1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

uTorrent als Beta-Version für Mac veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 27.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]BitTorrent ist in der Öffentlichkeit leider vor allem im Zusammenhang mit Film- und Softwarepiraterie bekannt - was schade ist, da die Software vor allem von der Linux-Community gerne genutzt wird, um große Images kurz nach Veröffentlichung möglichst einfach und schnell zu verteilen. Auch in der Wissenschaft erfreut sich BitTorrent immer größerer Beliebtheit. Für den Mac existieren bereits diverse Torrent-Applikationen, mit uTorrent ist nun die unter Windows beliebteste Variante hinzugekommen: Der kleine, schnörkellose und kostenfreie Client kann direkt beim Hersteller heruntergeladen werden.[/preview]

    Herzlichen Dank an dewey!
     

    Anhänge:

  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Direkt mal anschauen, danke für die Info :)
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.517
    War unter Windows der beste Torrent-Client.
    Mal sehen wie er sich bei Mac OS X so anstellt.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    bin seit der alpha dabei und bin begeistert. vor allem der "kernel panic" effekt wenn man das programm schliesst :D
     
  5. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Ja! es gibt nichts besseres! sorry Transmission...

    Edit: Transmission ist doch besser. Da kann man zumindest auswählen, welche Dateien heruntergeladen werden...
     
  6. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Und wiedermal sind Tiger-User außen vor.
     
  7. Flash23

    Flash23 Jamba

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    56
    Ich bin immer noch bei (Azureus) Vuze ... fand ich schon zu Windows Zeiten ein super Programm und unter Mac ist er auch nicht schlecht ... zumindest meine Meinung.

    Was haltet ihr davon?
     
  8. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Azureus fand ich auch immer toll, bis ich einmal auf Transmission gewechselt habe und geblieben bin. Transmission läuft schneller, stabiler, ressourcenschonender und ist viel kompakter als Azureus. Also einfach besser;) Es gefällt mir auch besser als uTorrent.
     
  9. DOCa Cola

    DOCa Cola Macoun

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    117
    das mac uTorrent sieht wirklich nicht schlecht aus. kein billiger port sondern wirklich an die oberfläche angepasst :) vielleicht ersetz ich transmission durch utorrent. gefällt mir ganz gut
    [​IMG]
     
  10. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    µ-Torrent nutze ich selber für Windows. Ich bin sehr begeistert davon ;)
     
  11. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    #11 ZENcom, 27.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.08
  12. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Mich würde mal interessieren wo sich BitTorrent in der Wissenschaft immer größerer Beliebtheit erfreut.
     
  13. Funksoulbrother

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    74
    In der Netzwerktheorie ;)
     
  14. DarthVader007

    DarthVader007 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    151
    endlich ich war dieses Transmisson schon satt, die Geschwindigkeit war immer bescheiden und ich hab dann meist sogar übers Vmware uTorrent aufm Windows benützt
     
  15. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ganz einfach: wir Wissenschaftler ziehen uns den ganzen Tag Musik, Filme und Software über die schnellen Internet-Verbindungen der Uni :-D
     
  16. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    hm hab noch nie Torrent genutzt... Welche Vorteile habe ich denn als "Privatanwender/Laie" damit?
    Danke :)
     
  17. hmstr

    hmstr Idared

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    29
    Natürlich ist es verlockend in der Uni über die schnelle Leitung große Filme zu laden...
    Tatsächlich werden viele neue Linuxdistributionen sowie für Studenten kostenfreie Software über das Torrent-Netzwerk verschickt. Damit spart sich die Uni einige Server und eine Menge Geld für den Traffic.
     
  18. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ähm das prinzip von seeder und leecher ist dir aber bekannt oder?
     
  19. DOCa Cola

    DOCa Cola Macoun

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    117
    hehe, also uploaden muss man in utorrent auch...wenn utorrent schneller sourcen zum download findet, so hat das reichlich wenig mit dem prinzip seeder-leecher zu tun. wieviele leute nachher seeden hängt allein von der bereitschaft des nutzers ab...
     
  20. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wie meinen?
     

Diese Seite empfehlen