Unser Weg Richtung Zukunft – Apfeltalk Magazin 2.0 und mehr

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.384
Den Blog/Magazin finde ich eigentlich ganz gut gelungen, nur passt nun das Forum noch wenig in das Design mit rein. Mal schauen in wie fern sich am Forum da auch noch was tun wird.
 

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
16.267
Eine Frage hätte ich noch: Wäre ein Dark Theme im Magazin möglich und denkbar?

Ansonsten finde ich das neue Design klasse... 👍
 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.389
Eine Frage hätte ich noch: Wäre ein Dark Theme im Magazin möglich und denkbar?
Ansonsten finde ich das neue Design klasse... 👍
Beides ,... Aber nicht ganz so einfach ;) Den Versuch die Bilder ohne Hintergründe und so zu fahren spielen wir ja schon ein paar Wochen, vor allem auch wegen dem Forum ✌Gebt uns ein wenig 👌
 

Reemo

Pomme d'or
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.128
@Martin Wendel
Also wo ist dann genau das Problem an meiner Aussage dass das Magazin technisch nicht sauber ist? Oder mit Werbung überflutet? Dadurch meide ich es ja?

Und zu aktuellen Themen zu diskutieren wird ja wohl hoffentlich noch in Ordnung sein. Auch wenn die Geschwindigkeit der Artikel vielleicht nicht mit anderen Seiten mithalten kann.
 

Butterfinger

Holsteiner Cox
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
3.156
Also wo ist dann genau das Problem an meiner Aussage dass das Magazin technisch nicht sauber ist? Oder mit Werbung überflutet? Dadurch meide ich es ja?
Die Verknüpfung zwischen Magazin und Forum ist nicht perfekt, ich hatte das Beispiel mit dem Umfragen im Magazin, die im Forum nicht gehen und ich nutze nur das Forum.

Als Beispiel im Magazin, hab es mal probiert und was kam, 100% der Seite war Werbung :( .
 

Anhänge:

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.389
Die Verknüpfung zwischen Magazin und Forum ist nicht perfekt, ich hatte das Beispiel mit dem Umfragen im Magazin, die im Forum nicht gehen und ich nutze nur das Forum.
Das war immer so und wird immer so sein. Wir haben hier zwei verschiedene technische Lösungen die so gut wie möglich zusammen spielen - und ich denke was das Zusammenspiel betrifft, sind wir durchaus beispielhaft und haben da sehr viele Integrationen. Das ist nicht an jeder Stelle fehlerfrei. Ein Beispiel: Ich lege die Umfrage im Magazin an - der Artikel wird ins Forum geschoben - aber dort wird nicht ne separate Umfrage angelegt. Und das wäre auch ein Problem - denn des wäre ne separate Umfrage und die Ergebnisse würden nicht zusammen zählen.

Wir geben uns sehr viel Mühe, dass das so gut wie möglich zusammen spielt. Das wird nicht immer gehen - und das Thema Umfrage ist genau so eines zb. Dementsprechend gilt für alles was hier im Forum Magazin passiert: Die Darstellung, für die das optimiert ist, ist das Magazin an sich. Und in jedem Artikel hier gibt es auch den direkten Link auf die "optimierte Darstellung".

Kleiner Disclaimer, und das finde ich eine der großen Stärken hier: Magazin und Forum werden von zwei völlig unterschiedlichen Stellen betrieben und sind eigentlich völlig getrennt, auch personell. Zum Glück arbeiten wir hier nur so gut zusammen, dass wir dennoch versuchen da immer eine gemeinsame Lösung zu finden, auch wenn es keine "gemeinsame ist".
 
  • Like
Wertungen: Zug96

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.523
Also wo ist dann genau das Problem an meiner Aussage dass das Magazin technisch nicht sauber ist? Oder mit Werbung überflutet? Dadurch meide ich es ja?
Du schreibst, dass das Magazin nicht zu gebrauchen sei. U.a. weil Nachrichten viel zu spät erscheinen würden, man nur von MacRumors und Co. abschreibe, etc. Ich wollte lediglich darauf hinaus, dass dafür, dass du das Angebot so schlecht findest, du dich recht häufig (oder großteils) in den Kommentaren herumtreibst, die ja Teil des Magazin-Angebots sind (ohne Magazin gäbe es auch die Kommentare nicht). Und du bist ja nicht der einzige User, der sich hauptsächlich in den Kommentaren herumtreibt, was ja auch vollkommen legitim ist. Ich finde nur deinen Standpunkt dann etwas paradox. Aber du kannst gerne an dem Ast sägen, auf dem du hier im Forum großteils sitzt, wenn es dir Freude bereitet. 🤷‍♂️
 

Reemo

Pomme d'or
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.128
@Martin Wendel

Ich verstehe deinen Standpunkt, finde aber dass du überdramatisierst. Ich fordere ja nicht dass ihr aufgrund der mangelnden Qualität das Magazin schließen sollt. Ich fordere auch nicht dass es zu aktuellen Themen keine Diskussionthreads geben sollte. Und genau das tue ich sehr gern, mich zu aktuellen Ereignissen rund um das Thema Apple äußern und diskutieren.
 

Butterfinger

Holsteiner Cox
Mitglied seit
28.04.15
Beiträge
3.156
Ich lege die Umfrage im Magazin an - der Artikel wird ins Forum geschoben - aber dort wird nicht ne separate Umfrage angelegt. Und das wäre auch ein Problem - denn des wäre ne separate Umfrage und die Ergebnisse würden nicht zusammen zählen.
Da muss es doch eine Lösung geben, ist doch Software (eine Umfrage, zwei Quellen). Mit Software kann man immer eine Lösung finde, sogar für Hardware (kenne ich persönlich zu gut 🤣). Und so wie ich dich jetzt einschätze, hättest du es auch gerne perfekt 😎.


Auch Darstellungsprobleme zwischen Magazin und Forum sind teilweise nicht so schön. Im Forum oft quasi defekt.
Es stört zwar im Lesefluss aber damit kann man leben :) .
Ich sehe das Magazin für Gelegenheitsleser und die Poweruser leben im Forum 😅.

Ihr müsstet Premium anbieten, ohne Werbung, wie oben gefragt. Ansonsten lese ich hier sehr viel darüber, dass Adblocker verwendet werden und mittlerweile sind Adblocker quasi Standard.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.389
Da muss es doch eine Lösung geben, ist doch Software (eine Umfrage, zwei Quellen). Mit Software kann man immer eine Lösung finde, sogar für Hardware (kenne ich persönlich zu gut 🤣). Und so wie ich dich jetzt einschätze, hättest du es auch gerne perfekt 😎.

Auch Darstellungsprobleme zwischen Magazin und Forum sind teilweise nicht so schön. Im Forum oft quasi defekt.
Es stört zwar im Lesefluss aber damit kann man leben :) .
Ich sehe das Magazin für Gelegenheitsleser und die Poweruser leben im Forum 😅.

Ihr müsstet Premium anbieten, ohne Werbung, wie oben gefragt. Ansonsten lese ich hier sehr viel darüber, dass Adblocker verwendet werden und mittlerweile sind Adblocker quasi Standard.
Das Problem ist nur das perfekt sehr viele verschiedene Blickwinkel hat. Das ist nicht perfekt im Hinblick auf Useability, da gebe ich dir recht, aber das ist ein Tod den ich persönlich (Und ich bin nur fürs Magazin "verantwortlich" und nicht fürs Forum") gerne sterbe. Am Ende ist es nämlich wartbar mit relativ wenig Aufwand, wir haben wirklich nie irgendwelche Ausfälle (und manche unserer Mitbewerber haben die sehr oft) obwohl wir das größte Mac-Forum mit Magazin sind, und eines ist mir besonders wichtig - und das erfüllt das neue Design am Magazin: Es ist schnell und klein. KLar kannste alles mit Software und Plugins und Co erschlagen, aber das ist meist der Anfang von vielen Enden ;) Forum bleibt damit "leider" Darstellungsproblem mit Ansage - zugegeben ist das jetzt nicht soooo oft so schlimm - und ner einfachen Lösung: Klickt den Link für hübsch.

Am Ende denken hier meiner Meinung nach auch oft, dass das dauernd kommunizierende Gefässe sind - und das ist laut Zahlen nicht so. Es gibt die Leute im Forum, es gibt die Leute im Magazin, und wenige die beides sind 🤷‍♂️ Und dadurch das wir ne gute Aufteilung haben, hat jede Gruppe ihre Stimmen, ich find das nach wie vor ganz schick. Und wir nehmen alle ernst. Forum hat sein großes Update bekommen, jetzt das Magazin, wir tun ja eh überall was.

Ja zum Thema Adblocker und Co äußere ich mich nicht ,... Das wird ne Diskussion die lange wird und am Ende keiner gewinnen wird ;p Das neue Magazin ist mal etwas "harmloser" als es das alte war, und wir arbeiten weiter daran es harmloser zu machen, in der Hoffnung dass uns dann der eine oder andere Whitelistet absichtlich ;) So mal einige Gedanken aus dem Maschinenraum

Stichwort Premium - und das ist ja auch in diesem Beitrag: Das nutzt halt nix. Beim Podcast war das ein Versuch - mit dem Effekt das eine Woche Werbung so viel einspielt wie 18 Monate Steady. Wie schaut die Entscheidung dann wohl aus? Ist im ersten Beitrag zu lesen ;P Es gibt leider ne große Differenz immer zwischen "so könnte es schön funktionieren" und "so blöd ist es wirklich leider":
 

Bitnacht

Uelzener Rambour
Mitglied seit
09.06.14
Beiträge
375
Ein wenig fehlt mir aber das "klassische" Apfeltalk Rot in der Menüleiste (aktuell zwar sehr modern aber farblich noch ein wenig unterkühlt)
Der Rotton, den Apfeltalk bisher verwendete ist zu dunkel und dezent für den neuen knallig weißen look. Aber es fehlt wirklich ein bisschen Farbe im Bild und somit auch der Wiedererkennungswert.

Das neue Design sieht super professionell aus, aber wenn ich in das Forum schaue, das noch den alten Look hat, brauche ich keine Millisekunde um zu erkennen: Das ist Apfeltalk. Ich denke nicht, dass nach einer Gewöhnung das mit dem neuen Magazin auch so sein wird (wenn da nicht noch etwas verfeinert wird).
 

Aluhut

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
16.02.20
Beiträge
386
Ja zum Thema Adblocker und Co äußere ich mich nicht ,... Das wird ne Diskussion die lange wird und am Ende keiner gewinnen wird ;p
Die übliche Diskussion muss ja nicht sein, aber Safari blockt ja mittlerweile von Haus aus. Das dürfte die Nutzung von Blockern deutlich ansteigen lassen. Habt Ihr das zumindest intern diskutiert und alternative Einnahmequellen gefunden?
 
Mitglied seit
27.01.14
Beiträge
1.810
Als die Umstellung aufs neue Magazin kam, hatte das die Folge das ich nur noch im Forum gelesen haben.
Das Magazin war das Absolute Grauen. Unübersichtlich, Beiträge wurde mehrfach angezeigt.
Werbung, überall Werbung. So viel, dass es ohne AdBlocker nicht nutzbar war.
Es ging schlichtweg nicht anders.

War jetzt eben mal schnell auf dem neuen Magazin 2.0
Es ist... besser als das was bis letzte Woche war.
Ich war aber auch seit Jahren da nimmer drauf. Keine Ahnung ob das schleichend besser wurde.
Wenn ich die vielen negativen Erfahreunge bezüglich Werbung und unübersichtlichkeit hier so lese, dann scheint das nicht der Fall gewesen zu sein.

Wenn ihr das neue "neue Magazin" jetzt suksezive (noch) besser und übersichtlicher macht, dann ist das auf jeden Fall ein Weg in die richtige Richtung.

Ich glaube aber, ihr habt inzwischen seeehr viele Leute ans Forum verloren.
Ich mache das inzwischen wie @Reemo & Co.
Als Newsseite seit ihr zu langsam, zu unausführlich. Es sind eher Tickermeldungen (die spät kommen).
Von daher bin ich fürs Informieren auf anderen Seiten unterwegs. Dort sind die Magazine auch besser, übersichtlicher... und auch ausführlicher.
Ich nutze dann aber (später) das Forum um Meinungen anderer zu lessen, und auch um mal mitzudiskutieren.
Das schätze ich sehr. Ihr stellt da die Plattform. Den Inhalt machen die User. Eine Community.

Euren Podcast höre ich garnicht mehr.
Der Apfelfunk macht das wesentlich besser.
Ich finde @Jan Gruber ob seines Dialektes (er kann nix dafür, und verbiegen bringt nix) leider oft sehr unverständlich... #noHate
Lediglich die (manchmal auch längeren) Kommentare von @Michael Reimann fand ich oft sehr gut.

Apfeltalk Live / LateNight hat sich sehr verändert.
Ich mochte das alte Format mit Jesper und der schön nerdigen-CD-Bücherregal Rückwand sehr. Und vermisse das ab und an auch, und natürlich auch ihn. Jesper.
Das neue Format mit Vera und Joe mit dem Modernen Studio ist aber auch sehr gut.
Ich vermisse aber etwas die "alten Themen" und Gäste. Das Fachgeplänkel. Die ausführlichen Hintergrundinfos.
Die Fachgäste/manchmal auch Firmen...
Dafür mag ich jetzt die das neue Format wo gezeigt wird, wie zb. euer "OnAir" Schild gebaut wurde.

Das alles was ich hier schreibe ist nicht böse gemeint. #NoHate
Es soll Feedback sein. Inspiration bieten.
Ich fand es etwas befremdlich wie Jan und @Martin Wendel auf gewisse User-Kommentare hier geantwortet haben. Quasi gleich zurückgeschossen haben. Sie würden am eigenen Ast sägen usw... 🖖 a:t

Ich glaube euch das ihr gewisse Dinge ändern wollt, es aber nicht so einfach ist.
Gut Ding will weile haben. Schauen wir was noch kommt.

Ich werde auch weiterhin das Forum nutzen. Und Diskutieren. Das Forum ist auch optisch nach wie vor auf den ersten Blick erkannbar: Ich bin auf Apfeltalk! DAS ist Apfeltalk! Das neue, und des neue Magazin 2.0 bietet das (leider) meiner Meinung nach nicht.
Auch wenn es professionell wirkt.

Da ich ohne Adblocker das Magazin nicht nutzen kann, habe ich euch per PayPal (ohne Banner) Unterstütz.
@Nathea war da eine Hilfe. Es geht also! @ottomane .

Soo. Soweit mal meine Anregungen.
Viel Erfolg bem Basteln, Verbessern, Weiterentwickeln, Ausbauen.
a:t👍
 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.389
War jetzt eben mal schnell auf dem neuen Magazin 2.0
Es ist... besser als das was bis letzte Woche war.
Ich war aber auch seit Jahren da nimmer drauf. Keine Ahnung ob das schleichend besser wurde.
Wenn ich die vielen negativen Erfahreunge bezüglich Werbung und unübersichtlichkeit hier so lese, dann scheint das nicht der Fall gewesen zu sein.

Wenn ihr das neue "neue Magazin" jetzt suksezive (noch) besser und übersichtlicher macht, dann ist das auf jeden Fall ein Weg in die richtige Richtung.

Ich glaube aber, ihr habt inzwischen seeehr viele Leute ans Forum verloren.
Das neue Design hat viel mit dem Thema Werbung zu tun gehabt. Das Problem ist halt, das Werbung immer angeliefert wird, und wir nur den Rahmen geben. Den haben wir jetzt mal mit dem Design deutlich härter gezogen - und reden auch mit dem Anlieferer (weiter). Das mit dem "ans Forum" verloren ist nach wie vor, meiner Meinung nach, das vergessen der schweigenden Mehrheit. Es gibt extrem viele Besucher die das Magazin lesen und nie im Forum landen nach wie vor ,... Das sind zwei getrennte Produkte, mit unterschiedlichen Zielgruppen, die beide bedient werden müssen. Die Wünsche sind oft ähnlich aber nicht immer gleich. Und wir geben uns sehr Mühe das irgendwie divergieren und zusammen spielen zu lassen ;)

Ich fand es etwas befremdlich wie Jan und @Martin Wendel auf gewisse User-Kommentare hier geantwortet haben. Quasi gleich zurückgeschossen haben. Sie würden am eigenen Ast sägen usw... 🖖 a:t
Meinst du jetzt konkret diesen Beitrag hier? Wenn ja tuts mir leid, ich meinte es nicht so. Ich versuche nur auch andere Sichtweisen und Perspektiven rein zu bringen und zu erklären wie die Abwägung der Dinge passierte 🤷‍♂️ Ich will niemanden angehen und habs meiner Meinung nach auch nicht. Sprach auch nie von Ästen oder so ;)

Die übliche Diskussion muss ja nicht sein, aber Safari blockt ja mittlerweile von Haus aus. Das dürfte die Nutzung von Blockern deutlich ansteigen lassen. Habt Ihr das zumindest intern diskutiert und alternative Einnahmequellen gefunden?
Ja klar hat iOS gerade uns massiv geschadet. Andere Ideen gibts, andere Wege ehrlich gesagt: Nicht so wirklich?! Online-Journalismus hat ja überall aktuell ein massives Problem, wir auch 🤷‍♂️ EIn möglicher Weg die Party hier zu finanzieren ist die durch User (Steady), was nicht so toll klappt, was besser klappt ist "nicht blockbare" Werbung. Wieder ein Blick in den Maschinenraum: Google Ads zahlen halt echt mies und kaum wer sieht sie. Ab und an mal ne Ad im Podcast zb nutzt ,... sehr viel. Und überraschend ist da das Feedback, wenn man sie auch gut aussucht (und da geb ich mir sehr Mühe), da auch NIE schlecht gewesen - was mich sehr freut ✌
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.127
Ich antworte mal nur auf diesen Teil:

Apfeltalk Live / LateNight hat sich sehr verändert.
Ich mochte das alte Format mit Jesper und der schön nerdigen-CD-Bücherregal Rückwand sehr. Und vermisse das ab und an auch, und natürlich auch ihn. Jesper.
Das neue Format mit Vera und Joe mit dem Modernen Studio ist aber auch sehr gut.
Ich vermisse aber etwas die "alten Themen" und Gäste. Das Fachgeplänkel. Die ausführlichen Hintergrundinfos.
Die Fachgäste/manchmal auch Firmen...
Dafür mag ich jetzt die das neue Format wo gezeigt wird, wie zb. euer "OnAir" Schild gebaut wurde.
Du hast Recht, ATL hat sich sehr verändert. Natürlich denke ich auch manchmal an die Zeit mit Jesper zurück. Das waren immer nette Gespräche auf dem Sofa. Was die Gäste angeht, sind wir immer auf der Suche nach neuen Gesichtern und Stimmen. Manchmal (auch schon zu Jespis Zeiten) sind es ganz praktische Gründe, die verhindern, dass wir die Gäste bekommen, die wir uns wünschen.

Nach dem Tod von Jesper gab es im Grunde zwei Möglichkeiten: 1. Sofort mit der Show aufhören. Das wäre in vielerlei Hinsicht sicher der bequemste (aber nicht der beste) Weg gewesen. 2. Weitermachen. Ich habe mich, auch weil Jesper sich das so gewünscht hat und weil ich Spaß daran habe, entschieden weiterzumachen.

Das Bücherregal war sicher ein schöner Hintergrund, ging mir aber mit der Zeit (und das Studio ist ja auch mein Arbeitszimmer) auf den Geist. ;) Es wurde darin immer unordentlicher. Mit der kleinen hellen Zwischenphase von 2016-2019 haben wir jetzt ein - meine Meinung und auch die vieler Zuschauer - schönes Studio. Mit dem neuen Sofa macht es wieder sehr viel Spaß dort zu senden.

Vera und Joey sind für sich genommen tolle Persönlichkeiten und haben die Sendung in meiner Wahrnehmung sehr bereichert. Auch wenn sie nicht jede Woche können.

Das alles was ich hier schreibe ist nicht böse gemeint. #NoHate
Es soll Feedback sein. Inspiration bieten.

Ich glaube euch das ihr gewisse Dinge ändern wollt, es aber nicht so einfach ist.
Gut Ding will weile haben. Schauen wir was noch kommt.

Da ich ohne Adblocker das Magazin nicht nutzen kann, habe ich euch per PayPal (ohne Banner) Unterstütz.
@Nathea war da eine Hilfe. Es geht also! @ottomane .

Soo. Soweit mal meine Anregungen.
Viel Erfolg bem Basteln, Verbessern, Weiterentwickeln, Ausbauen.
a:t👍
So ist des Danke! :D