Editor's Podcast

ATEP016 Apple Music



00:00:00.000 Intro
00:00:16.107 Begrüßung

In unserer 16. Ausgabe unterhalten wir uns über Musik-Streaming-Dienste im Allgemeinen und über Apple Music im Besonderen. Warum oder warum nicht haben wir den einen oder anderen Dienst am Start. Viel Spaß beim Zuhören.

00:00:35.697 Apple Store Wien Rückblick

Noch ein kurzer Rückblick auf unsere Berichterstattung zur Eröffnung des Apple Stores in Wien. Neben der Sonderfolge des Editors Podcast gibt es natürlich auch einen schriftlichen Bericht und viele Bilder und Videos. Michi und Martin haben sich auch um einen Livestream während der Eröffnung gekümmert.

Außerdem sprechen wir kurz darüber, wie es denn wirklich ist, in der Nähe eines Stores zu wohnen und ob Apple gut in Wien aufgenommen wurde bzw. wie die breite Meinung dazu ist.

00:04:04.658 Apple Music

In den letzten Wochen meldet Apple Music immer wieder Rekordzahlen. Zur SXSW verkündete Apple 38 Millionen Abonnenten, das Wachstum geht rasant weiter. Marktführer bleibt nach wie vor Spotify.

00:06:16.776 Persönliche Situation

Es gibt viele Angebote an Streamingdiensten – von den beiden führenden wie Apple und Spotify über Google und Amazon bis hin zu kleineren Diensten wie Deezer oder Tidal. Wir sprechen kurz über unsere Ausgangssituation – was wir selbst einsetzen. Das Ergebnis ist überraschend gleich – Jan ist seit Anfang des Jahres auch endlich Kunde eines solchen Dienstes.

00:10:06.963 Mieten vs Besitzen

Im Zusammenhang mit Streamingdiensten wird vor allem ein Thema immer besprochen: Mieten vs. Kaufen. Kunden von Streamingdiensten besitzen letztlich keine Musik mehr. Sobald die Lizenzsituation sich ändert, fallen Tracks auch wieder raus, sobald das Abo beendet wird, gibt es keinen Zugriff auf Musik mehr. Wir besprechen das Thema aus zwei Standpunkten – aus unserem, einer Generation die Musik noch besitzt, und aus dem Blick einer kommenden Generation. Wird diese keine Medien mehr besitzen?

00:18:24.392 Zugang zu Medien

Streamingdienste bzw. Musik aus dem Internet haben den Zugang zu Medien generell dramatisch verändert. Früher war der Zugriff auf Medien durch CD-Käufe massiv limitiert, so wurden Nutzer dazu gezwungen, sich mehr mit den Medien auseinanderzusetzen. Heute haben wir auf einen Schlag Zugriff auf 40 Millionen Songs – mehr als wir jemals hören könnten.

00:21:49.363 Preise für Medien

Auch die Preise für Musik haben sich drastisch verändert. Der unlimitierte Zugang kostet 10 Euro im Monat, weniger als ein Album. Damit wurden Medien deutlich günstiger – und die Künstler leiden indirekt unter den geringeren Umsätzen. Auf der anderen Seite waren die Preise für Musik häufig ein Kritikpunkt und eine vorgeschobene Rechtfertigung für den illegalen Download. Musikstreamingdienste haben hier eine nachhaltige Änderung gebracht.

00:29:29.214 Kuration

Viel Auswahl – doch was soll ich hören? Viel Auswahl kann oft überfordernd sein. Dementsprechend versuchen alle Dienste hier mit KI zu unterstützen und schlagen Kurationen vor. Wir sprechen darüber wie diese, für uns, funktionieren und wie hier der Ausblick sein könnte und sollte. Vielleicht bringt Apple ja der Kauf von Shazam weiter.

00:37:51.646 iTunes in der Cloud

Apple wirft aktuell alle Dienste in eine Software – iTunes. Dort gibt es lokale Musik, iTunes Match und Apple Music. Der Upload von Musik in die Cloud machte anfangs viele Probleme – wir sprechen von dem Umzug in die Wolke.

00:44:38.952 Apple Music und die Konkurrenz

Apple Music holt auf, Spotify bleibt dennoch Marktleader. Wir sprechen darüber, warum wir kein Apple Music nutzen und warum das geschlossene Ökosystem immer mehr zum Problem wird. Das Thema Ökosystem war auch schon Inhalt einer kurzen Apfeltalk Editor’s Podcast Folge, damals zur Ankündigung des HomePod.

00:54:32.424 Mehr Streaming

Musik Streaming ist nur der Anfang. Natürlich gibt es solche Angebote auch schon für Filme und Serien. Hier beherrscht Netflix den Markt und Amazon versucht ihnen diesen Rang, mit anderem Ansatz, langsam streitig zu machen. Mittlerweile ist es kein Gerücht mehr – Apple wird hier auch ein Angebot bringen. So oder so, die Zukunft liegt beim bequemen Streaming. Mit allen Vor- und Nachteilen.

00:56:06.889 Verabschiedung
00:56:47.579 Outro



Ihr könnt die Apfeltalk Podcasts auf Steady unterstützen.

Zusätzlich könnt ihr uns auf iTunes bewerten - damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts!

Zugehörige oder ähnliche Episoden:




Tags: , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü