1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was bedeutet eigentlich …? Merkwürdige Begriffe einfach erklärt

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Skeeve, 21.07.08.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    In letzter Zeit begegnen mir hier verstärkt merkwürdige Begriffe, die ich als alter Sack nicht auf Anhieb verstehe. Einiges habe ich ja inzwischen gelernt, aber anderes ist mir noch schleierhaft.

    Aus diesem Grunde will ich hier mal beginnen, diese Begriffe zusammenzutragen damit andere, die sich in einer ähnlichen Lage befinden, sich vielleicht leichter zurecht finden.

    Vielleicht hilft ja auch der eine oder andere Jungspund mit weiteren Erklärungen?

    • eig.
      Könnte "eigentlich" oder "eigene(s)" bedeuten. Das muß man wohl selbst aus dem Kontext erschließen.
    • funzen
      Wir alten Leute kennen nur die „Funzel“ und in dem Zusammenhang auch ein „funzeliges Licht“. „funzen“ hat aber nun so gar nichts mit dem Bergbau zu tun und ich habe mir sagen lassen, daß es sich dabei um ein „cooles“ Wort für „funktionieren“ handelt. Allerdings wird es am häufigsten zusammen mit „nicht“ (funzt nicht) verwendet.
    • funken
      Wer in den 70ern und 80ern aufgewachsen ist, wird vielleicht noch „Handpusten“ und „Walkie-Talkies" kennen. Aber diese „Funkgeräte“ obwohl sie „funkten“, wenn sie denn funktionierten, sind hier nicht gemeint. Nein! Auch „funken“ ist ein Synonym für „funktionieren“ (vergleiche „funzen“) und auch wieder am allerhäufigsten im Zusammenhang mit „nicht“ in Vewendung.
    • iwie, iwas
      Sehr mergwürdige Worte, das wohl im Zuge der i-Phase bei Apple entstanden sein müssen. Das „i“ steht hier wohl für "irgend". Also „irgendwie“, „irgendwas“. Nicht zu verwechseln mit „igitt“.
    • Fred
      [thread=70068]Verballhornung von „Thread“[/thread] und von Leuten mit dem Vornamen Fred oder Frederik sehr ungern gesehen.
    • Tread
      Ein weit verbreiteter Tippfehler. Gemeint ist „Thread“
    • Threat
      Auch immer gerne genommen wird, meist dank mangelhafter Kenntnisse der englischen Sprache, "Threat" (= Bedrohung, Drohung, Gefährdung, Gefahr) anstatt "Thread" (Erklärung von klausimausi)
    • vll
      vll heißt „vll“ „vielleicht“? evtl. würde aber „evtl.“ besser passen, denn das sollte eventuell bekannter sein. Zumindest bei alten säcken wie ich es einer bin.
    • uner
    • mil
      „unter mail“, wie mir homer_s und MacRainbow plausibel erklären konnten
    • Edith
      Edith ist keine frau, ist keine abgespaltene Persönlichkeit und keine Frau, die den Usern im Nacken sitzt und schaut, ob alles richtig läuft, sondern «Edith» nutzen einige User, um ihre Postings als editiert (also im nachhinein bearbeitet) zu kennzeichnen. (Erklärung von countrydarkness)
    • muhahaha
      Soll wohl kewles/c00135 Lachen sein, „klingt“ für mich aber eher wie das Lachen einer Kuh/eines Ochsen (ja! Ochsen, nicht Stier oder Bulle) ;)

    Später mehr. Im Moment fehlt mir die Zeit hier weiter zu machen.
     
    #1 Skeeve, 21.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.08
    Chezar und j@n gefällt das.
  2. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Aus dem Zusammenhang heraus würde ich sagen, dass es "unter mail" heißen soll.
     
  3. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    oh man skeeve, wie immer trägst du zur belustigung einer situation bei. iwie (irgendwie :p) kann ich das aber auch verstehen. wenn man so alt ist wie du, braucht man vllt (vielleicht) schon mal die ein oder andere nachhilfestunde, in dingen wie "moderne chatsprache".
    also hf (have fun) und lern schön.

    Listen and repeat:
    omg: oh mein gott

    uner: unter
    mil: mail

    bisschen grübeln und schon hat man die lösung
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Okay Ihr 2. Das klingt plausibel. Gerade hier frage ich mich, ob das nicht doch einfach Tippfehler waren. Was nutzt es, Einen (1!) Buchstaben pro Wort abzukürzen? Das erhöht doch nur die Wahresscheinlichkeit einer Fehlinterpretation.

    Das ist doch das eigentliche Problem. Der Zwang zum Grübeln erhöht sich durch die Verwendung einer „unbekannten Sprache“. Das kann eigentlich nicht im Sinne des Forums sein.
     
  5. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Sehr guter Thread Skeeve!

    Auch ich verstehe nicht, warum die Leute so schreiben und verstehe auch viele "Abkürzungen nicht".
    Da ist mir an dieser Stelle schonmal geholfen.


    Das hat wohl weniger mit dem Alter zu tun.
    Ich bin um einiges jünger als der gute Skeeve, dennoch verstehe ich diese "moderne chatsparche" nicht.

    Wird denn heutzutage überhaupt kein Wert mehr auf eine vernünftige Artikulation gelegt?
    In der Typo fängt es an (Abkürzungen für jeden Mist, Groß- und Kleinschreibung), im "richtigen" Leben setzt es sich fort.
    Ich kenne auch so ein Exemplar, anstatt zu lachen, sagt er gern "lol". Da könnt ich original abdrehen!

    Was bringen denn diese Abkürzungen? Beherrscht man das 10-Finger System nicht, oder ist der Gegenüber einfach zur Lesefaul?
    Verstehen kann ichs nicht... ;)
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    naja, dass sich das im richtigen leben fortsetzt, kann ich jetzt nicht so bestätigen. würde mich aber auch total nerven. allerdings bin ich ein befürworter für "alles klein schreiben". genauso wie die faz, die immer noch daß mit ß schreibt, schreib ich halt immer klein. gut das mach ich im richtigen leben zwar nicht, aber hier im netz. außerdem kann ich dann auch schneller schreiben.
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wobei "faz" wiederum einer Erklärung bedarf. ;)
     
  8. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    mir fällt noch die edith ein.

    edith ist keine frau, ist keine abgespaltene persönlichkeit und keine frau, die den usern im nacken sitzt und schaut, ob alles richtig läuft, sondern «edith» nutzen einige user, um ihre postings als editiert (also im nachhinein bearbeitet) zu kennzeichnen.


    edith möchte noch sagen, dass ihr dieser thread gefällt!
     
    Skeeve gefällt das.
  9. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also das sollte man wissen. schon mal was von der "frankfurter allgemeinen zeitung" gehört?
    bmw muss ich dir jetzt aber nicht erklären? oder vw? das sitzt alles, hoff ich doch.
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Durchgängig klein zu schreiben finde ich z.B. gar nicht gut. Ganz einfach deswegen, weil ich auch viel auf dem Rechner schreibe, was dann später Kunden lesen. Es wäre sehr umständlich, sich jedesmal umgewöhnen zu müssen. Allerdings muß ich zugeben, daß mir durchgängige Kleinschreibung weniger negativ auffällt, wenn auch vernünftige Absätze und ansatzweise korrelte Zeichensetzung verwendet werden.

    Von daher hätte man mich foltern können und ich hätte nicht mit Sicherheit sagen können, ob Du durchgängig klein schreibst oder nicht.

    Ebenso groove-id, der sich als Moderator (meiner unmäßgeblichen Meinung nach) eigentlich an seine „eigenen“ Verhaltenstipps halten und nicht die Kleinschreibung nutzen sollte. Es ist mir bei ihm erst vor kurzem aufgefallen. Er setzt eben auch sinnvolle Absätze.
     
  11. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Jetzt werden wir hier aber mal nicht frech!

    An die FAZ hatte ich in der Tat nicht gedacht. Da siehst du wieder, zu welchen Missverständnissen deine mangelnde Groß-Kleinschreibung führt!
     
  12. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    jetzt bin ich auf einmal schuld, nur weil du etwas nicht erkannt hast. kanns ja iwie nicht sein.

    im übrigen bin ich auch dafür, sinnvolle absätze zu setzen und auch die kommaregel einzubehalten. erleichtert nämlich des öfteren das lesen ungemein.
     
  13. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    das ist wirklich reine gewöhnungssache.

    ich kann da mittlerweile gut switchen, nur manchmal passiert es mir,
    dass ich aus versehen «korrekt» schreibe. ;)
     
  14. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    L3rnt 31nf4ch 4ll3 L33t und sch0n g1bts k31n3 Pr0bl3m3 m3hr! :cool:
     
    Bonobo gefällt das.
  15. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Auch immer gerne genommen wird, meist dank mangelhafter Kenntnisse der englischen Sprache, "Threat" (= Bedrohung, Drohung, Gefährdung, Gefahr) anstatt "Thread" :)
     
    Skeeve gefällt das.
  16. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    47 65 6e 61 75 73 6f 67 75 74 20 6b 6f 65 6e 6e 74 65 20 69 63 68 20 73 61 67 65 6e 3a 20 4c 65 72 6e 65 20 68 61 6c 74 20 64 69 65 20 41 53 43 49 49 20 43 6f 64 65 73 20 61 75 73 77 65 6e 64 69 67
     
  17. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    01010010 01100101 01110100 01110100 01100101 00100000 01000001 01110000 01100110 01100101 01101100 01110100 01100001 01101100 01101011 00100000 10010110 00100000 01110110 01100101 01110010 01101101 01100101 01101001 01100100 01100101 00100000 10000100 01001110 01100101 01110101 01110011 01110000 01110010 01100101 01100011 01101000 10010011 00100001

    beziehungsweise

    52 65 74 74 65 20 41 70 66 65 6c 74 61 6c 6b 20 96 20 76 65 72 6d 65 69 64 65 20 84 4e 65 75 73 70 72 65 63 68 93 21
     
    Sigur und Bonobo gefällt das.
  18. -µ-

    -µ- Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    125
    @ skeeve;
    @ jan;

    jetzt habt ihr mich ganz verwirrt :(
    Hat das was zu bedeuten, was ihr da schreibt o_O?
    Habe von keinerlei Programiersprache Ahnung.
     
  19. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Das sind keine Programmiersprachen, das ist 1337:p
     
  20. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    So ungefährt geht es mir, wenn ich diese merkwürdigen Worte lese! Zum Glück gibt es für das von j@n und mir Abhilfe! Gib im Terminal ein:
    Code:
    perl -e '$_=<>;print pack("H2"x split,split)'
    Wenn Du Return gedrückt hast, kopierst Du die Zahlen und Buchstaben auch in das Fenster und drückst wieder Return. Es wird Dir dann übersetzt.
     

Diese Seite empfehlen