1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine - Erstes BackUp

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von 21inch, 27.10.07.

  1. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    Servus,

    nachdem nun auf meinem MacBook Leopard läuft wollte ich mit Time Machine ein Back UP ziehen. Aber irgendwie zieht der nur alle paar Sekunden knappe 20 MB oder mal 50 MB.

    Also, muss ich um 32GB zu archivieren jetzt stunden warten?

    Hat jemand das genau so? Dauert das jedes mal dann so lang? Wäre ja ziemlich nervig...
     
  2. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Ich hab bis grad vorher 170Gb gebackuppt und es dauerte etwa 4-5 Stunden.
     
  3. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    :oops:
     
  4. FireWire oder USB?

    Zeigt Time Machine denn einen Fortschrittsbalken o.Ä. an?
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Es dauert natürlich nur beim ersten Mal so lang - danach wird ja nicht mehr alles gesichert, sondern nur Neues hinzugefügt und Veränderungen übernommen.
     
  6. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    USB - Firewire geht sicher schneller.

    Ja, es gibt einen Balken aber keine Zeitangabe.

    ... siehe Gallery
     
  7. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Ich hab mit meiner FireWire-HD für etwa 50GB etwa 2-2,5 Stunden gebraucht. Jetzt läuft's aber ;)
     
  8. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    ich hatte anfangs auch nur ein paar MB, danach funktionierte nichts mehr, dann habe ich die Partion nochmal gtelöscht, Rechte repariert, auch nichts. Er haengt bei "Vorbereiten" und tut fuer 10 Stunden nichts mehr (habe es ueber Nacht laufen gelassen). heute morgen nach dem 10. Reboot fing er auf einmal an und will nun 58GB rueberschieben, das kann dauern, aber wenigstens tut sich was. Ich glaube zu Time Machine werden wir noch einige Updates sehen. Mein Spotligth indiziert auch immer noch seit gestern abend und steht auf "noch 48.365 Stunden", Index neu aufgebaut usw. hilft auch alles nichts. Ein komisches System, aber gut aussehen tut es ja :)
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich habe gestern abend ein Backup gestartet. mit TM.... es waren ungefähr 370GB... mit Externer FW800 Platte. Es ging auch sehr lange. ich glaube da es gleich noch indiziert wird. Das wird wohl nur am anfang so sein. ich gehe nachher mal nachschauen wie es aussieht.
     
  10. Calimero

    Calimero Idared

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    24
    Hallo zusammen,

    habe da mal eine Fachfrage ;) also angeblich funktioniert doch Timemaschine auch über Netzwerk und Filesharing aber genau diese - nämlich meinen Server - kann ich nicht als Backupmedium anwählen :(

    Partition, externe Platte alles kein Problem aber ich möchte auf meinen Server mit Raid sichern!

    Kann jemand da was dazu sagen? In der Hilfe steht es das es gehen soll und ich meine auch das es bei den Vorabversionen geklappt hat.

    Danke und Grüße

    Geoerg
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Calimero, in der Final von Leo unterstützt Time Machine nur noch AFP-Shares, kein SMB mehr.
     
  12. Calimero

    Calimero Idared

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    24
    Danke aber wie soll das gehen?
    Ich habe ja Zugriff auf den Server alles palleti mit afp etc. aber erstens kann ich diese nicht wie gewohnt auf dem Schreibtisch platzieren z.B. als Kopie steht ja jetzt im Finder und was noch komisch ist eben nicht bei der Konfiguration von Timemaschine sehe ich gar kein Laufwerk!

    Also was ist falsch? :(

    grüße

    Georg
     
  13. Calimero

    Calimero Idared

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    24
    Und das steht in der Hilfe:

    Wählen Sie ein Volume (Festplatte) aus, auf dem die Sicherungskopien abgelegt werden sollen, und klicken Sie auf "Festplatte für Backup wählen".

    Jede an Ihren Computer angeschlossene Festplatte, die zum Ablegen von Sicherungskopie verwendet werden kann, ist aufgelistet, darunter auch Ihre interne Festplatte und externe Festplatten. In Ihrem Netzwerk freigegebene Festplatten werden ebenfalls aufgeführt, einschließlich Festplatten, die mit einer AirPort Extreme Basisstation verbunden sind. Wenn Sie eine Festplatte partitioniert haben, werden die Partitionen aufgelistet.

    Ihre iDisk (sofern Sie über eine solche verfügen) kann nicht mit Time Machine verwendet werden.

    Also was meint Ihr?

    Grüße

    Georg
     
  14. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich meine, dass das seltsam ist.. denn die Hilfe scheint da den Fakten zu widersprechen. Ich hab bereits mehrfach gelesen, dass Festplatten an einer AE-Station nicht unterstützt werden..
     
  15. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    Also an meinem iMac zieht der sich grade eine 12GB Back Up... Also da rennt es wie Sau, auf dem MacBook ist es arg Lahm....

    Aber Bildschirmkontrolle via Netzwerk ist schon echt ein cooles Feature...
     
  16. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    MacBook kann ich bestätigen:
    Über Firewire will TimeMachine gerade 157,55 GB sichern… innerhalb von knapp 15 Minuten sind ca. 4,5 GB gesichert. Das macht dann wohl so um die 8 Stunden Wartezeito_O
     
  17. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Ich sichere noch aber es scheint alles zu funktionierten. (extern USB) Ich wollte einen Screenshot machen aber irgendwie geht das nicht mehr?
     
  18. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    bei mir gehts mal wieder nicht mehr :( seit zwei stunden steht er auf "vorbereiten " ebenso die Indizierung von Spotlight, die immer noch nicht funktioniert (steht seit ebenfalls zwei Stunden auf 99 Prozent). Hat denn keiner eine Idee ?

    Peter
     
  19. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Jetzt ja ;)

    Time Machine bei der Arbeit :) Leider keine Idee, sorry.
     

    Anhänge:

  20. imarc

    imarc Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.07.06
    Beiträge:
    77
    Ich habe total Probleme mit TIme Machine. Heute Morgen habe ich eine neue 500GB USB-Festplatte angeschlossen, partitioniert und für Time Machine 350GB eingerichtet. Dann ließ ich Time Machine ein komplettes Backup machen.
    Wenn ich nun mein MacBook abstöpsel und wieder anschließe spring Time Machine zwar an, aber bereitet ungefähr 3 Stunden das Backup vor.
    Woran kann das liegen?o_O
     

Diese Seite empfehlen