsnummer bekommt Catalina mit der Aktualisierung allerdings nicht. Denn Apple führt das Update als sog. “ergänzendes Update”, die Versionsnummer bleibt also bei macOS 10.15. Das erste, richtige Update – macOS 10.15.1 – befindet sich seit Freitag in der Betaphase.

Das Catalina-Ergänzungsupdate behebt kleinere Fehler, die u. a. im Zuge der Installation des neuen Betriebssystems auftreten. Gröbere Fehler werden wohl erst mit macOS 10.15.1 ausgemerzt. Weiter unten findet ihr die Versionshinweise für das macOS Catalina Ergänzungsupdate. Das Update wird über die Software-Aktualisierung in den Systemsteuerungen durchgeführt.

  • Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Installation von macOS Catalina auf Macs mit wenig Festplattenspeicher
  • Behebt ein Problem, durch das der Systemassistent bei einigen Installationen nicht abgeschlossen werden kann
  • Behebt ein Problem, durch das die iCloud-Nutzungsbedingungen nicht angenommen werden können, wenn mehrere iCloud-Accounts angemeldet sind
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Sichern von Game Center-Daten während des Spielens von Apple Arcade-Spielen im Offlinemodus

Via MacRumors




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü