1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sinn/Vorteil von mehr RAM im MBP 13"?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dschoefer, 22.10.09.

  1. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Hi,

    ich möchte mal die grundsätzliche Frage stellen wofür es genau Sinn macht den Ram-Speicher im MacBook Pro von 2GB auf z.B. 4 GB aufzurüsten. Ich will jetzt keine wilden Benchmarkvergleiche, sonder mich würde eher interessieren wo mir das im Alltag, also bei welchen Anwendungen,etc. wirklich hilft, bzw. spürbar wäre.
    Ich wäre ja grundsätzlich bereit das Geld dafür zu investieren, aber wen man es eh nur bei hochkomplexen CAD-Anwendungen merken würde, wäre es doch rausgeschmissenes Geld.

    Danke vorab.
     
  2. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    Was nutzt du denn?

    Fangen wir mal so an ;) Prinzipiel wird dein System bei mehr Anwendungen schneller oder bleibt in der geschwindigkeit stabil.

    Wenn du aber nichts besonderes machst, außer inet, office brauchste nicht mehr. Sehe ich zumindest keinen Sinn drinn.
     
  3. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Sehe ich auch so.. Nutze (Adium X, VLC, Safari, Mail, Transmission, Skype, iLife Paket, OpenOffice, Handbrake, LiquidCD usw...) und komme mit 2GB vollkommen aus :)

    P.S. Ok bei Handbrake kann nie zuviel sein ^^
     
  4. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Handbrake sollte vor allem die CPU auslasten, weniger den RAM.
     
  5. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Ob Du mehr RAM brauchst kannst Du einfach daran erkennen, daß Dir der 'Spinning ball of death' zunehmend auf die Nerven geht - dann nämlich wird's Zeit…;)

    Gruß pacharo
     

    Anhänge:

  6. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Was natürlich ohne die Angabe von Zahlen, also beispielsweise des freien RAM, eine höchst subjektive Wahrnehmung ist.

    Ich würde einfach mal über eine längere Dauer die Nutzung des Arbeitsspeichers beobachten, also entweder in der Aktivitätsanzeige oder iStat oder…

    Dann lässt sich ein halbwegs sinnvolles Urteil fällen.
     
  7. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich habe halt einfach das Gefühl, dass hier eine Hardware-Schlacht im Gange ist, die kaum noch hinterfragt wird.

    Ich hatte bis vor kurzem ein MBP 15" mit 4GB Ram, 2,4GH und der 256MB Grafikkarte und bin aus Mobilitätsgründen auf das MBP 13" mit 2,2GH und 2GB Ram umgestiegen. Bisher spüre ich keinen Performanceunterschied, mache aber auch nur das Übliche (Mail, Internet, iTunes, iPhoto, Office, ab und zu Handbreak....) Wollte eigentlich gleich auf 4GB aufrüsten, aber wenn das dann keinen Sinn macht, kann ich das Geld sparen. Hat mehr Ram eigentlich auch Einfluß auf die Akkulaufzeit?
     
  8. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Habe immer knapp 1 GB frei egal ob das MB 1 Std. oder 3 Tage an habe..! teilweise wirklich frei oder einfach inaktiv (wird ja dann automatisch freigeräumt)
     
  9. Bettarg

    Bettarg Auralia

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    199
    Ram macht das leben leichter :)
     
  10. JeyOhBe

    JeyOhBe Braeburn

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    47
    ich werde demnächst sehr warscheinlich auf 4GB aufrüsten.

    Wo würdet ihr mir empfehlen den RAM zu kaufen?
     
  11. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Wenn du virtuelle Maschinen nutzt brauchst du min 3 GB Ram.
     
  12. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    BootCamp ist billiger ;)
     
  13. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Wie unsinnvoll ist der Beitrag bitte ??

    Virtual Box z.B. ist auch kostenfrei also was ist daran Billiger ?
     
  14. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Hier!

    Gruß pacharo
     
  15. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499

    Aber 10x umständlicher. Daher lieber 4GB RAM und arbeiten in Parallels.
     
  16. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Japp genau das =)
     
  17. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Eher nicht. Jedenfalls nicht, wenn es nach meinen eigenen Erfahrungen und denen meines ASP geht.
     
  18. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    BootCamp ist umständlicher als Parallels? Naja.. es dauert vllt. was länger um zu switchen aber umständlicher auf keinen fall! Und wenn man nicht wirklich extra Programme nutzen muss die nur unter Windows laufen ist BC eh besser vorallem beim Spielen... alles andere macht man doch eh unter OSX
     
  19. Gulsot

    Gulsot Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    101
    Hänge mich mal gerade an diesen Thread dran.

    habe ein 13" MBP mit 4 Gb. iStat unterteilt den Status des Arbeitsspeichers in Wired, Aktive, Inaktive und Free.

    Was genau bedeutet Inaktive?? Heißt es das er den Speicher bei dedarf aktiviert oder muss ich diesen manuell aktivieren?
     
  20. Vx2200

    Vx2200 Empire

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    86
    Zu teuer. Hab den Speicher( 2x SO-DIMM 2048MB PC3-8500 (1066MHz )) bei meinem lokalen Anbieter für gesamt 15€ günstiger bekommen.
     

Diese Seite empfehlen