1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Walter Mossberg: Endlich funktioniert mobileMe

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 17.04.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview] Walter S. Mossberg, bekannt als bestbezahlter Kolumnist des Wall Street Journals, revidierte vor kurzem seine Meinung zu mobileME, die er zum Release wie folgt formulierte: „Das einzige Problem mit MobileMe war, dass es so viele Fehler enthielt, dass ich es hier nicht beschreiben kann, und das alles zu einem Preis von 99 US-Dollar im Jahr.‟ Seine neue Ansicht zu Apples Onlinedienst fällt diesmal weitaus wohlwollender und freundlicher aus.[/preview]

    Zu seiner Kolumne veröffentlichte der WSJ-Redakteur auch ein Video.
     

    Anhänge:

    • mobme.png
      mobme.png
      Dateigröße:
      100,7 KB
      Aufrufe:
      227
  2. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Testet jedes große und gute Unternehmen seine Produkte nicht? Warum war das hier nicht der Fall... Ich denke, dass viele .Mac benutzt haben und somit Apple damit rechnen musste, dass auch auf MobileMe viele fliegen ...

    Naja... wenigstens würde es sich jetzt lohnen da mal reinzuschauen.
     
    Chefkoch2904 gefällt das.
  3. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Aha. Na wenn Walter Mossberg das sagt...
     
  4. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Genau das habe ich mir auch gedacht, dass muss doch jeder selbst wissen ob es für einen richtig funktioniert oder nicht. Aber nach den Verbesserungen lohnt es sich ja jetzt mehr dort mal reinzuschauen.
     
  5. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Ich hätte auch gerne Mobile Me aber mir ist das im Moment noch zu teuer...
     
  6. zafiron

    zafiron Empire

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    85
    bin ich froh das ich sowas nicht brauche :p
     
  7. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Ich glaube er meinte, dass Christian WaltER geschrieben hat. Der Herr heißt aber Walt... ohne "er" ;)
     
  8. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
  9. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Stimmt doch auch: (hab mich nur am Video orientiert)

    [​IMG]
     
  10. Santiago2212

    Santiago2212 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    394
    Walt ist ne Abkürzung. Amis benutzen sehr oft Abkürzungen als offizielle Namen. Die geben sich immer sehr klassische namen und nennen sich dann kurz.

    Siehe Bill Gates, der eigentlich William heißt, genau wie bill clinton.
     
  11. fraed

    fraed Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    126
    Wieso ging bei mir eigentlich alles, was eigentlich garnicht hätte funktionieren dürfen? :cool:
    MobileMe arbeitet bei mir großartig :)
     
  12. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Ich nutz es seitdem ich meinen ersten Mac gekauft habe noch zu .mac zeiten und ich muss sagen es hat sich wunderpraechtig ( :-D ) entwickelt. Auserdem gibts des ueber ebay fuern appel und n ei. meine verlaengerung fur dieses jahr im oktober hat mich 25E gekostet und zsm mit dem iPhone und dem sync von 2 macs find ich mobileMe ne super Sache...... nur gefiehl mir der Name .Mac besser :p zum glueck hab ich noch die (stylischere) @mac.com adresse :)
     
  13. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Ich finde, Mobileme ist bei der aktuellen Verbindungsgeschwindigkeit der iDisk, häufigen Verbindungsfehlern und iWeb-Problemen immer noch zu teuer. Es wird besser, steckt trotzdem noch in den Kinderschuhen. Die Server sollten in jedem Land gleichgut erreichbar sein, nicht nur in den USA... :/
     
  14. Roberto

    Roberto Starking

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    221
    Sync finde ich super über MobileMe, ... einzige Sache die nervt, ist dass man keine Server-seitigen Regeln erstellen kann :(
     
  15. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    hmm also mein problem ist das sich mein ical aufn macbook nicht mit mm sync. wieso? Daten sind nicht konsistent!? Was heißt das? Mail und Kontakte hat der erfolgreich sync.

    EDIT: Soll natürlich alles von mm aufs Macbook weil auf me.com habe ich ja alles gespeichert!

    Danke und Gruß
     
  16. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Ich habe mir MobileMe erst vor kurzem gegönnt, dem (noch) günstigen Euro-Dollar-Kurs sei Dank.

    Zunächst war ich auch etwas skeptisch, aber mittlerweile möchte ich es nicht mehr missen. Ich kann es zwar nicht genau quantifizieren, aber alleine das nicht mehr notwendige manuelle Synchronisieren mit der Suche nach fehlenden oder doppelten Einträgen erspart mir täglich viel Zeit.
     
  17. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Echt? Es gibt gültige Lizenzen für 25/Jahr auf eBay? Gleich mal schauen :):D
     
  18. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Ich fand mobileMe übel - das Web-Interface hatte mir mehrfach die Kalender zerstört, die verschiedenen Clients (iCal, iPhone, Web) boten allesamt unterschiedliche Kalenderoptionen und uneinheitliche Interfaces.

    Dann noch die Lücken - keine eigene Domain als Mail-Absender, keine Server-basierten Mail Regeln, keine eigenen White- und Blacklists, keine Auswahl, welche Mail-Folder gepusht werden - das ist bei anderen, deutlich billigeren Dienstleistern Standard. Wer will schon Newsletters und Spam auf's iPhone gepusht bekommen?

    Kann ja alles noch kommen, aber das mit der Absender-Domain ist das totale KO Kriterium für jeden, der eine eigene Mail-Domain benutzt.
     
  19. Unreal

    Unreal Pferdeapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    78
    ich denke hätte am anfang für eine gewisse zeit (z.b. ein monat) kostenlos ins rennen geschickt werden sollen um erstmal die kapasitäten zu prüfen.jedoch find ich eine teils fehlerhafte umsetzung doch besser als sowas was sie diesmal mit dem push notifications abgezogen haben, wo sie uns eine firmware länger drauf warten lassen. das ist die größte schweinerei überhaupt!
     
  20. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Also, zusammengefasst kann ich nur folgendes sagen:

    Was der sagt, ist mir egal, ich bin noch immer eher unzufrieden als zufrieden.
    Okay, das mit dem syncen zwischen Rechnern und iPhone, das klappt.

    Aber der Webspace, der zur Verfügung gestellt wird, ist lächerlich.
    Ich wollte gestern eine Datei mit 800MB auf die iDisk kopieren - 88 Stunden hätte das gedauert.
    Mit DSL 32.000 und entsprechend hohem Upstream.

    Wenn ich bei Apple beispielsweise iWork als Demo runterlade dauert das wenige Minuten, mit 3,2MB/s.
    Wenn ich eine Datei von meiner iDisk holen möchte, habe ich 500kb/s - Das kann's echt nicht sein.

    Etliche meiner Mails landen im SPAM, obwohl die Empfänger mich im Adressbuch haben.
    Einige kommen gar nicht an.

    Die Liste ist ewig erweiterbar. MobileMe ist völlig unausgereift und ich bin langjähriger .Mac User, der eigentlich immer zufrieden war. Seit MobileMe hat sich das drastisch geändert.

    Ich fange jetzt gar nicht erst mit den iWeb-Websiten an, da dauert nämlich der Upload der Änderungen einer Seite ein halbes Jahr. Ganz zu schweigen vom Seitenaufbau, der einfach nur ein schlechter Scherz ist...

    Nach der Mighty Mouse ist MobileMe der größte Müll, den Apple je fabriziert hat.
    Wenn das mit dem syncen übers System nicht so spuer klappen würde, wäre ich noch unzufriedener als ich es ohnehin schon bin...
     
    king-al gefällt das.

Diese Seite empfehlen