1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

System aufräumen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von yoshi007, 27.04.09.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hallo AT,

    ich würde gerne mal wissen, ob man iwi sein System mal etwas aufräumen kann und auf was man achten sollte.
    Und zwar gibt es im Allgemeinen ja irre viele Dateien wenn man zum Beispiel unter Leopard bei Benutzer => Library schaut. Ich weiß nicht, was das genau für ein Ordner ist(Systemordner?), aber auf jeden Fall sind dort tausende kleiner Dateien...alle möglichen Formate, kleine Bilder etc...kann man dort allgemein irgendwelche unnötigen Daten löschen, damit das System etwas reiner wird?
    Oder kann es sein, dass wenn ich dort irgendetwas lösche, auch irgendwas nicht mehr funktioniert, da die Dateien zum ganzen System gehörten?
    Ich kenn mich da wie gesagt gar nicht aus....besser Finger von lassen, oder wagen, irgendetwas zu löschen?

    Danke,


    yoshi
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    hi yoshi,
    sach mal benutzt du auch die suche?


    Bild 1.jpg
    oder ist dir langweilig?
     
    #2 le_petz, 27.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.09
    bene12 gefällt das.
  3. iStefan

    iStefan Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    293
    Schau bitte einmal hier (ist schon etwas älter):
    http://www.apfeltalk.de/forum/speckt-besten-sys-t6257.html
    http://www.apfeltalk.de/forum/tiger-alles-l-t36291.html
    Prinzipiell eignen sich Sprachen und Druckertreiber.
    Wie diese gelöscht werden steht oben. Sprachen lassen sich über das Tool Monolingual
    löschen:
    http://monolingual.sourceforge.net/
    Weitere Tips (z.B. löschen der Updates) gibts auch oben.
    Sehr viel Platz belegt auch Garageband. Falls nicht im Gebrauch (so wie bei mir) -> Trash.

    Stefan
     
    Fa.bian gefällt das.
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hab ich genutzt...aber eben keine richtigen Antworten bekommen. Mir geht es ja nicht speziell um Programme, von denen Reste da sind...sondern mich interessiert, was speziell diese ganzen Dateien in Ordnern wie "Library" sollen und ob man die alle braucht...
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Gut...danke!
    Also Sprachen könnte man löschen...ich weiß aber nicht so recht...kann man ja vllt. brauchen, oder?:-D
    GarageBand nutze ich schon gelegentlich...stimmt aber, das ist irre groß!
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Unter Benutzerverzeichnissen liegen nie Systemdaten, sondern ausschliesslich Userdaten.
     
  7. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Mmmh...aber woher kommen dann diese ganzen Dateien?
    Doch nicht alle von Programmen...:oops:

    Das sind ja manchmal ganz verrückte...einen Haufen .gif-Bilder zum Beispiel...ganz kleine Bildchen, ganz verpixelt von einem Mac Os X "X" zum Beispiel.
    Dachte soetwas gehört zum System...
     
  8. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    mensch yoshi... dat sind alles dateien die dir die programme anlegen ... sozusagen die registry von OSX :)
    wenn du mal ein Programm deinstalliert, bleiben die dateien erhalten, und werden nach einer neuinstallation wieder genutzt..
    und die dateien sind zwar viel, aber nicht groß.
    beeinflussen dein system nicht und daher kannst du dich heute dem schönen wetter witmen und das thema den windowsusern überlassen.

    Wenn du sprachen weghaben willst, DVD einlegen und abwählen, ebenso wie druckertreiber etc.
    Wenn du es in absebarer zeit eh nicht nutzen wirst ;)
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Das sind Deine privaten Daten, die nur für Dich von den Programmen angelegt werden, die Du benutzt hast. Du kannst alles unter /Users löschen, es interessiert das System nicht, aber Dich :p
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja gut...:oops::-D
    Finde das immer nur so erschreckend, wenn ich dann lese unter alle Dokukment...mehr als 10.000 Objekte...und dann dieser ganze schei**!:eek:

    Aber gut, wenn es nichts ausmacht...
     
  11. iStefan

    iStefan Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    293
    Es sind im wesentlichen Deine Benutzereinstellungen für die von Dir verwenderen Programme.
    Um die Unterschiede zu einem neuen Nutzer herauszufinden lege einfach einen derartigen an und schaue dann in die Verzeichnisse von ~/Library.
    Stefan
     
  12. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Dann "Deinstallier" doch nächstes Mal deine Software mit AppCleaner, der löscht auch die Einträge aus der (User-)Library, funktioniert prima und ist sogar noch kostenlos. :)
     
  13. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Also das glaube ich jetzt nicht. Das kann doch nur ein Scherz sein. Du hast über 10.000! Beiträge hier im Forum. Und da fragst du nach "System aufräumen". Also bei einem Neuling, würde ich es gerade noch verstehen, wenn er die Suche nicht benutzt. Aber bei dir! yoshi, ich bin schwer enttäuscht von dir.
     
    T-lo gefällt das.
  14. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.116
    Etwas ganz ähnliches wollte ich gerade tippen; man sieht leider, daß auch und gerade unser Quotenkönig wenig Substanz zu haben scheint…

    Weniger überrascht vom Faktischen, als von der Nonchalance dieses „outings“
    Jens
     
    Chezar gefällt das.
  15. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Vielleicht ist es ja auch ein verspäteter Aprilscherz oder Realsatire... man weiß es nicht ;)
     
  16. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    yoshis Mac hat nen Virus/Trojaner oder sonstwas, wurde gehackt und er sitz grad eben in Wirklichkeit artig in der Schule. Er war es sicherlich nicht der hier schrieb :)
     
  17. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Kannste hier nachsehen:
    http://twitter.com/sbirr
     
  18. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Es ist ganz einfach...ich kenne mich technisch gesehen auch kaum aus mit Macs und der Software, ist für mich ein Labyrinth...das war es natürlich mit Windows noch viel mehr. Ich bin technisch gesehen einfach ein Amateur...und zudem sind Computerbenutzer ja auch eigentlich nicht da, um alles interne über den Computer zu wissen, sondern nur um ihn zu nutzen. Im Vergleich zu meinem direkten Umfeld(Schule, Eltern etc) weiß ich aber auch noch bedeutend mehr im Bereich Computer.;)
    Deswegen besitzen Programmierer und Entwickler auch meine HÖCHSTE Anerkennung...das ganze Gebiet ist für mich ein totales Labyrinth und irre komplex. Deswegen auch das fehlende Wissen im Bereich des Systems und der Software von Computern...aber dafür ist doch ein Forum da, ich lerne ständig dazu durch Apfeltalk.;) Ist das nicht der Sinn eines Forums?!
    Ich kenne mich halt in anderen Gebieten eher aus als andere...aber technisch oder computerintern gesehen nunmal gar nicht, ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln, oder wie man so schön sagt.
    Und auch wenn die Fragen vllt. manchen Leuten dumm vorkommen...ihr wisst auch nicht alles! Und ein Forum ist dazu da...und hat man viele Beiträge, heißt das nicht, dass man gleichzeitig in jedem Fachgebiet des Forums das "Ass" ist.

    Vielen Dank...das ist klasse!!! Werd ich laden...;)
     
  19. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Du musst nicht alles wissen. Aber mit 10.000 Beiträgen, bist du ja eigentlich schon viel rumgekommen hier im Forum. Da solltest du wissen das deine Frage, eine der Top10 ist. Oder wenigstens wie man die Suche benutzt.
     
  20. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wie schon erwähnt, habe ich die Suche benutzt und keine richtige Antwort auf meine Frage gefunden.;)
    Und da ich mich bei diesem Thema auch nicht so richtig auskenne, konnte ich meine Suchanfrage auch nicht verfeinern...
     

Diese Seite empfehlen