1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Sieg Heil"-Ruf in Wiener Tram-Bahn

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Von Bremen, 28.10.08.

  1. Von Bremen

    Von Bremen Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.10.04
    Beiträge:
    438
    #1 Von Bremen, 28.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.08
    iMacBook gefällt das.
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das war bestimmt sein letzter Arbeitstag...
    Ich darf mich jedes Jahr mit so einem Pack rumärgern... da kommt dann auch immer der Spruch "Das war ja nur Spaß..."
    Tja, aus Spaß wird Ernst und deshalb gehören solche Leute vor die Tür gesetzt.
     
  3. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
  4. Von Bremen

    Von Bremen Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.10.04
    Beiträge:
    438
    Hoffentlich...
     
  5. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    seig hiel?
     
  6. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
  7. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Kennst du das nicht, oder verarschst du wieder alle?:p
     
  8. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Ich denke mal auch, dass dort eine Stelle vakant werden wird.
    So eine Aktion geht gar nicht!
     
  9. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Sehr gut!
    Hoffentlich buchten sie ihn dafür auch noch ein...
     
  10. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Zugegeben ich find die Rede durchaus lustig, nur das Finish ist untragbar.
    Naja was heißt die Rede... ich mein den Kontext. nicht die Art und wie gesagt das finish nicht.
    Nun, interessant ist aber dass so viele noch lachen.
     
  11. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    können uns die österreicher mal aufklären? wieso war denn das jetzt so eine historische fahrt? was hat es damit auf sich?
     
  12. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Das entwickelt sich echt so langsam immer mehr in die Rechte Richtung, in Österreich.

    Erst kriegen die Rechten 30 % bei den Wahlen und nun dieser Schaffner.

    Ob er auch die BZÖ gewählt hat? o_O
     
  13. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Viel geiler ist doch, wie die Österreicher in der Bahn erst einmal gegrölt haben.
     
  14. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Was ich dennoch übel finde ist diese hysterische Reaktion einiger Fahrgäste.
    Man merkt nur mehr das einige sich künstlich hochpuschen.
     
  15. fred24

    fred24 Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    151
    Ich finde solche Aktionen besonders in den Ländern in denen deutsch gesprochen wird sehr falsch.
    Die anderen Länder bilden sich dadurch ein Vorurteil und wie z.B. in Russland, denken sehr viele, dass Deutsche immer noch alles Nazis sind. Manchmal haben mir meine Freunde als Begrüßung ein "Sieg Heil" hinterher geworfen. Klar, ich nehm das nicht ernst, aber wie sich doch ein Weltbild über eine ganze Nation verändern kann. Es ist auch nicht nur in dem gemeinen Russland so, z.B. als ein Freund von mir in den USA war wurde er sehr oft von anderen Mitschülern gefragt ob er in der NSDAP sei und so weiter... Es ist auch zum Großteil die Unwissenheit und Dummheit der Menschen.
     
  16. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das netz der UBahnlinien oder was die da ham wurde umgestellt und die "Rundfahrt" gibt es so nun nicht mehr.

    Der arme. Klar, selbst schuld. Ich denke aber nicht dass das ganze tatsächlich einen entsprechend gemeinten Hintergrund hat, ich denke eher er wollte aus seinem "Führerhaus" einen Witz machen. Leider schief gegangen. Nun ja. Strafe muss sein.
     
  17. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Naja jedes Kind kann ja mitterlerweile Die Verbotenen Zeilen der Nationalhymne,HitlerGruß,Hakenkreuz malen...


    Schlimm :(
     
  18. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Deinen "Humor" würde ich gerne mal verstehen!
     
    Von Bremen gefällt das.
  19. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ich finde schon, dass jedes kind ein hakenkreuz malen sollen könnte. bevor ihr jetzt aber alle laut aufschreit... bitte weiterlesen. jedes kind sollte wissen, was sich hinter diesem zeichen verbirgt. wieso es nicht gemalt werden darf, welche geschichte es hat. dies gilt auch für "grüße" der nazis. wieso, weshalb sind sie verboten. aufklärung ist das stichwort. diese zeit einfach vergessen wollen und so tun als nichts gewesen wär, ist sicherlich der absolut falsche weg. im übrigen wird dies an den schulen auch gut gehandhabt. wenn man es bis zu 13. klasse ausgehalten hat, hat man sicherlich 4-6 semester nur die jahre 1932-1945 gehabt.

    aber noch mals meine frage: was genau war an der fahrt so besonders, außer, dass es die letzte in der art war? ist das ein besonderer platz ?
     
  20. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Meines Erachtens ist es völlig egal welche Sprache in einem Land gesprochen wird. So ist die Nationalsoziallistische Lobby in den USA ebenfalls extrem groß.
    Mittlerweile sollte ein großteil der menschlichen Lebewesen auf diesem Planeten über diesen Vorfall aufgeklärt sein. Dahingehend steht es keinem zu dieses Wortgut in dieser Form so zu äussern.
    In Deutschland und in Österreich kommt erschwerend hinzu, dass die Äusserung solchen Gedankengutes, sowohl in Schrift, Sprache und sonstiger Form unter Strafe steht. Dazu zählt nicht nur der Hitlergruß, sondern auch Wahlsprüche oder Parolen der dementsprechenden Zeit.

    der M
     

Diese Seite empfehlen