Feature

Apple Watch Series 4: Mehr Display, mehr Akku und neues Design?



Zu den neuen iPhone-Modellen im Herbst gab es ja schon einige Berichte. Rund um die Apple Watch Series 4, die vermutlich ebenfalls im Herbst erscheinen wird, ist es hingegen recht still. Das ändert sich nun. Apple-Analyst Ming-Chi Kuo nennt in einem neuen Bericht erste Details zur kommenden Apple-Smartwatch. Demnach werde Apple erstmals seit der Einführung der ersten Apple Watch vor inzwischen drei Jahren das Design verändern.

Kuo: 15 Prozent mehr Display

Ins Detail geht Kuo jedoch nicht. Außerdem kündigt er an, dass die derzeit in Bildschirmgrößen von 38 und 42 mm erhältliche Apple Watch mit der nächsten Modellreihe ein um 15 Prozent größeres Display spendiert bekommt. Ob auch die Apple Watch selbst größer wird oder ob durch eine Verkleinerung des Rahmens rund um das Display mehr Platz für einen größeren Bildschirm geschaffen wird, ist allerdings unbekannt.

Apple Watch Series 4 mit neuen Rekordverkäufen?

Zudem geht Kuo davon aus, dass die nächste Apple Watch einen größeren Akku besitzen wird und neue Sensoren zum Health-Tracking, die über eine Herzfrequenzmessung hinausgehen. Kuo rechnet durch ein trendigeres Design und durch neue Funktionen, aber auch durch Preisreduktionen bei den alten Modellen, mit Rekordverkäufen für die neue Apple Watch. Er prognostiziert 22–24 Millionen verkaufte Apple Watches in 2018 – 30 Prozent mehr als in 2017.

Via 9to5Mac




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü