• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[iPad only] Work on iPad only!

Sauron

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
12.03.12
Beiträge
4.281
Und du bist der einzige iPad Nutzer? Ich dachte, Apple hätte mehr davon verkauft.

Zudem war mein Post eine Antwort auf den Post direkt über meinem. Danke, daß du mir Threadvorschläge machst, ist aber nicht notwendig :)
 

DRVR_

Zabergäurenette
Mitglied seit
11.01.14
Beiträge
615
Ich denke nicht, dass der Großteil der (vor allem Privat-) Anwender ein offenes Dateisystem benötigt. Allerdings würde es bei einigen Aufgaben und natürlich im geschäftlichen Bereich Abläufe erheblich erleichtern, wenn Dateien überspitzt ausgedrückt nicht strikt in einer Anwendung gefangen sind und offen verwendet werden können.
Was die Produktivität jedoch enorm erhöhen würde, wäre eine Maus/Touchpad zusätzlich zum Keyboard UND (und das vergessen viele) die Möglichkeit das iPad an einen externen Monitor anzuschließen, wireless oder über eine Dockingstation. Das wäre mein perfektes Gerät - existiert schon in Form des Surface, allerdings machen mir dort die Umsetzung von Windows, der Mangel an vergleichbaren Anwendungen, die schlechtere Umsetzung des Stifts und die schlechter umgesetzte Möglichkeit, das Gerät als reines Tablet zu benutze,n den Brei doch sehr madig. So bleib ich beim iPad und hoffe das beste!
 

Sauron

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
12.03.12
Beiträge
4.281
@DRVR_ hat ein Beispiel genannt, daß Dateien besser anwendungsübergreifend genutzt werden können, das würde IMO einiges vereinfachen.
 

paul.mbp

Wiltshire
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.313
Die Umschreibung mit den "gefangenen" Dateien hab ich verstanden, mir ging es um ein konkretes Beispiel, einen Anwendungsfall der nicht über Export/Import/Öffnen in/Share gelöst werden kann.
 

dasDirk

Königsapfel
Mitglied seit
30.10.11
Beiträge
1.200
Es ist sicher auch immer abhängig von dem Einsatzzweck des iPads. Da ich vorrangig Dokumente mit Notizen versehen möchte und einen Ort brauche an dem alles gesammelt ist reicht mir (die Betonung liegt auf mir) das System aus wie es ist. Alle Dokumente, Preislisten etc. habe ich in Goodnotes drin und werden in der icloud gespeichert. In Goodnotes kann ich sie dann mit Notizen versehen, Blätter einfügen oder auch löschen. Bei Goodnotes finde ich das Schreibgefühl am besten.Keines der Dokumente muss in einer anderen App geöffnet werden.

Einen Hacken gibt´s aber dann. Wenn ich mal die App wechseln möchte müssen alle Dokumente händisch umziehen, aber der Wechsel steht nicht ins Haus.

Wir werden sehen wo uns iOS 11 hin führt ;)
 
  • Like
Wertungen: Jeko97

ottomane

Welschisner
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
11.697
Das Problem daran ist, dass so verschiedene Versionen von Dateien an verschiedenen Orten liegen werden. Eine Version im Kalender, eine in GoodNotes und eine sonstwo. Früher oder später braucht man eine zentrale Dateiablage als Referenz, um nicht im Versionschaos zu versinken. Ideal ist es, wenn man nur noch URLs dorthin speichert, aber auch ohne URLs geht es, wenn man einfach den neuesten Stand in der zentrale Ablage hat.
Ich mache das (noch) mittels Synology DS Cloud App. Die ist an sich super, da sie auch PDF Annotations hat, leider ist die Synchronisation scheinbar teils fehlerhaft. Ansonsten geht das mit DevonThink, Documents 5 und sicher noch einigen anderen Apps wie Dropbox oder iCloud Drive.
 

Proteus_66

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
29.06.06
Beiträge
247
„FileCalendar - Manager für Dokumente im Kalender“ von Homburg&Schmidt UG (haftungsbeschränkt)
Da die App nix kostet hatte ich sie mal runter geladen und mal ein paar Minuten damit rumgespielt. Ist auch ganz neu ... und leider ist der Kalender sehr rudimentär. Was mir direkt aufgefallen war ... die einzelnen Kalender die man ggf so hat mit unterschiedlichen Farben haben in der App alle die gleiche Farbe ... das ist für mich schon mal schlecht. Dateien können wohl nur über iTunes in die App gezogen werden und dann in der App mit Terminen verknüpft. Ein Zugriff z.B. auf iCloud o.ä. Ist wohl nicht möglich. Insofern mal eine Idee ... aber da fehlt leider doch noch einiges.
 

arokh12

Bismarckapfel
Mitglied seit
13.07.15
Beiträge
143
Hallo,

ich beschäftige ich jetzt schon länger mit dem Thema iPad only. Vor kurzem habe ich irgendwo gelesen, dass das Office 365 ProPlus nicht für die Bearbeitung von Dokumenten in den MS Apps geeignet ist. Stimmt das?

Ich bin nämlich noch am überlegen, mir das hoffentlich bald erscheinende iPad Pro 12,9 zu holen. Da ich über meine Uni an Office 365 ProPlus dran komme, wäre es eigentlich super, wenn es funktionieren würde.

Gruß,
arokh12
 

ottomane

Welschisner
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
11.697
Mit Office 365 Pro Plus scheint es NICHT zu gehen. Siehe hier:

https://www.microsoft.com/de-de/office/meinoffice365/default.aspx

Und dann auf "mehr erfahren" klicken". Da steht, dass das nur bei Geräten bis 10.1" funktioniert.

Microsoft....

EDIT: Hier

https://products.office.com/de-DE/office-resources#ios-features-section

findest du eine Übersicht, die auszusagen scheint, dass es mit 365 Pro Plus auch geht. Tut mir, leid, man kann es anscheinend nicht verlässlich herausfinden. Nach dieser Seite würde ich vermuten, dass es klappt. Frage doch mal in der Uni-IT nach, ob man da mehr weiß.
 
Zuletzt bearbeitet:

staettler

Pohorka
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.655
ja, ich synchronisiere mit dem Mac Mini. Der läuft eh permanent und übernimmt auch den Job vom iX 500 die gescannten Dokumente in Devonthink einzuspeichern. Er ist quasi mein lokaler Dateiserver mit ScanFunktion...

Vom MacMini läuft permanent ein verschlüsseltes Backup über arq auf Amazon Drive.

P.S. Das schöne an Devonthink ist die Möglichkeit die Synchronisation auf Datenbankebene festzulegen. Beispiel:

Man legt 3 Datenbanken an:
- Beruf
- Privat
- Archiv

Nun kann nan festlegen das z.B. das Archiv nicht aufs iPad synchronisiert wird. Somit braucht man nur Speicherplatz für Beruf und Privat auf dem iPad und das beliebig grosse Archiv mit den älteren Dokumenten liegt nur auf dem Mac, oder jedem anderen WebDAV Server.

Man braucht nicht zwingend einen lokalen Mac, nur für das Scannen mit dem iX500 ist es bequemer. Aber auch das ginge per App so das man alles ohne Mac machen auch kann… iPad only eben ;)
Auf deinem Mini läuft dann macOS Server oder? Ist zwar nicht ganz iPad only, aber ich versuche mehr in Paperless zu gehen und auch auf eine Servervariante zu setzen. Und die Kunden dann aber iPad only.
 

arokh12

Bismarckapfel
Mitglied seit
13.07.15
Beiträge
143
Mit Office 365 Pro Plus scheint es NICHT zu gehen. Siehe hier:

https://www.microsoft.com/de-de/office/meinoffice365/default.aspx

Und dann auf "mehr erfahren" klicken". Da steht, dass das nur bei Geräten bis 10.1" funktioniert.

Microsoft....

EDIT: Hier

https://products.office.com/de-DE/office-resources#ios-features-section

findest du eine Übersicht, die auszusagen scheint, dass es mit 365 Pro Plus auch geht. Tut mir, leid, man kann es anscheinend nicht verlässlich herausfinden. Nach dieser Seite würde ich vermuten, dass es klappt. Frage doch mal in der Uni-IT nach, ob man da mehr weiß.
Ich hatte heute mal bei meiner Uni-IT nachgefragt. Die könnte mir leider keine Antwort geben.

Danach habe ich mal direkt mit dem Microsoft Support gechattet. Da sagte man mir, dass es kein Problem sei mit einem Office 365 ProPlus Account Dokumente auf dem iPad Pro 12,9 zu erstellen und zu bearbeiten.

Gruss,
arokh12
 
  • Like
Wertungen: ottomane

paul.mbp

Wiltshire
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.313
Auf deinem Mini läuft dann macOS Server oder? Ist zwar nicht ganz iPad only, aber ich versuche mehr in Paperless zu gehen und auch auf eine Servervariante zu setzen. Und die Kunden dann aber iPad only.
Ich hatte den Server drauf laufen, braucht man aber nicht... zumindest nicht mit mir als Single-User.
Das Scannen in Devonthink hinein, die Synchronisation von Devonthink, das Sichern der Fotomediathek und das Arq-Backup zu Amazon laufen auch ohne die ServerSoftware. Er hat nur diese 4 Aufgaben bei mir ;)
 
  • Like
Wertungen: staettler

Gunn

Becks Apfel (Emstaler Champagner)
Mitglied seit
20.01.10
Beiträge
328
Welche Aufgaben App nutzt ihr denn mit dem pencil?