1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stasi 2.0..

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von cafe001, 22.08.07.

  1. cafe001

    cafe001 James Grieve

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    139
    Das ist doch wohl die Krönung oder?

    Da bleibt mir nur die Selbstanzeige... vll wir ja auch die Sippenhaft wieder eingeführt und ich kann so meine Familie noch raushalten. Und das als warnendes Beispiel für alle die meinen "Ich hab doch nicht zu verbergen" und "So ein bisschen überwachung betrifft uns doch nicht, wir normal Bürger"
     
    #1 cafe001, 22.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.07
    guy_incognito gefällt das.
  2. larkmiller

    larkmiller Gast

    Wo viel Rauch, da ist auch meistens ein Feuerchen....

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Ermittler so bloed sindo_O


    Larkmiller
     
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Die üben doch noch:eek:, warte mal ab, bis die Richter/Staatanwälte auch alle wissen, was "google"
    ist, dann machen die das ohne Ermittler selber:oops:.
     
    #3 streuobstwiese, 22.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.07
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich sags ja immer wieder:

    Google verbieten. [​IMG]
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Na ich bin ja auch gefährdet; ich war heute in einer (sozialgeographischen) Bibliothek. Das ist ganz gefährlich.

    Edith weiß sogar was "Gentrification" ist. Verdächtig, verdächtig.
     
  6. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Da Du Dich ja geoutet hast, habe ich die Agenten in Marsch gesetzt. Bis gleich, da nützt Dein incognito nichts. [​IMG]
     
  8. cafe001

    cafe001 James Grieve

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    139
    Na ja ich kenne einige merkwürdige Gestalten deren politische Ansichten ich teilweise Teile, ihre Methoden aber so nicht 100% unterstützen würde. Ich treffe diese Leute regelmässig/unregelmässig und ich diskutiere mit ihnen über Politik, Weltwirtschaft und was sonst noch alles... Wenn ich nun noch in gleicher Form z.B. einen Blog betreibe auf dem ich meine politischen Ansichten zu diesem Gesellschaftssystem und dem Wirschaftssystem äussere und gleiche Argumentationen von radikalen Gruppen/Leuten zu denen ich möglicherweise Kontakt habe vertreten werden... Also dann muß ich mit Überwachung und möglicher Inhaftierung rechnen... Schön ich bin endlich wieder zu Hause: Guten Tag DDR, ich hab richtig was vermisst
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Selten einen unqualifizierteren Kommentar gelesen.

    Dazu bedarf es keines "besten Willens". Das ist einfach die Konsequenz aus Ignoranz, Angst und dem Glauben in die Allmacht der Technik...
     
    Bonobo und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  10. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Achja ... der "Beschuldigte" hat ja auch Verbindungen zu einem leipziger Sozialgeographen (kann ich schon mal nicht sein *uff*); der wurde dann wohl auch beschattet. (Spiegel Online beobachtet den Fall schon seit längeren).

    Auch der Fall eines bremer (?) Physikers (so ein 68er) war ja bemerkenswert, wo dann alle verdächtig erschienen, die mit ihm Kontakt hatten, u.a. dutzende Studenten eines seiner Seminare (die Seminarlisten wurden entsprechend beschlagnahmt, was dann mit den Daten passierte weiß keiner nicht genau) ... so wird man ganz schnell zum "Unterstützer des Terrors". Na dann ... gute Nacht!
     
  11. Hallo

    Hallo Gast

    Die Übertragung macht es! Schade, dass Du Dir so etwas nicht vorstellen kannst! Ich hoffe, Du verstehst wenigsten den Begriff der Übertragung!
     
  12. cafe001

    cafe001 James Grieve

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    139
    Mal die Polemik bei Seite gelassen... Jeder Staat versucht seinen Status Quo zu sichern... Egal ob sich dieser in der derzeitigen Form aufrecht erhalten lässt oder nicht (auch dieser Staat ist von einer Demokratie sehr weit entfernt)... Und dazu wird er immer die Mittel anwenden die ihm (also dem Staat) notwendig erscheinen... In Zeiten wachsender Unzufriedenheit mit dem bestehenden weltweitem System des Kaptalismuß, und der Unzufriedenheit in der 2. und 3. Welt die durch die Globalisierung auch in die 1. Welt getragen wird, bleibt dem Staat zur Sicherung seines Status Quo garnichts anderes übrig als immer radikaler vorzugehen, da anders dem Gefährdungspotential nicht entgegengetreten werden kann.
    Dies wird in seiner Quantität und Qualität soweit gehen, das es auch dem normal Bürger irgendwann zuviel wird und er seinen Arsch von der Glotze wegbewegt um entlich was gegen die Ungerechtigkeit auf dieser Welt (oder seinem Kaff) zu tun... Das dauert sicherlich noch ne Weile aber unser Staat arbeitet mit Hochdruck daran diese Zustand endlich zu erreichen.
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @cafe001

    Du bist viel zu optimistisch. Ich als bekennender Zivilisationskritiker sehe da nur noch schwarz; dunkelschwarz. Da wird sich nichts rühren. Ich warte auf den Moment, wo dich eine Ex-Eislaufmutter via Teleschirm anplärrt, dass man den Frühsport ernster nehmen soll; die Vorrichtung ist ja dank iSight schon im Rechner verbaut. o_O
     
  14. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hmm.... leider ist die Wortliste nicht bekannt, sonst müsste einfach jeder vernünftige Mensch 3x am Tag nach den Wörtern suchen... dann würde dem BKA der Spass schon vergehen. :-D
     
  15. larkmiller

    larkmiller Gast

    Unqualifiziert, weil ich nicht gleich mitmarschiere und losschreie? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein funktionierender Rechtsstaat wie Deutschland sich auf Google verlaesst.
    Und da es in Deutschland noch immer "in dubio pro re" heisst und sich auch der Generalstaatsanwalt dran halten muss, kann es auch durchaus sein, dass hier ein Feuerchen war.

    Ich leiste mir den unqualifizierten Luxus nicht alles zu glauben :)

    Larkmiller
     
  16. cafe001

    cafe001 James Grieve

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    139
    ... vll holen die ja auch Gerhard Löwenthal und Karl-Eduard von Schnitzler aus den Kisten oder neue Kader die uns dann so richtig auf die "Gefahren" einstimmen... Müggeln kommt doch nicht von ungefähr oder?
     
  17. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    In den Heise-Newsforen stand, der Mann hätte unter Observation gestanden, weil er Kontakt zu Brandanschlagstätern pflegte. Trotzdem ist das für mich kein hinreichendes Argument, jemanden festzunehmen.
     
  18. larkmiller

    larkmiller Gast

    Die einzige Information die ich hier habe, ist dieser Link. Das ist mir zuwenig, um an dieser tollen Einrichtung der Rechtstaatlichkeit zu zweifeln.
    Und nein, ich bin nicht zu bloed, den Begriff der Uebertragung nicht zu verstehen.

    larkmiller
     
  19. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @larkmiller

    Der Verdächtige wurde u.a. mit der Begründung festgesetzt, dass er als Wissenschaftler Zugang zu Bibliothek hat und recherchieren kann. Dann müsste man mit der Begründung aber alle Wissenschaftler festsetzen. Ist schon ein bisschen seltsam alles.
     
  20. Hallo

    Hallo Gast

    Dann bin ich zunächst beruhigt. Rechtstaatlichkeit ist ein schwieriger Begriff, den ich trotz meines Möchtens an ihn zu glauben, auf so vielen, vielen Ebenen immer wieder zeigt, was Glauben darstellt.
     

Diese Seite empfehlen