1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Arbeitsspeicher für Macbook Alu?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von poncherello, 08.04.09.

  1. poncherello

    poncherello Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    242
    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Macbook Alu gerne von 2 GB auf 4 GB RAM aufrüsten. Nun habe ich konkrete Beispiele für DDR3-Speicher raus gesucht. Welchen davon könnt ihr mir empfehlen, da ich ungern den sehr teueren Apple Speicher kaufen möchte.

    Hier die Optionen:

    http://www.cyberport.de/item/2/0/0/122871/2x-2-gb-ddr3-1066-pc3-8500-so-dimm---macbook-pro--mac-mini-09-imac-09-%2B-einbau.html

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=ICNFPF&

    http://www.notebooksbilliger.de/arb...on_valueram_2gb_1066mhz_ddriii_fuer_notebooks

    http://www.cyberport.de/item/1134/1...R3-1066_CL7_7-7-7-20_RAM_SO-DIMM.html?APID=14

    http://www.alternate.de/html/produc...ston_ValueRAM/SO-DIMM_2_GB_DDR3-1066/284277/?

    Von DSP-Memory habe ich auch noch öfters gelesen. Nur finde ich keinen.

    Wäre für Tipps sehr dankbar.

    Gruß

    Sebastian
     
  2. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
  3. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    nee du sollst auf niedrige Latenzzeiten achten, je weniger ms, desto schneller wird auf den Ram dann zugegriffen.
     
  4. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
    Welche Latenzzeiten sind bei RAMs gut? Die die er gepostet hat, haben alle 7 ms.
    Das CL7 steht doch sicherlich dafür, oder?

    Sollte man bei den anderen Zeiten auch noch was beachten?

    Hier ein Auszug von Alternate:

    Timings

    CAS Latency (CL) 7
    RAS-to-CAS-Delay (tRCD) 7
    RAS-Precharge-Time (tRP) 7
    Row-Active-Time (tRAS) 20
     
  5. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    naja, wenn man welche findet, die niedrigere haben, umso besser, aber man muss mal so in Gamer-foren nachfragen, die kennen sich da aus. Da haben die Ram-Bausteine auch noch alle Kühler drauf
     
  6. bickmac

    bickmac Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    66
  7. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Ich kann dir nur den DDR3-Speicher von Hynix empfehlen. Dieser wird auch von Apple verbaut.

    Wie du in dem Link grE in Post #2 sehen kannst, gehört der Hynix RAM sogar zu den teureren. Aber bei gewissen, einschlägigen Plattformen findet man seeehr gute Angebote. So ich auch ;)
     
  8. poncherello

    poncherello Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    242
  9. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Ja sicher ist der geeignet.
    Warum bist du denn jetzt nicht schlauer? Du musst dich doch jetzt einfach nur zwischen den verschiedenen Marken entscheiden.^^
     
  10. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
  11. poncherello

    poncherello Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    242
    Danke noch mal.

    Habe mich jetzt für Hynix entschieden.
     
  12. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Gute Wahl ;)
     
  13. KILIK

    KILIK Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    148
  14. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Was ist mit den Nanya 3rd welche bei DSP vertrieben werden ?
     
  15. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
    Hmm, wo genau liegt der Unterschied zwischen 3rd und Original?

    Also da die RAMs dort alle mit MACBooks kompatibel sind, solten auch diese Riegel gut passen.
    Man muss nicht unbedingt Hynix nehmen, nur weil diese standardmäßig verbaut werden. Ich z.B. kann gar keine hynix nehmen, da es diese nicht mit 667 mhz gibt.

    P.S.

    Info für alle mit max. 3 GB Arbeitsspeicher:

    Bei paarweisem Einbau wird der Speicher im schnelleren DualChannel-Modus
    betrieben, davon profitiert das MacBook deutlich (da auch die
    Grafikkarte den Hauptspeicher verwendet). Es stehen dennoch nur 3GB zur
    Verfuegung, 1GB wird "ausgeblendet". Selbstverstaendlich ist auch der
    Einbau von 1GB+2GB moeglich, der Speicherdurchsatz ist dann deutlich
    geringer.
     
  16. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    grE meint, dass man 4GB einbauen sollte, also 2mal 2GB, da dann der Dual-Channel-Mode aktiviert wird
     
  17. KILIK

    KILIK Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    148
  18. apfelnase

    apfelnase Macoun

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    122
  19. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Leider ist bei einem Selbsteinbau die Garantie verloren.
    Hab mich dort bei Apple selbst schlau gemacht da ja ne Anleitung für den ram tausch beiliegt.
     
  20. grE

    grE Idared

    Dabei seit:
    07.04.09
    Beiträge:
    28
    ich dachte, dass die Garantie nach einem RamTausch erhalten bleibt. Ist doch Unsinn, nach so einer einfachen Umbauarbeit die Garantie verfallen zu lassen. Da würde ich nochmal bei Apple anrufen, kann mir das gar nicht vorstellen. Man muss ja nur den Akku ausbauen, eine metallleiste abschrauben und dann de Rambausteine wechseln.
     

Diese Seite empfehlen