1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Update] Facebook: Neue Nutzungsbedingungen enteignen User

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Marlena, 16.02.09.

  1. Marlena

    Marlena Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    91
    [preview]Facebook, eines der größten Social Networks, hat vor kurzem seine Nutzungsbedingungen geändert: in der neuen Version haben die Betreiber den Absatz gelöscht, der besagt, dass die Rechte auf alle hoch geladenen Materialien nach dem Abmelden aus dem Netzwerk wieder auf den Nutzer übertragen werden. Das heißt, dass die Betreiber von Facebook, auch nachdem ein Nutzer sein Profil gelöscht hat, die kompletten Rechte auf die persönlichen Daten und Fotos haben. Rein rechtlich gesehen kann der Inhalt nun also immer wieder 'benutzt, kopiert, veröffentlicht, gestreamt, gespeichert, aufbewahrt, öffentlich aufgeführt oder gezeigt, ausgestrahlt, gescannt oder umformatiert' werden. Theoretisch würde das Facebook ermöglichen mit den User-Generated Content Geld zu verdienen, ohne das der Urheber etwas davon weiß – geschweige denn an den Gewinn beteiligt wird. [/preview]

    Die Nutzer hatten vor der Änderung quasi kaum eine Chance sich abzumelden und dieser 'Enteignung' zu entgehen, denn laut dem Beginn der Benutzungsbedingungen behält Facebook es sich vor, diese jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern oder Teile zu löschen.

    [Update] Marc Zuckerberg, der Facebook-CEO hat heute morgen (18.2.) in dem Firmenblog bekannt gegeben, dass die neuen Nutzungsbedingungen "auf Grundlage des Feedbacks" wieder zurückgenommen wurden und ab sofort wieder die alten AGBs gelten.

    via The Consumerist
     

    Anhänge:

    #1 Marlena, 16.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.09
  2. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Ich persönlich bin in keinem Social Network vertreten und fühle mich durch solche Meldungen
    in dieser Hinsicht nur bestätigt.

    Unsere Daten etc. geistern ohnehin schon auf zahlreichen Dvds in der ganzen Welt umher (siehe die letzten Berichte zum Datenmissbrauch), da muss man nicht auch noch allzu privates jedem zugänglich machen.
     
    Matthias94 gefällt das.
  3. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    womit so manche Leute Geld verdienen wollen? gibts keine ehrlichen Menschen mehr, die jemanden nur wegen des Geldes ausnutzen? Früher (heute manchmal auch) hat man sich gegenseitig geholfen, anders wer man auch nicht weiter gekommen und heute zockt man sich gegenseitig ab.
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Keine Panik, ist ja hier bei AT genau das selbe.
     
    Walli gefällt das.
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wie in vielen anderen communities auch ...
     
  6. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    darum ist es wieder mal bestätigt, seine "persönlichsten" daten NIEMALS ins netz zu stellen. manches erscheint in meinen augen ja schon lächerlich. niemanden hat es zu interessieren wie mein "beziehungsstatus" ist. ebenfalls muss nicht die ganze welt mein geburtsdatum, nachnamen und sonstiges wissen.
    ich glaube derzeit ists der jüngsten generation - die kinder zwischen 12 und 15 jahren - vollkommen egal, was über sie im netz steht. werden schon noch sehen, was noch so auf sie zukommt. und dann gehts schnell los mit der frage "sch***, wie bekomm ich das alles wieder raus?"
    jaja ...
     
  7. Frankyonline

    Frankyonline Erdapfel

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    1
    mal sehen, wie lange es dauert, bis Fotos von 16 jährigen Mädels für Dating Hotlines benutzt werden !
     
  8. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Das ist ja doof. Zum Gluck bin ich nicht bei Facebook ;)
     
  9. schniiklas

    schniiklas Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    320
    Finde ich nicht vergleichbar, da bei FaceBook viel sensiblere Daten hochgeladen werden. Gerade da bräuchte man "bessere" Datenschutz- bzw. Nutzungsbedingungen.
     
  10. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Wie geil was ist jetzt mit den Leuten die sich über StudiVz aufregen? Immer noch bei Facebook angemeldet? gnihihihi
     
  11. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Das mit dem Datenschutz ist schon Wahnsinn...
    Aber egal wo man sich anmeldet und wo man seine Fußabdrücke hinterlässt...
    man ist nie sicher... ^^
     
  12. iDomi

    iDomi Macoun

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    123
    Also ich versteh nich ganz was alle daran stört
    Ich lad eben nur die daten hoch bei denen ich einverstanden bin dass alle sie sehen können
    Wenn mann nich will dass andere etwas über einen herausfinden können darf man halt überhaupt nicht erst irgendwelche daten von sich angeben
    Lg iDomi
     
  13. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Konnte man nicht von vornherein erahnen, dass das passieren würde?

    ;)
     
  14. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Auch in Lokalisten etc.: Keine privaten Daten freigeben, die sind im Netz.
     
    tsingtao2 gefällt das.
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wenn jemand unbedingt an meine Daten will schafft er das auch, ob ich nun bei Facebook und co. angemeldet bin oder nicht. Man siehe nur mal Google, die die History anscheinend schon führen kann, bevor man einen Googleaccount angemeldet hat...

    Man sollte einfach im voraus überlegen, welche Daten man "freiwillig" von sich preisgibt... ;)
     
  16. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Ich bin da zwar nicht angemeldet, aber ich finde, dass das eindeutig zu weit geht. Der User sollte doch noch einen gewissen Schutz haben. Wie fändet ihr das, wenn Facebook dann mit einem Foto von euch, wo ihr besoffen auf der Party seid, anfängt Werbung mitzumachen. Das fändet ihr bestimmt nicht toll.
     
  17. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    längst passiert ...
    bei studivz braucht es keine agb-änderung. da stellen die andauernden datenlecks freizügig alle userdaten beliebig der aussenwelt bereit. immer noch bei vz angemeldet?
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nochmal: DU lädst das Foto wo du besoffen bist SELBST hoch... Das musst du nicht, und du kannst die Nutzungsbestimmungen vorgängig lesen. Wenn du damit nicht einverstanden bist, dann bist du nicht gezwungen dich anzumelden. Damit meine ich jetzt nicht dich persönlich, sondern jeden der sich daran stört...

    Ausserdem: AT löscht nach der Vergastung eines Members auch keine Beiträge und Fotos... ;)
     
  19. schniiklas

    schniiklas Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    320
    Eh nur noch um zu schaun, wer mit wem und überhaupt zusammen ist :D
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Voyeur... :p :p
     

Diese Seite empfehlen