Waage die sich mit der Apple Health App verbindet

Dieses Thema im Forum "Zubehör für iDevices" wurde erstellt von DamnHotChili, 29.09.16.

  1. trexx

    trexx Champagner Reinette

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.656
    Joah. Je nachdem, wie zuverlässig man den Wert der Körperanteile braucht. Die Messung selber ist eh nur sehr grob. Ich für meinen Teil bin mit der einfachen Version zufrieden.
     
  2. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.480
    Meiner Meinung nach nicht... die Messung der Pulswellengeschwindigkeit taugt wenig (siehe Korrelation im withingspaper). Und auch die Aufschlüsselung auf Muskelmasse, Wasseranteil etc. halte ich aufgrund der methodenbedingter sehr großen Abweichung für nicht sonderlich relevant.
     
    #42 Verlon, 13.12.16
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.16
    trexx gefällt das.
  3. trexx

    trexx Champagner Reinette

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.656
    Full ACK!
     
  4. Bilderspiele

    Bilderspiele Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.10.16
    Beiträge:
    251
    Withings Update ist raus :)
     
  5. Krocko

    Krocko Gala

    Dabei seit:
    05.08.16
    Beiträge:
    51
    Jab.
    Und die App funktioniert nun auch auf der Watch.
    Bekomme aber nur Gewicht und Blutdruck angezeigt.
     
  6. Bilderspiele

    Bilderspiele Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.10.16
    Beiträge:
    251
    Reicht doch :)

    Bei mir kam beim ersten Start auf der Watch: Melden Sie sich auf ihrem iPhone an!
    Das ging aber dann von alleine weg und dann hiess es: Keine neue Messung!
     
  7. Krocko

    Krocko Gala

    Dabei seit:
    05.08.16
    Beiträge:
    51
    War bei mir auch so.
    Hier sind ein paar mehr Anzeigemöglichkeiten abgebildet.
     
  8. go4java

    go4java Macoun

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    122
  9. jsoul

    jsoul Raisin Rouge

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.180
    Hast du selbst gar nicht auf der Seite nachgeschaut? Da steht doch iOS und Android!:(
     
  10. go4java

    go4java Macoun

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    122
    sind das persönliche Erfahrungen? Die sind für mich relevant :)
     
  11. jsoul

    jsoul Raisin Rouge

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.180
    Nö, bei Söhnle würde ich denen das aber mal abnehmen.
     
  12. Bilderspiele

    Bilderspiele Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.10.16
    Beiträge:
    251
    Söhnle kocht auch nur mit Wasser ;)
    Die Withings-Body-Waage funktioniert für die tägliche Gewichtskontrolle ausreichend genau:

    IMG_4857.PNG

    IMG_4858.PNG
     
    Verlon gefällt das.
  13. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.480
    ich habe auch absolut keine Probleme mit der Messgenauigkeit des Gewichts. Das scheint alles sehr plausibel zu sein, das Körpergewicht schwankt halt auch etwas.

    Aber echt saubere Abnehm-Kurve! Respekt!
     
    Bilderspiele gefällt das.
  14. brigge

    brigge James Grieve

    Dabei seit:
    11.04.14
    Beiträge:
    135
    die Genauigkeitsangabe liegt bei Söhnle bei 0,1% bei Withings bei 100g. Also mißt die Withings zumindest nach Herstellerangaben 50% genauer.
    Ich habe die Withings mal mit meiner um ein vielfaches teureren Praxiswaage (ständig geeicht) verglichen und konnte keine Abweichungen feststellen.
    Das bezieht sich natürlich nur auf die Gewichtsmessung, die anderen Daten habe ich nicht überprüft.
     
  15. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.480
    Kann es sein dass du die Auflösung vergleichst, also die kleinste Abstufung zwischen 2 Werten? Sprich bei Gewicht in 100g Schritt-Auflösung, bei Körperfett 0,1%? Die Auflösung hat aber nichts mit der Genauigkeit (besser gesagt Richtigkeit) zutun, das sind 2 voneinander unabhängige Dinge.
     
  16. brigge

    brigge James Grieve

    Dabei seit:
    11.04.14
    Beiträge:
    135
    Nein, ich schrieb nicht Auflösung sondern Genauigkeit. Und meine Angaben bezogen sich auf die für alle nachlesbaren Herstellerangaben.
     
  17. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.480
    kannst du die Angaben verlinken? Denn ich finde bei beiden Herstellen keinerlei Angaben zur Genauigkeit, sondern nur zur Auflösung, die bei beiden Herstellern übrigens gleich ist (100g Schritte bei Gewicht, 0,1% Schritte beim Körperfett).
     
  18. brigge

    brigge James Grieve

    Dabei seit:
    11.04.14
    Beiträge:
    135
    #58 brigge, 20.02.17
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.17
  19. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.480
    Danke, die pdfs kannte ich nicht.

    Die Anzeigegenauigkeit ist jedoch genau das, was ich als Auflösung bezeichnet hatte. Die Richtigkeit der Messwerte wird da nicht genannt. Söhnle gibt auch gar keinen Wert für die Gewichtsmessung an, nur für die Fett-, Wasser- und Muskelanteil.

    Withings schreibt zwar Genauigkeit, aber vermutlich handelt es sich ebenfalls nur um die Anzeigegenauigkeit (die auf der Waage eben besagte 100g entspricht), nicht um eine Angabe zur Richtigkeit der Messwerte.

    Ich hatte damals bei der Anschaffung der Waage selbst nach Angaben zur Messgenauigkeit gesucht, aber eben nichts außer die Auflösung gefunden.
     
  20. jsoul

    jsoul Raisin Rouge

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.180
    Ich krame den Thread mal wieder hervor....

    ....bin jetzt auch am überlegen mir solch eine Waage zu kaufen. Stelle bei der Recherche aber gerade fest, dass Withings von Nokia aufgekauft worden ist. Sieht aber nach der Aktion "Aus Raider wird jetzt Twix, sonst ändert sich nix" aus. Hat dazu jemand Erfahrungswerte oder mehr Infos?