1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was tun? mit 37,6 Millionen oder so

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von gerhardb, 09.10.06.

  1. gerhardb

    gerhardb Granny Smith

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    14
    na wer hat da ne Idee?
    Meine ist:

    - ein Hotel in Duabi bauen
    - Rest in die Anlage Immobilien und Altersvorsorge

    und Ihr?
     
  2. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    - neues haus
    - neues auto
    - neue frau
    - den rest mit neuen freunden/innen verprassen

    :cool:
     
  3. Maconaut

    Maconaut Gast

    Die 0,6 Millionen (600.000 Euro!) könnte ich auf der Stelle loswerden (Haus bauen/kaufen und einrichten). Die 7 Millionen könnte man mehr oder weniger gleichmäßig in der Familie verteilen (Rente Großeltern/Eltern/Geschwister, Ausbildungsversicherung Kinder/Neffen/Nichten) und die restlichen 30.000.000 bringen bei 3% sicherer Anlage jährlich 900.000 Euro an Zinsen (vor Steuern) von denen sich vortrefflich leben lässt...
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    @JaToAc: Du scheinst ja mit Deiner derzeitigen Situation nicht sonderlich glücklich zu sein. :( Armer Kerl.

    Ich würde mir etwas schönes gönnen, womit ich eine zeitlang Freude habe und den Rest gut Anlegen. Wenn mir mit ersterem langweilig wird, kauf ich mir das nächste schöne Stück ;)

    Stell mir das nicht sehr schwer vor. Viel Spass beim Geldausgeben.
     
  5. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    darüber sollte man sich gedanken machen wenn's soweit ist und nicht schon vorher.
    ein wenig krass finde ich auch, dass die ersten paar ideen bei so viel geld nicht mal das wort "spende" enthalten ;)

    lg, andi
     
  6. Dirkinho

    Dirkinho Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    103
    Ich glaube nicht, dass du mit dem Geld ein Hotel in Dubai bauen lassen kannst (angenommen du meinst so ein 6 oder 7 Sterne Hotel). Geschweige denn, dass du dann noch was für eine Anlage in Immobilien etc. hast...

    Leider habe ich gerade zur Unterstreichung keine Baukosten im Netz gefunden...
     
  7. gerhardb

    gerhardb Granny Smith

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    14
    @jatoc: sehr lustig, vor allem die Reihenfolge hihi
     
  8. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Kauf alles, was es im Apple Store gibt
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Woher willst Du wissen, dass er nicht schon so viel Geld hat? Und über Spende würde ich nachdenken, wenn ich weiss wieviel überbleibt. Jeder ist sich selbst am nächsten. Das liegt nun mal in unserer Natur. Auch wenn's nicht sehr rühmlich ist. ;)
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich würd zwar nur 25 Mio anlegen (mein Haus auf Bora Bora und mein neues Auto wäre etwas teurer) aber sonst sehe ich das ähnlich....
     
  11. andi*h

    andi*h Gast

    hi dante,

    ok, beim ersten satz geb ich dir recht und sage sorry falls er der glückliche ist, der den jackpot geknackt hat. ansonsten ist doch aber fast schon mehr mehr als selbstverständlich, dass bei 37,6 millionen ne' menge überbleibt, meinst du nicht ;)


    lg, andi
     
  12. Hackfrag

    Hackfrag Gast

    Ich würde paar Millionen ausgeben (Auto,schönes Haus, etc...),
    ein paar Millionen auf Freunden und Familie aufteilen,
    ein paar Millionen gewinnbringend anlegen,
    rest spenden.

    Geld macht nicht glücklich ^^
     
  13. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Kommt drauf an, was man für Wünsche hat. Aber Du hast natürlich recht. Überbleiben wird da mit Sicherheit was. Nur ist eine Spende bestimmt bei den meisten Menschen nicht das erste, woran sie in so einer Situation denken. Danach sollte man sich jedoch schon ein klein wenig verpflichtet fühlen, ein bisschen Gutes zu tun ;)
     
  14. csharp

    csharp Gast

    Ich würde keinen Cent spenden, da die Verwaltungsgebühr selbst bei Non Profit Organisationen um die 6% beträgt, bei 10'000'000 also 600'000. Für dieses Geld fliege ich lieber selbst in die Region und lasse mich aufklären was zwingend benötigt wird.
     
    Bozol gefällt das.
  15. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich würde erstmal das Geld in 2 Hälften teilen, die Hälfte für mich, die andere für meinen freund. Und dann würd ich meine Hälfte nochmal halbieren und eine hälfte überall anonym rumspenden, damit ich mir niiiiiiiiie mehr anhören muss das nie jemand spendet (weil technisch gesehen hätte dann jeder Lotto-Spieler in Deutschland gespendet). Und dann würd ich wieder ganz normal jeden Tag arbeiten, meinen Kaffee trinken und gelangweilt aus dem fenster schauen. ^^
     
  16. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Eher aus Jux und Dollerei haben meine Freundin und ich am Samstag Lotto gespielt (das letzte Mal war vor ein paar Jahren).

    Am Abend haben wir uns dann Gedanken gemacht, was wir mit dem Geld anfangen würden:

    • Die Summe über 30m (also die 7,6m) hätten wir der Kinderkrepshilfe und der Genforschung gestiftet.
    • 5m hätten wir unter unseren engen Verwandten verteilt (bleiben noch 25m übrig).
    • 2,5m hätte jeder zur freien Verfügung gehabt (noch 20m übrig).
    • Ein großzügiges Haus gebaut bzw. eine Stadtvilla mit Garten gekauft.
    • Jeder sein Wunschauto zugelegt (Freundin: Mini - Ich: ein Alfa Giulia Spider oder ein Lancia Stratos).
    • Als Familienauto ein VW Bus und ein Chrysler 300c Touring.
    • Der Rest (irgendwo bei 16m) wären auf der Bank gelandet bzw. sicher angelegt.

    Im Großen und Ganzen sind wir glücklich diese Summe nicht gewonnen zu haben (die 2m auf den Konto reichen auch :p - SPASS). Schon alleine der Stress mit den ganzen "besten" Freunden, die aufeinmal auftauchen, das richtige Haus zu finden, das Geld anlegen, die gerechte Aufteilung zwischen den Familien etc. bleibt uns erspart.

    Gruß
    Venden
     
  17. xenxox

    xenxox Macoun

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    122
    Ich würde mir eine Farbkopierer kaufen, den Schein kopieren und bei Ebay als Kuriosität versteigern. Innerhalb von 3 Wochen würde sich mein Millionengewinn verdoppeln und gut ist =)
     
  18. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich würde gar nicht groß erzählen, wieviel ich gewonnen habe. "Ein bisschen" würde ich sagen. Dann bleiben die Freunde die man hat Freunde und es kommen keine neuen dazu, die man eh nicht braucht und will.

    Aber wenn wer seinen Gewinn mit mir teilen will, bekommt er gerne auf Anfrage meine Bankverbindung. ;)
     
  19. andi*h

    andi*h Gast

    ciao, mein freund,
    uiuiuiu...
    plant ihr was? :)

    lg, andi
     
  20. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Ich würde auf jeden Fall aufhören zu arbeiten, meine Frau natürlich auch, dann könnte die wieder ihren Hobbys fröhnen wie Goldschmiede.
    Alles sicher anlegen, damit man Zeit seines Lebens keine finanziellen Sorgen mehr hat.
    Mal ein paar Wochen Urlaub, alleine mit meiner Frau, keine Kinder, keine Oma, keine Hunde dabeihaben, sondern nur mal alleine sein.......

    Ansonsten würde ich (im Moment) garnicht nach anderem Auto, Haus oder dergleichen streben, so wie es im Moment lebt, lebt es sich fantastisch....

    Allerdings würde ich meiner Ex einen Kontoauszug schicken..... :p
     

Diese Seite empfehlen