[10.14 Mojave] Zuverlässiger Speedtest

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.090
Mein Freund hatte einen Ping zwischen 200-500. Was natürlich was anderes als 17ms sind und er konnte teilweise nichts machen, weil die Seiten in einen Timeout liefen.
mit Pings von 500ms laufen keine Seiten in Timeouts. Es könnte aber sein, dass das ein Symptom für eine grundlegende Fehlkonfiguration bei ihm, bei seinem Netzbetreiber oder bei den Peeringstellen ist.

Ist quasi ein wenig wie die "Flatrate" beim Handy, wo man "Volumen" hat. Auf das Flat nach Volumen ist geschissen, denn was da vertragswidrig passiert ist nicht etwa, dass die Pakete nur einfach langsamer übertragen werden, was ja völlig ok wäre, weil es nur einfach a bisserl länger dauern würde, sondern man wird runterpriorisiert bis zur Unnutzbarkeit.
 
  • Like
Wertungen: ottomane

kallewares

Carola
Mitglied seit
21.11.11
Beiträge
115
:D

Das war mir gerade fern :) will dabei nur helfen, da es einerseits wenig Sinn macht was da passiert (was bei Kabel aber leider so vorkommen kann) und ich bei soviel Messmethoden mir auch nicht sicher bin ob da wirklich gleiche Voraussetzungen gegeben sind.
Das war mir schon klar. 😉

Ich halte die 17ms auch für brauchbar - nicht übermäßig im Verhältnis, aber leider akzeptabel... Auch wenn ich den TO sehr gut verstehen kann.
mit Pings von 500ms laufen keine Seiten in Timeouts. Es könnte aber sein, dass das ein Symptom für eine grundlegende Fehlkonfiguration bei ihm, bei seinem Netzbetreiber oder bei den Peeringstellen ist.
Nee, war es nicht. Es handelte sich dabei um eine Netzüberlastung... wie oben schon geschrieben:
in Freund kam aus seinem Vertrag vorzeitig raus, weil er massive Latenzschwankungen hatte. Im laufe des Tages, wenn die meisten arbeiteten hatte er super Werte, Abends war er praktisch offline. Diese hatte er dokumentiert und dann konnte er aus seinem Vertrag raus. Hat ihm natürlich auch viele Nerven gekostet...
Breitbandmessungen haben ihm super Werte bescheinigt, weil die meisten Dienste damals priorisiert wurden.

Ist jetzt 5-6 Jahre her
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Audionymous

Murer Reinette
Mitglied seit
04.11.12
Beiträge
1.643
17ms sind ziemlich gut, klar geht es noch weniger aber früher bei der Telekom hatte ich 50 +.
Wenn ich beim zocken so in die Lobby schaue, bin ich immer bei den besten was den Ping an geht.

Wenn ich die App starte, wählt er immer den optimalen Server aus. Wenn ich wechsle gibt es auch bessere Werte, manchmal auch schlechtere. Darum halte ich eigentlich nix von dem Speedtest weil er eigentlich nicht aussagekräftig ist und ich verstehe deshalb auch nicht wieso mein Provider den Test von speedtest verlangt.
In der App gab es auch mal einen Gigabit Server dort hatte ich immer super Werte, den finde ich aber nicht mehr.
 

Audionymous

Murer Reinette
Mitglied seit
04.11.12
Beiträge
1.643
Is mir klar, aber mit speedtest erreich ich bessere Werte wie mit BandbreitenMessung :D
 

Audionymous

Murer Reinette
Mitglied seit
04.11.12
Beiträge
1.643
Mittlerweile bekomme ich ziemlich gute Werte zusammen. Kommt halt wirklich auf den speedtest an.
Aber damit bin ich eigentlich zufrieden. Tageszeit ist egal und es ist sogar über wifi.

EE5689C9-C363-4A1F-A8D9-E5048A842453.jpeg

4B2C5096-4163-406B-A3FA-BAD1FD089C97.jpeg
 

Audionymous

Murer Reinette
Mitglied seit
04.11.12
Beiträge
1.643
Kommt drauf an wo ich lade. Beim PlayStation Network hab ich das schon erreicht z.b.
 
  • Like
Wertungen: m4d-maNu

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.851
🤣 🤣 🤣 Ich denke mal da steht auch: " Bis zu xxxxx" oder?
Lies mal mehr als nur den ersten Post. Bei den ersten Speedtest hatte er nur so 50 Mbit. Da hilft dann auch die Angabe bis zu nicht, es ist einfach zu wenig.

Der Anbieter hat ja auch noch andere "Leitungen". So sollte es dann schon mindestens überhalb der Leitung liegen, die eine Stufe darunter ist.

Angenommen der Anbieter hat, 25, 50, 100 und 200.
Bei der gebuchten 200ter Leitung, sollten es dann wenigstens über 100Mbit rauskommen und nicht nur 50.
 
Zuletzt bearbeitet: