Editor's Podcast

Videoschnitt am Mac



Das Moderations-Team von Apfeltalk war vereint um über die verschiedenen Möglichkeiten des Video-Schnitts auf dem Mac zu reden.

Vera, Joey und Michael haben dazu ihre Lieblings-Schnittprogramme vorgestellt und miteinander und dem Publikum darüber gesprochen, welches der drei Systeme wohl für wen besser geeignet ist.

Ob für Youtube, Social Media, Film oder Fernsehen. Der Mac ist bei Leuten, die Videoschnitt machen sehr beliebt, Kein Wunder, gibt es doch zahlreiche Programme, Plugins und Workflows für Macs. Wenn man sich unter Kreativen umhört, ist es fast Standard, dass Macs verwendet werden.

Das wäre also geklärt. Nicht ganz klar hingegen ist die Lage bei der Art des Schnittprogramms. Für den Mac gibt es mindestens drei nennenswerte kommerzielle Produkte. Final Cut Pro X von Apple selber, Adobe Premiere und das in der Basisversion kostenlose Davinci Resolve.

Eine spannende Diskussion rund um den Videoschnitt und sogar die Clips-App von Apple blieb nicht unerwähnt.


avatar
Michael Reimann

Ihr könnt die Apfeltalk Podcasts auf Steady unterstützen.

Zusätzlich könnt ihr uns auf iTunes bewerten - damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts!

Zugehörige oder ähnliche Episoden:




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü